Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Brautgeld und monatliche Zahlungen

Erstellt von falenone, 03.10.2008, 13:06 Uhr · 45 Antworten · 5.003 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von falenone

    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    6

    Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Hallo, ich brauche da mal dringend HILFE!!! ))
    Ich stehe im Kontakt und habe eine Thaifrau gefunden. Sie ist hübsch, 24, soll Kindergärtnerin sein, wobei jetzt gesagt wurde, sie ist wohl eher Lehrerin. Lebt 700 km Nordost von Bangkok auf dem Dorf. Ihr Verdienst soll ca. 8000 Bath sein, also ca. 2000 Euro Jahr. Keine Kinder und wirklich Nett. Auch der Kontakt zu Kousiene und Ehemann (deutsch) ist äußerst nett. Nun zur Frage an die "Specialisten": Wie hoch soll das Brautgeld sein, und wie hoch die monatliche Zahlung??

    Erst war von 2 - 3.000 Euro die Rede und es wurde gesagt so um die 7.000 werden dort bereits gezahlt.
    Dann wurden 2.000 Euro verlangt.
    Da ich von 20.000 - 50.000 Bath gelesen habe, habe ich 750 Euro angeboten.
    Völlig empöhrt wurde abgelehnt und nun ist von 2.000 Euro die Rede, wobei die Feier dann von den Eltern ausgerichtet werden soll.--- das emfinde ich nun als außerordentlich fair???

    Nun zur Monatszahlung--- 100 Euro hätten die Eltern da schon gerne.
    ich habe für die erste Zeit 20 angeboten, da ja noch viel Ausgaben anstehen. Volles Entsetzen!!!
    Mir wurde erklärt, daß sie ja nun schon 120 Euro Kostgeld abgeben würde.
    Da wollte ich nun die Hälfte, also 60 Euro/Monat anbieten...
    Mache ich mich damit lächerlich? Kann mir aber auch nicht vorstellen, daß 100 Euro/Monat die Regel ist, dann könnte ja kaum einer sich eine Thaifrau leisten, sind das ja Mindestzahlungen die von nun an jeden Monat anfallen...

    ICH BITTE DRINGEND UM HILFE

    Muß aber dabei auch erwähnen, daß ich nicht gerade Mittellos bin, Reichtümer habe ich jedoch nicht, und solche Zahlungen gehen ja später nicht nach unten, sondern kennen ja wohl nur einen Weg - nach oben...

    Danke in Vorraus - falenone

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Mache ich mich damit lächerlich?
    Lächerlich machst Du Dich gerade hier.
    dann könnte ja kaum einer sich eine Thaifrau leisten,
    wer kann sich Frauen schon leisten?
    Ich stehe im Kontakt und habe eine Thaifrau gefunden.
    Wieso gefunden, hat denn einer eine verloren?
    Nun zur Monatszahlung--- 100 Euro hätten die Eltern da schon gerne.
    ich habe für die erste Zeit 20 angeboten, da ja noch viel Ausgaben anstehen. Volles Entsetzen!!!
    Mir wurde erklärt, daß sie ja nun schon 120 Euro Kostgeld abgeben würde.
    Da wollte ich nun die Hälfte, also 60 Euro/Monat anbieten...
    Immer schön weiter feilschen, kommt bestimmt irgendwann der richtige Preis bei raus.

    Meine Meinung: hört sich nicht gut an was Du da vorhast!

    Jochen

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Deinen Thread im Treffpunkt habe ich geschlossen und werde ihn gleich löschen
    Crosspostings sind hier nicht nötig und auch nicht gewünscht.


    Lie dich bitte erstmal hier ein.

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von falenone",p="638195
    ....habe eine Thaifrau gefunden. Sie ist hübsch, 24,...

    Wie hoch soll das Brautgeld sein, und wie hoch die monatliche Zahlung??.....
    moin,

    iss heute der tach an dem newbees anscheinend objekte in ihren herrschaftsbereich bringen wollen ;-D

    gut das feilschen hat wie tradition, was iss dir die frau eigentlich wert,
    bist du dir schon sicher diese auch heiraten zu wollen.

    selbst würde ich den handel net machen. werde dir klar darüber, ob und was du geben willst.
    dann zahle oder unterlasse jegliche zahlungen, kannste hier dann berichten,
    net ausgenommen worden zu sein ;-D


  6. #5
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Also jetzt verstehe ich überhaupt nichts mehr. Mir werden 2 Beiträge mit fadenscheinigen Begründungen geschlossen. Nun lese ich hier, dass es bei Partnerschaften/Ehen mit Thailänderinnen knallhart um Geld geht. Was ist das für eine scheinheilige Welt!?

    Josef

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von JosefS",p="638214
    Also jetzt verstehe ich überhaupt nichts mehr. Mir werden 2 Beiträge
    mit fadenscheinigen Begründungen geschlossen....
    so iss es josef,

    dein bescheidenes entree haste immer noch net gerafft, mai pen rai :P


  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Der Unterschied ist, dass er sich nur lächerlich macht, während du dich mit deinen geschlossenen Beiträgen schwer unbeliebt machst.
    Die Art und Weise, wie du sie formuliert hast, sagt viel über dich aus, damit wärst du wahrscheinlich sogar in einem Hundeforum gesperrt worden

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von falenone",p="638195
    Mache ich mich damit lächerlich?
    Ja, mit einem Thread wie diesem, machst Du Dich komplett laecherlich :-) .

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von JosefS",p="638214
    ...mit fadenscheinigen Begründungen geschlossen.
    Was ist daran Fadenscheining, wenn hier nicht gewünscht ist, dass über Thailänderinnen in Form von Objekten oder Ware geschrieben wird?

    Solltest du das nicht verstehen, gebe ich dir gern Links zu Foren, wo es kein Problem darstellt.
    Vielleicht wärst du dort mit deinem Anliegen auch besser aufgehoben...

  11. #10
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Brautgeld und monatliche Zahlungen

    Zitat Zitat von maphrao",p="638219
    Der Unterschied ist, dass er sich nur lächerlich macht, während du dich mit deinen geschlossenen Beiträgen schwer unbeliebt machst.
    Die Art und Weise, wie du sie formuliert hast, sagt viel über dich aus, damit wärst du wahrscheinlich sogar in einem Hundeforum gesperrt worden
    Meinst Du mich?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 19:35
  2. monatliche Kosten
    Von petpet im Forum Treffpunkt
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 30.05.09, 11:34
  3. Zahlungen nach D
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.05, 07:22
  4. Monatliche Unterstützung
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 23:59
  5. Zahlungen an Thai/Familien....wieviel?
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 11:00