Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 373

Brautgeld bereits bei Verlobung?

Erstellt von Daniel24, 27.06.2010, 19:50 Uhr · 372 Antworten · 46.405 Aufrufe

  1. #231
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Das Problem ist, dass ich in Anwesenheit mehrerer Zeugen einen Umschlag mit 400.000 Baht an die Eltern übergeben muss. Meiner Kultur nach ist es so als würden sie ihre Tochter verkaufen. Das verdirbt mir die Stimmung bereits vor der Hochzeit, denn ich weiß, da gibt's einige die dann typisch denken: "Aha, noch ein Farang ist in unserem Dorf und kauft sich eine Frau. Und die Frau ist bestimmt mit ihm zusammen nur wegen Geld usw.". Und wie soll ich das meinen Eltern erklären? Und meinen Freunden und Kollegen? Da werden sich doch einige glatt bestätigt fühlen was die Vorurteile über Thailand angeht.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Das Problem ist, dass ich in Anwesenheit mehrerer Zeugen einen Umschlag mit 400.000 Baht an die Eltern übergeben muss.
    gar kein Thema , dann mach das so wie ich es einst gemacht habe. Bei mir lief damals eine ähnliche Nummer und dann nie wieder , denn jetzt läuft die Show entgegengesetzt. Das Thema ist einfach die Familie, auch wenn sie es ehrlich meint, wird heiß gemacht. Gibt ein Forummitglied da war ein Millionchen angesagt, da war allerdings die Vertraute noch nie verheiratet und hatte einen Bachelor und der hat auch nicht bezahlt.

    Sag einfach du hast das Geld nicht , gab da nämlich eine Aktienfehlspekulation


    Wenn du die Nummer nicht durchkriegst, dann weißt du gleich was du von deiner zukünftigen Familie und deiner Vertrauten zu halten hast.

    Hätte die Familie meiner Frau damals die Aktion durchgezogen, wäre meine Antwort gewesen "ciao baby", denn einmal gezahlt ist immer gezahlt und da ist eine ..... billiger und bietet bezgl. einer Fernbeziehung besseren Service (man da gab es wirklich Klassiker und jetzt sind sie alle in good old Europe und melden sich noch ).

    Gruß Sunnyboy

  4. #233
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Und die Frau ist bestimmt mit ihm zusammen nur wegen Geld usw.".
    Das können sie wohl nicht denken ,da sie sowieso in Thailand ohne dich leben will ,nicht im bösen ,bösen Deutschland.

    Mensch merkst du langsam ,was hier läuft.

  5. #234
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Sicherlich war das für die Thais eine neue Erfahrung, aber wenn sie einen wie mich haben wollen, müssen sie sich schon ein bißchen anpassen.

    Ich habe den Eltern schon beim ersten Besuch erklärt, dass ich kein Otto-Normal-Farang bin, sondern Farang ting tong
    vermute, die haben deine Ansprache richtig aufgennommen und wer in Thailand als tingtong gilt ..........


    Für eine Frau mit zwei Kindern, würde kein Thai nur einen Baht rausrücken.
    Gerade den Fred meiner Vertrauten gezeigt; ihr Kommentar war : Für wassss ?????? Tingtong

    Natürlich gibt es in Thailand hohe sinsod Summen das wird dann in den Familien verrechnet. Bei meinem Schwager war sein Sinsod eigentlich seine Beteiligung am Familiengeschäft der Familie der Braut. Offiziell bei der Party natürlich das Sinsod.

    Gruß Sunnyboy

  6. #235
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    I
    Aber das mit 400.000 Baht geht mir nicht aus dem Kopf, auch wenn der Vater beabsichtigt, davon 100.000 Baht an die Tochter zu übergeben und die restlichen 300.000 Baht für eine Wohnung/ein Haus beizusteuern. Ok, ihre Eltern wollen vom Geld letztendlich nichts und zahlen sogar für die Party, aber allein das Gefühl, Sinsod zu zahlen, ist Scheiße und ist mit meinen moralischen Vorstellungen nicht vereinbar.
    Dann solltest du in Deutschland bleiben. Es gibt in Thailand nämlich noch mehr Gewohnheiten, an die du dich anpassen müsstest.
    Villeicht aber solltest du den Thais mal die Qualitäten einer Fernehe auseinander setzen. Vielleicht gehen sie dann mit dem Preis
    runter.

  7. #236
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Kommt mal runter von eurem hohen Industiestaatenross.
    So lange ist das noch nicht her, dass in Deutschland Mitgift und Aussteuer an der Tagesordnung waren.
    Sinsod ist eine Tradition, ein Ritual. Das kann man leben, muss man aber nicht.

    Betrachtet es einfach als Entschaedigung fuer den sozialen Abstieg den die Thaifamilie durch den Farang erlitten hat.

  8. #237
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wie hoch ist eigentlich das Brautgeld für eine Frau unter 30 mit zwei Kindern....
    Wie member strike richtig vermutet, betraegt in diesem Fall die Summe exakt 0,00 Baht.

    Wer die Party zahlt ist unanbhaengig davon, das musste halt im Vorfeld besprechen.

    BT habe ich richtig gelesen, Du willst dann weiter eine Fernbeziehung fuehren, also sie in Thailand und Du in Deutschland?

    Du fliegst hier ein zahlst 400.000,--, das Gold und die Party und dann gehts wieder Heim nach D? Wuerd ich mir schenken, so ne Aktion.

  9. #238
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wuerd ich mir schenken, so ne Aktion.
    Es gibt ja im Thread niemanden, der das versteht. Auf anderen Gebieten gibt es das in Foren aber oft,
    dass sich jemand wegen nicht nachzuvollziehender Handlungen überlegen fühlt. Wir, die wir die Nah-
    beziehung der Fernbeziehung vorziehen, leben ja nach seiner Vorstellung alle in Überdruss und Lange-
    weile, während er die Spannung allzeit aufrecht erhält. Kaum zu glauben, aber so muss man ihn ver-
    stehen, bzw. nicht verstehen.

  10. #239
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Betrachtet es einfach als Entschaedigung fuer den sozialen Abstieg den die Thaifamilie durch den Farang erlitten hat.
    Finde ich sehr schön formuliert. Und aus der Lebenserfahrung heraus fehlte bei der thailändischen Betrachtung einer deutsch-thailändischen Eheschließung ja wirklich ein wenig der "Versicherungsgedanke". Was ist, wenn dieser Farang auch wieder zu so einem Schadensfall sich mutiert, wie so manche, von denen wir im Fernsehen hörten?

    Sinsod wäre also auch eine Art einmaliger Versicherungsprämie, die nach einiger Zeit peu a peu zum jungen (?) Paar zurückfließt.

  11. #240
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    also 400.000-500.000 aufzurufen bei einer zweifachen Mutter ist ja an sich schon eine Dreistigkeit. Da würde ich mich auch wie ne Weihnachtsgans fühlen.
    Aber bist du denn schon in die Verhandlung eingestiegen, denn meistens kann man den Preis noch erhablich drücken, aber ob das dein Gefühl verbessern würde, ist zweifelhaft.

Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  2. Sperrstunde bereits um 1:00 Uhr?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 13:23
  3. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 15:57
  4. Verlobung im Isaan
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 11:57