Seite 13 von 38 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 373

Brautgeld bereits bei Verlobung?

Erstellt von Daniel24, 27.06.2010, 19:50 Uhr · 372 Antworten · 46.362 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,


    .... als wäreste dabei gewesen
    Naja, ich brauch doch nur meine Frau fragen wie es auf dem Lande normalerweise abgeht - sie
    ist heute noch sehr traurig das sie nicht die Schulbildung damals bekommen hat die sie gewollt hatte -
    und auch sie musste schon in jungen Jahren morgens für die famillie kochen

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    ....und auch sie musste schon in jungen Jahren morgens für die famillie kochen
    meinste,

    .... das hat ihr so sehr geschadet dafür haste du doch heute eine gute köchin zuhause.


  4. #123
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    ....und auch sie musste schon in jungen Jahren morgens für die famillie kochen
    Solls geben, solls gegeben haben. Heute verbleiben eher die Mädchen länger in den Institutionen der formalen Bildung als die Jungens. Obwohl sich auch hier die Zeiten wandeln. Das Zerrbild der chinesischen "Brillenschlangen" ist aber wohl bekannt. Was nicht im Einzelfall ausschließt, dass vor allem die Älteste sehr früh in eine Ersatz-Mutter-Rolle und mae baan-Rolle geraten kann. Bei den jüngeren Geschwistern sieht es dann schon zumeist anders auf. Sei aber nicht traurig, dass angeblich nix in deine Frau investiert wurde. Man hätte sie alternativ ja auch zum Geldverdienen in die Großstadt schicken können. Damals.

  5. #124
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    [...] sie ist heute noch sehr traurig das sie nicht die Schulbildung damals bekommen hat die sie gewollt hatte [...]
    Genauso ist es.

    Von wegen "Investitionsausgleich" - diese ganze Sinsod-Schönschwätzerei ist doch nur Rechtfertigung dafür, dass man zu feige war, sich gegen diesen archaischen Quatsch zu stellen.

    Ich gehe davon aus, dass das die gleichen Hansels sind, die hier in D auf den TH-Festivitäten brav, buddhagetreu und königsfarbengeschmückt hinter ihrer Holden herdackeln, sich schließlich irgendwo auf einer Decke niederlassen, um mit einem entrückten Grinsen alles, was aus dem Land des Lächelns stammt, in sich aufzunehmen.

  6. #125
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Tja, uns so was nennt man assimilieren - kann man in allen Schichten wunderbar beobachten, egal welche Nationalität.

  7. #126
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Man hätte sie alternativ ja auch zum Geldverdienen in die Großstadt schicken können. Damals.
    Oho, meine Frau hat später in BKk mit 15 gearbeitet - 1 Jahr als Haushaltshilfe
    und danach in der Lebensmittelfabrik vom SChwiegervater ihrer Schwester -
    sie ist in BKK dann sogar ein jahr auf eine Wochenendschule gegangen - auf eigene Kosten,

    meine frau schwärmt nicht von dem thailändischen System,

    vielleicht träimt sie darum hier nicht jeden Tag von Thailand oder telefoniert nach Thailand sondern
    denkt in der Hinsicht etwas weltoffener - wobei sie ihr Land trotzdem liebt

  8. #127
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Genauso ist es.

    Von wegen "Investitionsausgleich" - diese ganze Sinsod-Schönschwätzerei ist doch nur Rechtfertigung dafür, dass man zu feige war, sich gegen diesen archaischen Quatsch zu stellen.
    Kann ich nur zustimmen.

    Binationale Beziehungen sind doch keine Einbahnstraße, was kulturelle Eigenheiten anbelangt.

  9. #128
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Richtig, nur wenn beide aber die Einbahnstraße befahren, jeder in die Richtung, die er meint sie gelte für ihn, kommt es eben zum unvermeidlichen Unfall
    Von daher ist es doch besser, die Einbahnstraßenregelung beiderseitig aufzuheben, so daß ein normales Aneinanderkommen möglich ist.

    Den goldenen Mittelweg zu finden ist doch die Devise für beide Seiten, was aber auch für beide Seiten eine gewisse Kompromissfähigkeit bedeutet.
    Aber ... siehe meine Signatur, das müß jedes Paar für sich selbst entscheiden.

  10. #129
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Insofern meinst du also auch, die einseitige Tradition des Sonsod sollte im Wege des Kompromiss nicht angewandt werden.

  11. #130
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Ich sage es mal so:

    Ich würde dem Sinsod zustimmern, wenn ich im Ausgleich dafür das jus primae noctis erhalten würde.

Seite 13 von 38 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  2. Sperrstunde bereits um 1:00 Uhr?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 13:23
  3. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.05.03, 15:57
  4. Verlobung im Isaan
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 11:57