Seite 44 von 64 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 636

Brautgeld

Erstellt von Godefroi, 09.06.2006, 16:17 Uhr · 635 Antworten · 59.189 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Brautgeld

    [quote="Volker M. aus HH."

    Zu den Themen "wenn die Sinsod wollen, heirate ich sie nicht" und "keine Jungfrau > kein Sinsod" erspare ich euch mal, was mir dazu so im Kopf ´rumgeistert.


    Lese richtig und dir wird nichts im Kopf rumgeistern!

    Rooy

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Avatar von Langenfelder

    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    6

    Re: Brautgeld

    Ich weiß auch nicht wie hoch das Brautgeld ist. Meine Frau hat es von ihrer Familie zurück bekommen.

  4. #433
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Brautgeld

    Wieso, du bist doch der Zahler? Du musst doch wissen wieviel du gelöhnt hast !

  5. #434
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Brautgeld

    Brautgeld und Sinsod sind für mich zwei verschiedene Schuhe.

    Hochzeit ist ein einmaliges tolles Ereignis. Da es in der Familie der Frau ausgerichtet wird, wird dafür Geld gebraucht.

    Eine kleine Hochzeit mit 200 Gästen ist schon sehr ärmlich und dann kommen auch nur mehr oder weniger die Familie. Eine gute Hochzeit mit 1000 Gästen kostet schon richtig Geld, aber dann kommen ja auch andere Gäste und jeder ist stolz dabei zu sein.

    Dafür wird vorher ein Brautgeld ausgehandelt.
    Das was in einigen Kreisen dann noch als Sinsod (in Gold oder Bargeld) zusätzlich überreicht wird, steht auf einem anderen Blatt.
    Ich habe bei den vielen Hochtzeiten auf denen ich schon war nichts mitbekommen. Und wie die Familien den Überschuß der Einnahmen aufteilen bleibt dahin gestellt.

    Es ist in Thailand ein wichtiges, einmaliges gesellschaftliches Ereignis!
    Das heute auch mal nur standesamtlich geheiratet wird ist nur wegen der legalen Absicherung.

    (oder für solche Kulturbanausen wie Jöerg?)

  6. #435
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Brautgeld

    Sinsod gehört wohl zum Ritual einer traditionellen thailändischen Hochzeit (Gold für die Braut, Geld für die Brauteltern). Meine Freundin hatte mal ein Referat für den Sprachkurs ausgearbeitet (Thail. Hochzeit). Die Höhe wird wohl beim Treffen der Eltern (offizieller Antrag) ausgehandelt. Dass hier manchmal unrealistische Summen gefordert werden, soll auch bei rein thailändischen Beziehungen vorkommen.

    Gruß

    Dieter

  7. #436
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Armin",p="598993
    Hochzeit ist ein einmaliges tolles Ereignis. Da es in der Familie der Frau ausgerichtet wird, wird dafür Geld gebraucht.


    (oder für solche Kulturbanausen wie Jöerg?)
    1. Warum muss eine multikulturelle Hochzeit bei der Famillie der Frau gefeiert werden ?
    Weil die Frau das so will ?

    2. zu kleinen Nachsatz ;-D

    Wir sind seit fast 6 Jahren richtig glücklich verheiratet - ohne Kulturbanause.
    Ausserdem hat meine Frau ihren Eltern nicht gesagt das sie heiratet

    3 Monate hinterher hat sie es ihnen erst erzaehlt

  8. #437
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Huanah",p="598995
    Die Höhe wird wohl beim Treffen der Eltern (offizieller Antrag) ausgehandelt. Dass hier manchmal unrealistische Summen gefordert werden, soll auch bei rein thailändischen Beziehungen vorkommen.

    Gruß

    Dieter
    Das Treffen der Eltern beider Seiten zum Aushandeln der Milchgeldsumme, betrifft dann in der Regel aber wohl nur die Hochzeiten unter Thailändern

    Oder welcher Farang kommt mit seinen Eltern nach Thailand, damit diese an den Verhandlungen teilnehmen

    Hat hier überhaupt schon mal jemand bei den Eltern seiner thailändischen Ehefrau um deren Hand angehalten?

  9. #438
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="598997
    1. Warum muss eine multikulturelle Hochzeit bei der Famillie der Frau gefeiert werden ?
    Weil die Frau das so will ?
    Selbstverständlich. Würdest du das gegen den Willen deiner Frau machen?


    Zitat Zitat von Joerg_N",p="598997
    2. zu kleinen Nachsatz ;-D

    Wir sind seit fast 6 Jahren richtig glücklich verheiratet - ohne Kulturbanause.
    Ausserdem hat meine Frau ihren Eltern nicht gesagt das sie heiratet

    3 Monate hinterher hat sie es ihnen erst erzaehlt
    Jörg, ist doch wunderbar dass es bei euch so gut klappt. Aber nach dem was du hier schreibst funktioniert es bei euch weil deine Frau exakt so (europäisch) gepolt ist wie du selbst. Daraus würde ich nicht den Schluss ziehen dass kulturelle Unsensibilität und Gleichgültigkeit gegenüber der Herkunft des Partners generell zu erfolgreichen Partnerschaften führt.

  10. #439
    Avatar von chrirudo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    102

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Hanseat",p="599002
    ... Hat hier überhaupt schon mal jemand bei den Eltern seiner thailändischen Ehefrau um deren Hand angehalten?
    Icke, geht das auch anders? :-) Allerdings ist nicht meine Familie zur Verlobung mitgeflogen, sondern stellvertretend für meine Familie hat dann ein Onkel aus der Familie meiner Ehefrau "dies erledigt" in meiner Anwesenheit....

    Grüße

    Christian

  11. #440
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Brautgeld

    Hallo FFM,

    zu 1: nein gegen den Willen meiner Frau würde ich keine traditionelle Tha-Heirat machen ;-D
    aber wenn meine Frau so eine Heirat machen möchte - dann mache ich es auch nicht.

    zu 2: ich hab halt die Frau geheiratet die zu mir passt,
    eine die zu traditionell denken würde, die würde nicht zu mir passen.

    Ich sag nicht dass das andere schlechter ist,
    es würde bloss nicht zu mir passen, ich würde vieles nicht mitmachen,
    und das würde sicher auch die Frau unglücklich machen,
    und das ist keine gute Voraussetzung für eine Ehe.

    Ich würde auch nicht sagen dass sie europaeisch denkt - sie denkt nicht so traditionell,
    sie ist offen für viele Dinge vieler kulturen.

    Gruss
    Jörg

Seite 44 von 64 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  2. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  3. Brautgeld II
    Von Moonsky im Forum Literarisches
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 04:07
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30