Seite 23 von 64 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 636

Brautgeld

Erstellt von Godefroi, 09.06.2006, 16:17 Uhr · 635 Antworten · 59.051 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Bukeo",p="452032
    Ein Bekannter (Thai), der jetzt heiratet, hat 300.000 bezahlt.
    Farang-Preis :O

    Da sind die Farangs dann selbst schuld, wenn sie das zahlen.
    Die Thais zahlen solche Summen sicher nicht, zumindest nicht in der Mittelschicht.
    Tut mir Leid aber das ist nicht logisch.
    Wenn ein Thai das bezahlt ist es kein Farang-Preis.

    Liegt natürlich daran was man unter Mittelschicht
    versteht.

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Brautgeld

    Zu den Einflussfaktoren bei der Festlegung der Höhe des Brautgeldes gehört ja bei guten Brauteltern auch was der Bräutigam aufbringen kann.

    Von daher denke ich wird man in Zukunft auch in der Mittelschicht höhere Summen sehen, weil das Einkommen der Mittelschicht wächst, und zusätzlich dazu sich mit höherer technischer Qualifizierung die gehobene Mittelschicht von Gutverdienern vergrössern wird.

  4. #223
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Brautgeld

    Wenn ein Thai das bezahlt ist es kein Farang-Preis.
    doch, manchmal schon.
    Verkäufer die meine Frau kennen, versuchen auch ab und zu Ihr einen Farang-Preis aufzudrücken, weil sie ja zwar eine Thai, aber eben eine Mia Farang ist.
    Ebenso bei den Auslands-Thais.

    Ich würde als Mittelschicht hier in Thailand eben Angestellte, (Bank, größere Firmen usw) und kleinere Selbständige bezeichnen.

  5. #224
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Brautgeld

    Zu den Einflussfaktoren bei der Festlegung der Höhe des Brautgeldes gehört ja bei guten Brauteltern auch was der Bräutigam aufbringen kann.

    und auch aufbringen will. Ich kenn einen Fall, da wollte der
    Brautvater 50.000 Baht, der Bräutigam wollte aber nur 20.000 ausgeben - am Tag der Hochzeit kam es zu keiner Einigung, da stand der Bräutigam auf und ging nachhause - das lustige daran war, der Brautvater hatte schon alle eingeladen, Essen und Getränke auf Kredit gekauft usw :-)

    Weitere Einflussfaktoren sind auch der Status der Braut:

    Alter
    Vorehe
    Kinder

    usw.

  6. #225
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Achim",p="452052
    Von daher denke ich wird man in Zukunft auch in der Mittelschicht höhere Summen sehen, weil das Einkommen der Mittelschicht wächst, und zusätzlich dazu sich mit höherer technischer Qualifizierung die gehobene Mittelschicht von Gutverdienern vergrössern wird.
    Mit steigender Bildung wird aber wohl hoffentlich auch diese archaische Tradition überdacht werden, so wie bei uns ja auch selten noch Mitgift gezahlt wird.

  7. #226
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Brautgeld

    wie dann auch weitere Traditionen überdacht werden sollten z.B. Ostern und Weihnachten, Maifeiertag, Pfingsten usw.
    Ist doch alles gar nicht mehr Zeitgemäß und die Tage könnten doch viel Sinnvoller mit Arbeit statt Völlerei verbracht werden ;-D

  8. #227
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld

    @Olli schreibt:
    "Ist doch alles gar nicht mehr Zeitgemäß und die Tage könnten doch viel Sinnvoller mit Arbeit statt Völlerei verbracht werden"

    Kannst Du ja mal in Deinem Betrieb einführen.
    Dann hast Du auch schnell wieder ein Milliönchen, was Du in Thailand für nothing verbraten kannst.

  9. #228
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Brautgeld

    Nicht solange Olli dann die SFN-Zuschlaege bezahlen muss

    der
    Lothar aus Lembeck

  10. #229
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Monta",p="452096
    Dann hast Du auch schnell wieder ein Milliönchen, was Du in Thailand für nothing verbraten kannst.
    Tut wohl nicht so schnell wieder noetig. Einmal als Oberprotz aufspielen haelt ja erstmal ein paar Jaehrchen

  11. #230
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Met Prik",p="452288
    Zitat Zitat von Monta",p="452096
    Dann hast Du auch schnell wieder ein Milliönchen, was Du in Thailand für nothing verbraten kannst.
    Tut wohl nicht so schnell wieder noetig. Einmal als Oberprotz aufspielen haelt ja erstmal ein paar Jaehrchen [picture]
    Ich bin mir da nicht so sicher, man könnte damit auch eine ziemliche Erwartungshaltung wecken.

Seite 23 von 64 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  2. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  3. Brautgeld II
    Von Moonsky im Forum Literarisches
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 04:07
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30