Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 636

Brautgeld

Erstellt von Godefroi, 09.06.2006, 16:17 Uhr · 635 Antworten · 59.055 Aufrufe

  1. #131
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von tomtom24",p="448932
    Mit weiteren Ueberraschungen ist schon geklaert? Wie darf man das verstehen?
    Wurde so beschrieben, das die Familie selber das Problem hat und es mich nicht betreffen würde.
    Würde monatlich abgetragen und eben auch von meinen Brautgeld. (Das und wohl noch 5 neue Autos)
    [/quote]

    Ich denke mal, so um die 50.000 Baht als Ansatzpunkt fuer diese Verhandlungen waeren realistischer
    sehe ich auch so.
    Aber wozu das noch?
    Wer einmal lügt, den glaubt man nicht...
    Und wer mehrfach völlig überzogene Vorderungen stellt, der wird das auch künftig tun.

    Und vielleicht wirklich mal ein paar "haertere" Argumente: Die Nachfrage (nach Falangs) regelt den Preis sicher auch mit. Somit wirst Du Dich wohl leichter tun, eine andere Freundin zu finden, aber fuer sie wird es sicher nicht einfacher, einen zu finden, der es ebenso ernst meint.
    Das ist unsere Logik. Thais denken da anders (meiner Meinung) Da werden die völlig überzogene Preise von Ausländern verlangt. Und träumen davon, das Geschäft des Lebens zu machen. Halten auch dran fest, selbst wenn es schon glasklar ist, das der Ausländer sich wo anders eindeckt.

    Wie wird es in diesen Fall kommen?
    Da braucht man kein Hellseher sein.
    Der Vater (diesmal hat er wohl die Hosen an) wird sich hinstellen und sagen, vor was er seine Tochter doch bewahrt hat. Der Ausländer liebt ja nicht ehrlich, weil er keinen hohen Betrag gibt. Aber die Vaterliebe ist ehrlich.
    Die Familie wird mit stolz auf den Vater schauen, wie toll er das gemacht hat.
    Die Tochter wird es wohl erst in vielen Jahren verstehen, was passiert ist. Das Leben ist vorbei gefahren und der Reichtum hat sich doch nicht eingestellt.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld

    Hast Du die Beziehung denn jetzt schon beendet?

  4. #133
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Met Prik",p="448936
    Brautgeld halte ich fuer unangebracht, ...wird doch eh das Brautgeld ueber lange Sicht der Familie zugefuehrt durch sich staendig wiederholende kleinere Unterstuetzungen hier und da.....
    moin met,

    sehe schon du hast erfahrung mit

    moin moonsky,

    eine überschuldung der familie deiner braut iss noch lange kein grund mit brautgeld zu tilgen.
    deine freundin wird net jünger, dein nicht-schwiegervater kann von den genannten summen träumen ;-D

    gruss

  5. #134
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Monta",p="448961
    Hast Du die Beziehung denn jetzt schon beendet?
    Für mich hab ich das schon abgeschlossen. Ja.

    Geb ich zu schnell auf?
    Vielleicht, aber ein mehrfach wegen Kreditbetrug Vorbestrafter wird es sicher schwer haben, einen Arbeitsplatz in einer Bank zu finden.
    Eine Ehe mit einer Märchenerzählerin anzustreben, halte ich für vergleichbar.

  6. #135
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld

    @Moonsky schreibt:
    "Geb ich zu schnell auf?"

    Um Gottes Willen, nein,
    bei der Vorgeschichte kann man nicht schnell genug sein.
    Wenn es möglich sein sollte, statte ihr doch mal in 5 Jahren einen Besuch ab. Wenn sie dann immer noch "Jundfrau" ist, kannst Du ja mal schmutzig grinsen, so von Ohr zu Ohr.

  7. #136
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Brautgeld

    Zitat Zitat von Monta",p="449001
    ...Wenn es möglich sein sollte, statte ihr doch mal in 5 Jahren einen Besuch ab......
    jo monta,

    wobei dann seine künftige mia wahrscheinlich weniger darüber(besuch bei einer ex verlobten) erfreut iss ;-D

    gruss

  8. #137
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Brautgeld

    Sie hat einen schlauen Vater
    nach dem Motto, wie werde ich einen geizigen Farang
    wieder los


  9. #138
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Brautgeld

    Jo tira,

    wenn er bis dahin eine hat, 'ne Panraya.
    Ist ja auch noch nicht so sicher.

  10. #139
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Brautgeld

    Hmmmm.

    10 Mio is natürlich ein Witz.
    Auch wenn so was unter Umständen sicherlich verlangt
    und/oder bezehlt wird, glaube ich kaum dass diese
    Umstände hier zutreffen.

    Sicherlich gibt es unter den nicht-Thais, und auch
    unter den Mitgliedern hier, jede Menge die prinzipiell
    gegen Brautgeld oder ähliches sind. Das sieht man
    bei einigen der Antworten oben ganz deutlich.

    @Moonsky, wo du offensichtlich die Frage der Familie
    gestellt hast, wärst du in Prinzip dagegen, oder
    liesse sich darüber nachdenken?

    Gruss, René

  11. #140
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Brautgeld

    Wie erfolgversprechend ist denn die Strategie thailändische Tradition (Sin Sod) mit deutscher (Mitgift und Brauteltern übernehmen Kosten der Hochzeitsfeier) aufzurechnen und sich für quitt zu erklären?

Seite 14 von 64 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  2. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  3. Brautgeld II
    Von Moonsky im Forum Literarisches
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 04:07
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30