Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 107

Brautgeld 1 300 000 Baht

Erstellt von rickyjames, 10.06.2011, 11:08 Uhr · 106 Antworten · 11.596 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Dann sind wir uns ja einig.

    Finde es nur irgendwie traurig dass manche Girls so viel schicken oder wollen,
    haben aber in D-Land Mann und vielleicht zusammen Kinder,

    wozu braucht die Famillie in Thailand ein Haus mit 5 Zimmern 3 Bädern 2 Autostellplätzen,
    das ist doch einfach reiner Wahnsinn - in meinen Augen,

    man muss doch auch an die eigene Zukunft und an die der eigenen Kinder denken.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen

    wozu braucht die Famillie in Thailand ein Haus mit 5 Zimmern 3 Bädern 2 Autostellplätzen,
    das ist doch einfach reiner Wahnsinn - in meinen Augen,
    richtig, gottseidank verkehrte meine Frau nie in diesen Thaigruppen - wo Neuankömmlinge schon auf so etwas eingeschult wurden. Da protzen dann die Thailadys, wie teuer ihr Haus in TH war und da möchten natürlich Neue auch nicht zurückstecken.
    Waren wir einmal in so einer Gruppe - hat meiner Frau gereicht, die ist abwechselnd blass und rot geworden. Danach verkehrten wir in Hamburg in einer kleineren, aber sehr tollen Gruppe, nicht aus dem Barmilieu.

  4. #73
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Am besten Mann geht vor Ort allen Eltern und Verwandten aus dem Weg. Das weckt keine Begehrlichkeiten und keine falschen Hoffnungen.
    Überdies ist es für Frau grundsätzlich einfacher das Gesicht zu wahren.

  5. #74
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Am besten Mann geht vor Ort allen Eltern und Verwandten aus dem Weg. Das weckt keine Begehrlichkeiten und keine falschen Hoffnungen.
    Überdies ist es für Frau grundsätzlich einfacher das Gesicht zu wahren.
    Hallo Micha,

    ich kann mir vorstellen das dies der beste Weg ist wenn man in Thailand leben will.

  6. #75
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Am besten Mann geht vor Ort allen Eltern und Verwandten aus dem Weg. Das weckt keine Begehrlichkeiten und keine falschen Hoffnungen.
    Überdies ist es für Frau grundsätzlich einfacher das Gesicht zu wahren.
    ob das geht, hängt von der Mia ab. Meine Frau liebt ihre Mutter und diese ist auch der Grund, warum wir hier leben. Ich hatte nie Probleme mit meiner Schwiegermutter, das ich kein ATM bin, hab ich gleich am ersten Tag des Treffens klargemacht. Wenn das funktioniert, klappt es schon.
    Viele Farangs machen leider auch den Fehler, zuerst im Urlaub mit Geld zu protzen - das dann die Forderungen immer grösser werden, sollte verständlich sein.
    Wenn ein reicher Onkel mir einen BMW kauft, ohne zu murren - versuch ich beim nächsten Mal ev. einen Porsche zu kriegen.

  7. #76
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ob das geht, hängt von der Mia ab. Meine Frau liebt ihre Mutter ...
    Dass die Menschen ihre Eltern lieben ist in Thailand imho normal. Und gerade deshalb sind sie auch darauf bedacht eben diese geliebten Eltern zu verschonen.
    Klar bei einem treuen deutschen Ehenmann besteht da normalerweise kein Grund zur Vorsicht.

    Aber wenn sich eine Frau für einen Touristen interessiert, ist es aufgrund gewisser Unsicherheiten und Unverbindlichkeiten für alle Beteiligten besser, wenn die Eltern und Verwandten davon nichts- oder nur wenig mitbekommen.

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen

    Aber wenn sich eine Frau für einen Touristen interessiert, ist es aufgrund gewisser Unsicherheiten und Unverbindlichkeiten für alle Beteiligten besser, wenn die Eltern und Verwandten davon nichts- oder nur wenig mitbekommen.
    ist leider nicht immer möglich. Ein klares Vorgehen hilft auch. Kommen Geldforderungen, einfach: mei mi, bangti tilang - und erstmal ist Ruhe.
    Ganz wichtig ist es, die Übersicht über die Finanzen nicht an die Frau abzugeben. Nicht unbedingt wegen Misstrauens, aber es könnte mal das Herz der Frau schmelzen, wenn irgendein Verwandter jammert - alle finanziellen Aktion laufen unbdingt über mich, bei meinem Geld. Ihres kann sie verwalten wie sie möchte, hatte bisher nichts zu beanstanden.

  9. #78
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    was spricht dagegen heute mehrere Konten zu haben. Eins für dich, eins für mich und eins für uns.

    Dann verflüchtigt so mancher Streit.

    Gut bei Einkünften auf HarzIV Niveau, könnte dies zu Problemen führen. Bei gemeinsamen Kindern einfach das Immobilienvermögen auf die Kinder übertragen.

  10. #79
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    was spricht dagegen heute mehrere Konten zu haben. .
    Keine Ahnung,

    wir haben nur eins - und beide haben Zugriff

  11. #80
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Man kann diese Tradition mitmachen,
    muss es aber nicht - einfach standesamtlich heiraten und weg
    Das muss nicht die Alternative sein. Wir haben traditionell geheiratet und abends europäisiert. Aber Sinsod war kein Thema.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld
    Von Godefroi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 635
    Letzter Beitrag: 03.07.13, 22:40
  2. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  3. Brautgeld II
    Von Moonsky im Forum Literarisches
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 04:07
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30