Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Was braucht der Mann bei einer thai deutsch heirat in TH

Erstellt von Schniedie76, 26.06.2016, 21:12 Uhr · 18 Antworten · 1.659 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Schniedie76 Beitrag anzeigen
    Oh Mann , seit ihr negativ. Es gibt auch tausende positiv Beispiele. Es passt bei mir perfekt, weil ich im Buddhismus tief verankert bin und vieles mehr, was positiv ist,
    Wenn Du im Buddhismus verankert bist, muesste Dich Thailand eigentlich völlig abstossen.

    Ich kenne auf der Erde kein Land, das Buddhismus derart in sein Gegenteil karrikiert.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Schniedie76 Beitrag anzeigen
    Oh Mann , seit ihr negativ. Es gibt auch tausende positiv Beispiele. Es passt bei mir perfekt, weil ich im Buddhismus tief verankert bin und vieles mehr, was positiv ist,
    Hat nicht unbedingt was mit Negativen zu tun, sondern spiegelt vielerlei Erfahrungswerte wieder, egal wie die Grund-oder Startverhältnisse deiner Meinung nach sind. Von Luft oder Buddhismus kann man (Frau & Familie) nun mal nicht leben, auch wenn das so durch die rosarote Brille so aussieht. (Bitte jetzt nicht ausschließlich an materielle Dinge denken)


    Ich spreche hier bestimmt nicht als enttäuschter Partner, doch der Weg zum Glück ist steiniger, als du jemals ahnen kannst. Egal wie alt du bist, egal wie viel Jahre du schon mit Ihr zusammen lebst, die kulturellen Unterschiede machen manche Situationen zu einem Trauma. Thailand und seine Menschen sind und bleiben ein Tukataka- Land (ein Land der großen Kinder „Puppen“) und da ist oft jegliche normale Diskussion irrelevant.


    Viele der hiesigen Member sind mit Thai leiert, einige Glücklich, andere Unglücklich und manche schweben in einer Zwischenwelt und von daher bekommst du solche Antworten!

  4. #13
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.732
    Schau bei thailändisch .de
    Da kannst du alles lesen , oder wenn du in Bangkok bist ,schau mal vorbei .
    Ist nur ca. 150m von der Deutschen Botschaft entfernt .
    Nach meiner Meinung gibt es keine bessere Adresse .

    Sombath



    Zitat Zitat von Schniedie76 Beitrag anzeigen
    Alles verwirrt mich. Wellche Dokument braucht der deutsche Ehemann?

  5. #14
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von Schniedie76 Beitrag anzeigen
    Oh Mann , seit ihr negativ. Es gibt auch tausende positiv Beispiele. Es passt bei mir perfekt, weil ich im Buddhismus tief verankert bin und vieles mehr, was positiv ist,
    Oh Mann, bist du faul... Thema wurde bis zum Erbrechen ausdiskutiert und es gibt keine Neuerungen... einfach mal "einlesen"...

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    vielleicht hat er vor lauter meditieren keine Zeit.

  7. #16
    Avatar von Conte

    Registriert seit
    09.06.2016
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn Du im Buddhismus verankert bist, muesste Dich Thailand eigentlich völlig abstossen.

    Ich kenne auf der Erde kein Land, das Buddhismus derart in sein Gegenteil karrikiert.
    Es gibt verschiedene "wahre Buddhismen". So wie bei allen Religionen.
    Ein Tübinger Pietist würde in Äthiopien auch nicht merken, dass er in einem christlichen Land ist.

  8. #17
    Avatar von kuruk

    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    80
    Hier wurde eine ganz Normale Frage gestellt, versteh nicht das hier immer wieder Sinnlose Kommentare abgelassen werden.

    Hallo Schniedie hier findest du alle Informationen

    Heirat zwischen Deutschen und Thailändern - Thai heiraten

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Conte Beitrag anzeigen
    Es gibt verschiedene "wahre Buddhismen". So wie bei allen Religionen.
    Der Verzicht auf materielle Reichtuemer ist eine Pflicht die für alle Moenche aller buddhistischen Schulen gilt.

    Wie lange hast Du eigentlich im "buddhistischen" Alltag Thailands gelebt?

  10. #19
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der Verzicht auf materielle Reichtuemer ist eine Pflicht die für alle Moenche aller buddhistischen Schulen gilt.

    Wie lange hast Du eigentlich im "buddhistischen" Alltag Thailands gelebt?
    Da muss ich Dieter aber mal Hundertprozent Recht geben. Viele thailändische „Mönche“ entsprechen nicht mehr dem Bild eines wahren und aufrichtigen Buddhisten (Schwarze Schafe nicht mit eingerechnet!) Das Bild von Thailand hat sich die letzten 20 Jahre zu sehr verändert und das, mit einer dreifachen Geschwindigkeit auf der Überholspur. Von einer gesunden gewachsener Geschichte kann man leider dabei nicht mehr ausgehen und das, wird noch sehr problematisch enden!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schule?
    Von tigertatze im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.10.14, 20:36
  2. Was kostet der Internetzugang bei Qatarairways an Bord?
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.14, 22:40
  3. Konto bei einer Thai-Bank
    Von Klaus-Jina im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 12:59
  4. Hinweis: Thai-Deutsches Sommerfest in Bayreuth
    Von Wowi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 10:41
  5. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 10:13