Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bräutigam falsch:Visum weg

Erstellt von Malivan, 22.03.2006, 18:37 Uhr · 4 Antworten · 1.359 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Malivan

    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    293

    Bräutigam falsch:Visum weg

    Hallo

    Das Verwaltungsgericht Mainz hat einer Thailänderin das Visum entzogen,weil sie eine falsche Person als ihren künftigen deutschen Ehemann angegeben hatte.Der echte Bräutigam sei bereits mehrfach kurzzeitige Ehen mit Thailänderinen eingegangen,teilte das Verwaltungsgericht in Mainz mit.Daher habe die Kreiverwaltung Alzey-Worms sich geweigert,der heiratswilligen Thailänderin ein Visum auszustellen.Der findige Bräutigam habe darauf die Personalien eines Bekannten vorgeschoben.Als das aufflog,entzog die Kreisverwaltung das Visum.

    Quelle:Rheinpfalz

    Gruß Malivan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Bräutigam falsch:Visum weg

    Vielleicht sollte sich besagter "Braeutigam" mal ein paar Jahre in ein Eichenfass in den Keller legen und ein bisschen nachreifen.

    Solche Dumpfhirne machen es leider den Personen mit echten legitimen Absichten so ungemein schwer.

    Funktioniert der Reifeprozess nicht, Fass zunageln und in den naechsten reissenden Fluss rollen (thailaendische Art der Problemloesung aber manchmal auch in anderen Landen sicherlich effektiv). ;-D

  4. #3
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Bräutigam falsch:Visum weg

    Vollkommen nachvollziehbar.
    Der Name und Ort wurde nicht benannt, oder?

    Danke für das Info

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Bräutigam falsch:Visum weg

    Hmm... das ist aber so hart es klingt manchmal Tagesgeschäft. Erinnere mich mal bei meiner Springertätigkeit bei einer AB, als uns eine Dame aus PH angekündigt wurde zwecks Heirat. Der AB-Leiter runzelte damals schon die Stirn, da genau das gleiche Schema wie vorab beschrieben.

    Irgendwann später kam dann eine Meldung eines Kollegen aus Euskirchen auf den Tisch, dass besagte Dame dort geheiratet hat. Mein Boss liess den Gehörnten einbestellen und dieser meinte nur: "Diese S.. hat mich verpopot" - Som nam na oder es kommt alles zurück im Leben

    Juergen

  6. #5
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Bräutigam falsch:Visum weg

    Ich sags ja immer wieder:
    Im Umgang mit den AB währt Ehrlichkeit am Längsten!

    Martin

Ähnliche Themen

  1. Was mache ich falsch?
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 10:23
  2. Täuschung über den Bräutigam
    Von Doc-Bryce im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.06, 23:59
  3. Falsch ist das neue Richtig
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 15:56
  4. Falsch angezeigtes Schlußposting
    Von Bökelberger im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.03, 17:14