Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Bleiberecht nach 2 Jahren?

Erstellt von Landei, 07.06.2007, 20:16 Uhr · 16 Antworten · 3.860 Aufrufe

  1. #11
    Landei
    Avatar von Landei

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    erklärungsirrtum

    @disainam warum rollst du dich vor lachen auf der erde

    ich dachte mir halt er könnte vielleicht sagen er hätte sich geirrt als er gesagt hat er wolle sie heiraten, also irgendwie vor nervosität ja ich will gesagt hat statt nein ich will nicht.... oder irgendwie so ähnlich auf dieser schiene. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    Es gibt im Strafgesetzbuch den - Verbotsirtum. -

    Z.B. sinngemäss, der Täter dachte er darf... aber er hätte nicht dürfen. Der Täter befand sich im Verbotsirtum.

  4. #13
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    Jo, den Erklärungsirrtum gibt es schon im BGB:

    Unser Prof hat damals ein schönes Beispiel gebracht:
    Ich will eine Ente. Geliefert wurde eine Ente und eben nicht das von ihm gemeinte Auto ...

    Aber das funktioniert aber nicht so ganz im Standeswesen - der Deliquent hatte schon gewusst wen er heiratet.

    Im Übrigen sind Eheannulierungen höchst selten, da wird ihm wahrscheinlich nur der normale Scheidungsweg offen sein.

    Juergen

  5. #14
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    landei , stell dir einmal vor du hättest das problem.

  6. #15
    Landei
    Avatar von Landei

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    Zitat Zitat von antibes",p="490124
    landei , stell dir einmal vor du hättest das problem.
    ja ok. stelle ich mir nun vor. und was jetzt? wie geht es weiter? is it a game?

  7. #16
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    Aber was mich an der Geschichte stoert ß na wirklich stoeren tut es mich nicht
    Warum immer diese Rache Gedanken

    Was hat der Kumpel davon der Madame nun "Stoecke zwischen die Beine zu schmeissen"
    Irgendeine genugtuung "der werde ich es zweigen, die schicke ich wieder in die Pampa.."

    Kostet doch nur Nerven
    So schnell wie moeglich das Ding (Scheidung) durchziehen und die naechsten Toechter aufreissen ( aber nicht gleich wieder heiraten ;-D )
    Wie heisst es so schoen "Man trifft sich immer 2 mal im Leben" ob das Maedel mit ihrer Art auf Dauer gluecklich sein wird irgenwann raechen sich solche Linke Aktionen

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Bleiberecht nach 2 Jahren?

    mit Verlaub, kann es noch eine andere Ebene des Problems geben,

    er konnte seine Frau 5exuell nicht zufriedenstellen,
    sondern rollte sich passiv in die Ecke, nach dem Motto,
    - mach mal.

    Sowas geht auf Dauer nicht gut, Warnsignale wurden nicht wahrgenommen,
    Urologe wurde nicht aufgesucht, harte Prostata wurde nicht entfernt, Sport wurde nicht mehr getrieben, Muskel waren total erschlappt, Durchblutung exsistierte im Lendenbereich nicht mehr,

    die Ehefrau wurde zur Notwehr gezwungen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nach 5 1/2 jahren ist Schluss
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 18:42
  2. seit 17 Jahren nach Thailand
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 19.12.09, 23:20
  3. nach genau 3 jahren scheidung?
    Von pierre im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 16:43
  4. IE für MAC: Ende nach zehn Jahren
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.05, 22:51