Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 90

Black List auszuübender Berufe in Thailand

Erstellt von wingman, 17.08.2005, 07:51 Uhr · 89 Antworten · 11.669 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    @nokgeo, das ist das grosse problem.
    meine kleine hat eine obstplantage. so wird an der verbeigehenden hauptstrasse auch ihre ware verkauft.
    ich dürfte dort allerdingst nie arbeiten, weder auf der plantage noch im verkauf.
    selbst wenn sie einen internetshop aufmachen würde (die chancen dort wären gut) dürfte ich in diesem auch nicht in erscheinung treten.
    so ist das halt dort, ich dürfte den start des ganzen sehr wohl finanzieren, aber nicht arbeiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    Zitat Zitat von wingman",p="487266
    ... das grosse problem.
    meine kleine hat eine obstplantage.
    ich dürfte dort allerdingst nie arbeiten, weder auf der plantage noch im verkauf.
    selbst wenn sie einen internetshop aufmachen würde dürfte ich in diesem auch nicht in erscheinung treten.
    Ich dürfte den start des ganzen sehr wohl finanzieren, aber nicht arbeiten.
    So ist es nun mal !
    Trotzdem meine Frage: Und wenn es nun anders wäre, würdest du @wingmann um die dafür ortsübliche Entlohnung überhaupt arbeiten ?
    Also ich NICHT

    Khun_MAC

  4. #43
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    Zitat Wingman:

    " ich dürfte den start des ganzen sehr wohl finanzieren, aber nicht arbeiten."
    --------------

    Muss gleich mal weg. Danach versuch ich was zu recherchieren,
    was hier im Forum mal geschrieben wurde, wo das ja nicht soo
    negativ dargestellt worden war.

    Wenn unterm Strich nur ein Geschäftsführer bei raus kommt,
    für was überhaupt einen Geschäftsführer? mir unklar..
    dann wunder ich mich über so manche Antwort.

    Noch ein Beispiel..

    kenne zwztl. ein paar Siplor Vermieter ( Dinn, Sand- Transport Lkw )

    Darf ich einen Siplor in TH. fahren, um mir, mit Thai verheiratet, fictiv selbst unter 50 J. alt..

    ( ab Okt. 2007, sind laut NET 40 000 Baht Minimum Einkommen, monatlich, sei es von der Frau oder dem Ehemann oder Beiden, für ne 1 jährige Aufenthaltsgenehmigung in TH. vorgeschrieben )

    ..den Lebensunterhalt ( das Geld für die Aufenthaltsgenehmigung )selbst verdienen?

    Oder zählt nur ein Rentenbescheid - Pensionsbescheid..
    ( selbst unter 50 Jahre alt ) Mieteinnahmen usw. aus Falangland?

  5. #44
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    Da gabs u.a. schon was zu.( Arbeiten in TH. )

    Z.B.

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t_t=75&start=0


    Sicher ein Dauerthema bei Manchem,
    der noch nicht bei " wieviel Kohle für TH. " im Thread von Auntarman fictiv abgestimmt hat.


    Wingman..lass uns Döner in Pattaya verkaufen. Aus Hühnerfleisch oder als etwas besonderes Fleisch aus Neuseeland importieren.
    Zur thl. Winterzeit dann Glühwein..in Nordth.

    Als " Empfehlung " drehen wir ein Video im Thaipark Berlin,
    Thais beim Verkauf von landestypischen Speisen, sammt Süssigkeiten und Getränken..Massagen und Glücksspielen.

    Den Clip zeigen wir bei der Beantragung der Arbeitserlaubnis
    mit der Bemerkung..wir möchten auch was VERDIENEN, so wie
    eure Brüder und Schwestern in der BRD.

    Sinnlos, kommt nix bei raus, sich mit Arbeit in TH. zur Geldbeschaffung zu beschäftigen..Zeitverschwendung.
    Deshalb werden wir Geschäftsführer, ist doch klar.

  6. #45
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    @ Nokgeo:

    Danke, ich hatte mir den Link durchgelesen.
    Ist aber nach wie vor merkwürdig, wie dann Farangfrauen, die nicht mit Thai verheirate sind, in Thailand (in einem Büro) arbeiten können... :???: Oder steh ich jetzt total aufm Schlauch?

    LG, ling

  7. #46
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    @ Ling,

    " Falangfrauen die in TH. im Büro arbeiten schriebst du.."

    Alter Member von hier aus dem Forum, also keine Falangfrau,
    sondern Falangmann, ebendso nicht verheiratet, mit dem ich
    kurzfristig mal persönlichen Kontact in TH. hatte, zwztl.
    ist er nach China weitergezogen, weil ihm TH. bis Oberkante stand..der Mann hatte u.a. für ne internationale Maschinenbaufirma in Bangkok gearbeitet.

    Danach auf ne Thaiinsel Maschinen gewartet..Meine mal, er war Maschinenbau???ingenöööör. Auf sicher Spezialist für Schiffsdiesel. Also kein " Geschäftsführer. "

    In Gesprächen ergab sich, das ne Arbeitserlaubnis vom Firmenkapital abhängt, dem Verhältnis Thai - Falang von der Anzahl her, und was er monatlich an Kohle bekommt.
    ( aus der Erinnerung, da schon Jahre her )

    Frag doch mal die, die in TH. arbeiten. Hab selbst dazu, keine weitere Idee, bin selbst nur Urlauber.

  8. #47
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    meines erachtens zwecklos sich mit dem thema arbeit in los zu befassen.
    ich habe das sehr lange zeit getan um zu erkennen das ohne eine grosse summe an kapital oder fester anstellung in einem unternehmen gar nix geht.
    alles andere ist den thais vorbehalten und selbst döner zu verkaufen endet im statesprison......
    noch eine möglichkeit gibt es :-), die thaifrau arbeiten lassen.............

  9. #48
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    @ Wingman, mit dem Dönerverkauf und Glühwein war ein Scherz.
    Im Grunde..

    Döner hab ich bei Meiner vor Jahren schon mal angesprochen.

    Ist egal, was ich ihr " schmackhaft " machen will..Tenor ist
    immer, " willst du Geld verlieren ".

    Thai ist verfressen, Döner passt schon.

    Hab seit Wochen ne Idee für TH.im Kopf. Die ist hier durch das Forum entstanden. Lässt sich relativ einfach umzusetzen und ist nicht kostenintensiv, da gäbe es sogar einen Posten als Geschäftsführer. Lässt sich jedoch locker kopieren. Tja.

    Airbrush für Busse hatte ich vor xx Jahren im Kopf.
    Schau mal heute. Ist nur ein Beispiel.

  10. #49
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    Aber die Zahl der legal arbeitenden burmesisch-, kambodschanisch- und laotisch-sprachigen Bauarbeiter könnte spürbar zunehmen
    für Burmesen usw. gilt diese Blacklist nicht.
    Die dürfen auch als Bauarbeiter arbeiten, westliche Farangs nicht.

  11. #50
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Black List auszuübender Berufe in Thailand

    noch eine möglichkeit gibt es :-), die thaifrau arbeiten lassen
    warum die eigene Frau? - wir bauen auch Reis an, haben Kühe und Schweine uvm., aber mir würde es nicht einfallen, hier selbst Hand anzulegen, weil ich es
    1. gar nicht so gut kann
    2. die Arbeitskräfte hier derart billig sind.

    Das gleiche gilt für das KFZ Handwerk usw - einfach den Laden z.B. als ltd.Part mit der Frau eröffnen, arbeiten tun dann eben Thais.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für Ausländer verbotene Berufe
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 07.04.11, 17:12
  2. Für Ausländer erlaubte Berufe
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 00:07
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.07.05, 15:54
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 13:26
  5. Black List in Thailand
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 09:14