Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Bitte dringend um Hilfe!!!

Erstellt von Quan, 23.12.2013, 09:10 Uhr · 46 Antworten · 6.436 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Quan

    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    28

    Bitte dringend um Hilfe!!!

    Meine Freundin lebt seit 9 Jahren in Deutschland und war schon über 5 Jahre mit einem deutschen Man verheiratet. Sie hat eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung inclusive Arbeitserlaubnis für Deutschland. Sie ist seit 4 Jahren geschieden und möchte nach 4 gemeinsamen Jahren mit mir nun endlich meine Frau werden. Wir waren in den letzten 4 Jahren immer in Thailand im Urlaub, es gab nie Probleme bei der Einreise nach Deutschland. Da wir dieses Jahr einige Dokumente aus Thailand benötigen die wir in der deutschen Botschaft zu legalisation haben abgeben müssen, trat auf einmal ein großes Problem auf. Der deutsche man aus der Botschaft teilte uns mit, das sie nicht mehr nach Deutschland mit ihrem unbefristetem Visum einreisen darf. Das Visum ist mit der Scheidung nichtig geworden und verwies uns auf den Paragraf 28 Abs. 2 AufenthG welcher auf dem Visum steht.

    Meine Freundin musste dieses Jahr einen neuen Pass machen, somit hat sie jetzt 2. In dem alten Pass welcher jetzt per Stempel ganz vorn mit "CANCELLED" abgestempelt ist befindet sich das Visum, der neue Pass ist ohne irgendwas. Nu stellten wir fest dass beide Pässe auf der letzten Seite einen roten Stempel aufweisen mit dem heutigem Datum und D. BKK LEG.

    Weiß jemand was das zu bedeuten hat? Kann sie dennoch mit mir zurück nach Deutschland? Wir fliegen nach Amsterdam und dann weiter mit dem Zug nach Deutschland.

    Bitte ganz dringend um Hilfe!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    wende Dich an Tramaico... er ist der Visa Papst in diesem Forum und kann Dir sicher sagen, was zu tun ist...

    Nachtrag: hab ihm gerade eine Sms gesandt... er wird sich sicher bald melden.

  4. #3
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Nach all den Jahren , hat sie doch sicher einen unbeschränkten AT ?
    Wenn ja , einfach mit dem alten u. dem neuen Paß wieder einreisen .
    Oder sie hat hier etwas gedreht , was ein Grund zur Ausweisung sein kann .
    Bitte prüf das mal nach .

    Sombath

  5. #4
    Avatar von Quan

    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    28
    Sie hat einen unbefristeten Aufenthaltstitel und hat nichts angestellt!!! Ihr Pass ist abgelaufen sie brauchte ein neues. Wir wollen heiraten und brauchten die Legalisierung und das ist dabei rausgekommen.

    Mich machen die beiden Stempel in den Pässen mit dem Vermerk "LG"

  6. #5
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Quan Beitrag anzeigen
    Sie hat einen unbefristeten Aufenthaltstitel und hat nichts angestellt!!! Ihr Pass ist abgelaufen sie brauchte ein neues. Wir wollen heiraten und brauchten die Legalisierung und das ist dabei rausgekommen.

    Mich machen die beiden Stempel in den Pässen mit dem Vermerk "LG"
    Wie Socrates schon schrieb, Lösung wäre Tramaico.

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Quan Beitrag anzeigen
    Sie hat einen unbefristeten Aufenthaltstitel und hat nichts angestellt!!!
    Dann sollte ihre AE auch nicht mit der Scheidung erloschen sein.

    Ich hoffe, der Angestellte in der Botschaft hat sich nur geirrt.

    Der rote Stempel weist nur darauf hin, dass ihr heute bei der Deutschen Botschaft einen Antrag gestellt habt, LEG dürfte für Legalisation stehen.

  8. #7
    Avatar von lungchum

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    101
    Ist sie schon länger als 6 Monate in Thailand?

  9. #8
    Avatar von Quan

    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    28
    Nein, grad mal 4 Wochen.

    Habe schon mit Tramaico gesprochen. Er konnte uns helfen. Habe auch bei der ausländerbehörde in Deutschland angerufen, die verstehen auch nicht wieso die Botschaft solche Aussagen macht. Wir werden wie geplant Mitte Jan. zurückfliegen.

    Worüber ich mir nur noch Gedanken mache ist, der "freundliche" Herr in der Botschaft sagte zu uns, dass wir die legalisierten Unterlagen in 5-6 Wochen persönlich abholen müssen und verwies damit auf meine Freundin. Da er ihr verboten hat nach Deutschland zu fliegen, wollte er damit erreichen dass es wohl als Druckmittel dienen könnte. Da wir aber in 5-6 Wochen beide in Deutschland sein werden, wird es uns nicht möglich sein die Sachen abzuholen.

    Kann man sich die Sachen auch nach Deutschland schicken lassen bzw. von einer bevollmächtigten Person abholen lassen?

  10. #9
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    wenn Du schon Kontakt mit Tramaico hattest, versteh ich nicht, weshalb Du diese Fragen nicht direkt mit ihm geklärt hast. Er ist fast täglich auf der Botschaft und kann sicher auch Deine Papiere dort abholen. Doch da er seinen Lebensunterhalt u.a. aus den Einnahmen der Visarbeiten bestreitet, musst Du ihn halt fragen, was er berechnet und Dich mit ihm einigen, was nicht wirklich schwer ist.

  11. #10
    Avatar von Quan

    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    28
    Die letzte Frage hab ich ihm auch schon gestellt, ich warte noch auf eine Antwort.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Tips.....bitte helft mir
    Von gsi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 31.08.12, 19:29
  2. Bitte dringend Hilfe wegen verschobener Abflugzeit
    Von yotyungpanao im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 14:32
  3. Dringend Hilfe
    Von Edwin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.05.11, 03:41
  4. Bitte dringend um übersetzung....
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 19:50