Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Partner akzeptierst du für dein Kind?

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Fernere Familienmitglieder gern gesehen

    5 18,52%
  • Muss aus der nächsten Umgebung sein

    4 14,81%
  • Hauptsache Deutsch

    4 14,81%
  • Muss weiß sein

    5 18,52%
  • Darf sich leicht unterscheiden (z.B. Mittelmeeranrainer))

    4 14,81%
  • Darf sich stark unterscheiden (z.B. Asiate, Inder)

    14 51,85%
  • Darf auch farbig sein

    13 48,15%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 348

Binationale / Bikulturelle Partnerschaft / Ehe

Erstellt von Ferdinand, 11.02.2018, 11:06 Uhr · 347 Antworten · 8.788 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.152

    Binationale / Bikulturelle Partnerschaft / Ehe

    • Eine große Studie mit 350 000 Teilnehmern hat gezeigt, dass genetische Unterschiede von Eltern sich positiv auf die Kinder auswirken.
    • Je unterschiedlicher das Erbgut der Eltern war, umso größer und intelligenter wurden die Kinder.
    • Genetische Nähe wirkte sich hingegen negativ aus. Nachkommen von Cousins und Cousinen sind im Schnitt kleiner als Nachfahren von nicht verwandten Eltern.


    gleichzeitig gibt es in Teilen der Bevölkerung den Wunsch die eigene Identität nicht zu verwässern

    Zitat Zitat von Yung Beitrag anzeigen
    Mit gesundem ?? Menschenverstand habe ich jedoch die Probleme bei der Durchmischung von ethnischen Bevölkerungsgruppen in verschiednen Ländern beobachtet.
    wie weit würdet ihr gehen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    2.068
    Die Ergebnisse der von Dir angeführten Studie bestätigen nur was, was man schon jahrzehntelang weiß.
    Und zu den Äußerungen von Yung? Was soll man dazu sagen? am besten schweigt man.

  4. #3
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    10.253
    Bei Zigmillionenvölkern spielen Auswärtige in der Hinsicht keine Rolle.
    Reine Asiaten sind doch generell intelligent, vietnamesische Schüler in Deutschland z. B. überdurchschnittlich.

    Ich habe andere Gründe: asiatische Schwiegertöchter wären mir am liebsten.

  5. #4
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.742
    Reine Asiaten sind doch generell intelligent
    Ui, jetzt geraten wir aber in ein sehr gefährliches Fahrwasser! Was sind überhaupt "reine" Asiaten? Rein wissenschaftlich gesehen dürften das nur alle indigenen Völker Asiens sein? Auch in Asien meinen einige "Rassen" reiner zu sein als andere (Japaner gegen über allen anderen, etc). Die Thais sind doch auch so eine Ethnie - die von diversen Foren-Membern als "strunzdumm" oder generell nicht lernfähig betrachtet werden.*)

    *) was m.E. eher an den "strunzdummen" Kommentaren zu diesem Thema liegt.

  6. #5
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.152
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ich habe andere Gründe: asiatische Schwiegertöchter wären mir am liebsten.
    Also ich weiß nicht, wenn eines meiner Kinder die eh schon 50% asiatisch sind einen Asiaten heiraten würden, wären die asiatischen Gene dann in Überzahl
    Lieber wäre mir etwas nicht asiatisches in der nächsten Generation, in der übernächsten dann vielleicht wieder

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    29.647
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht, wenn eines meiner Kinder die eh schon 50% asiatisch sind einen Asiaten heiraten würden, wären die asiatischen Gene dann in Überzahl
    Lieber wäre mir etwas nicht asiatisches in der nächsten Generation, in der übernächsten dann vielleicht wieder
    Zukunftsorientiert solltest du für den Maghreb votieren.

  8. #7
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    2.152
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Zukunftsorientiert solltest du für den Maghreb votieren.
    ja daran habe ich auch schon gedacht, so eine Beduinin hätte auch was:

    AAEAAQAAAAAAAAKxAAAAJDNjYzRhYTIyLTRkZGQtNGZiMC04NDQxLWY0MTg0ZTQ5YjkyYw.jpg

  9. #8
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    9.768
    sag mal Ferdi,
    bist Du evtl. auch ein wenig rassistisch veranlagt.
    Wie kommst Du auf so ne dusslige Umfrage ?
    Besser als " Mischehe " wäre auch die Bezeichnung
    Binationale oder Bikulturelle Partnerschaft / Ehe gewesen.

    Für einen Sohn würde ich mir eine Schwarze oder eine Asiatin wünschen.
    Die sind hübscher und das gibt dann natürlich auch schönere Enkel.
    Ob die nun aus der "nächsten Umgebung" oder von weit weg kommen, wäre mir dann völlig egal.
    Bei einer Tochter wäre es das Selbe. Hier würde ich aber im Falle eines Muslimen
    mindestens starke Bauchschmerzen bekommen und den Typ genaustens unter die Lupe nehmen.

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    16.631
    Verstehe die ganze Aufregung nicht. Die Rechtgläubigen Anhänger des einzig wahren Glaubens haben ohnehin nicht das geringste Interesse an einer "Durchmischung" mit Ungläubigen. Denen reicht es, wenn die "Ungläubigen" für sie arbeiten gehen.

  11. #10
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    13.671
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Also ich weiß nicht, wenn eines meiner Kinder die eh schon 50% asiatisch sind einen Asiaten heiraten würden, wären die asiatischen Gene dann in Überzahl
    Lieber wäre mir etwas nicht asiatisches in der nächsten Generation, in der übernächsten dann vielleicht wieder
    tja, sie wären dann Einviertel-Deutsche und Dreiviertel-Asiate

    die bekommen an ihrem deutschen Reisepass dann die obere linke Ecke abgeschnitten, und die abgeschnittene Ecke muss am linken Ärmel aufgenäht getragen werden

    so hatten das schon die Rassenhygieniker des untergegangenen Reichs formuliert und durchgesetzt


    was stand heute früh so schön im Nachruf zu Karl Valentins 70. Todestag?

    "Wie gut dass Adolf Hi.t.le.r nicht mit Familienname Kräuter hieß . . . . . . . sonst hätten wir rufen müssen, "Heil Kräuter!"

Seite 1 von 35 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehe im Eimer. Was nun?
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.02, 20:07
  2. Meinungsumfrage - Partnerschaft in BKK
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 21:57
  3. Zweite Ehe mit Thaifrau
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.06.02, 08:29
  4. TH/D Ehe als Lebensunterhalt
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.01.02, 12:29
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10