Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Bildungsnivau

Erstellt von duc, 02.12.2001, 18:04 Uhr · 57 Antworten · 4.983 Aufrufe

  1. #21
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bildungsnivau

    Duc,

    Ich werde mich schwer hüten deine Antwort anzufechten, das ist offen und ehrlich - so wie ich es ebenfalls leicht verstehe:-)
    Provozieren läßt du dich auch nicht mit ein paar Anspielungen, das gefällt mir am Besten!

    Wenn man zu dem steht was man tut und ist, dann kann man nicht so leicht in Verlegenheit gebracht werden.

    Was den wissenschaftlichen Gehalt meines Postings betrifft, gebe ich dir ebenfalls recht...
    Das wäre zu schön wenn das was ich mir in anderthalb Stunden aus den Fingern gesogen habe auch noch wissenschaftlich fundiert wäre:-)
    Aber vielleicht hat meine Aussage all das, was einer wissenschaftlichen Studie zu dem Thema fehlen würde.
    Mein Beitrag war auch eher als Ergänzung, - und ebenfalls als exzentrische Sicht gedacht. Denn, darauf bin ich zwar nicht eingegangen, aber meine Vorredner hatten das Thema bereits klar Schiff für den "Praktiker" gemacht. Und wenn ich hier auch recht häufig und (aus meiner Sicht) mit wenig Aufwand Stunk mache, dann will das nicht heißen daß ich die fachmännischen Beitrage und Informationen hier nicht zu schätzen wüßte. Allerdings habe ich etwas Probleme mit dem Germanischen Ambiente hier, das meinem Temperament so wenig entgegenkommt:-)

    Was Männer dazu treibt lange Postings in die Foren zu schreiben? Weiß ich nicht genau, ich hab´ eigentlich recht wenig Forenerfahrung.

    Aber vielleicht ist es die Einsamkeit, der Mangel an Konfrontation im Alltag, das "Heimweh", Langeweile, Zoff mit dem Lebenspartner, Aufmerksamkeit erregen, Ängste, Ego aufpolieren, etc...mehr fällt mir dazu auf die Schnelle nicht ein.

    Was mich persönlich betrifft: ich sehe das als eine zusätzliche aber eigentlich unnötige Herausforderung zu einem anstrengenden und äußerst stressigen Tag. Vernünftig ist es keineswegs:-)


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Bildungsnivau

    wadee tuk khon,
    jetzt ist genug aus dem pferdearsch philosophiert worten.
    es ist doch so einfach:
    wer es nicht probiert hat,wird nie wissen ob es funktioniert hätte.
    onnut
    Ps: hab keine dicken kartoffeln.

  4. #23
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: Bildungsnivau

    Ich verstehe nichts von Bildung,
    aber ich weis das sich fast jede Thai in Deutschland oder anderswo ihrem Mann anpasst.
    Säuft er Abends Bier und schaut Fußball dann schaut sie auch.
    Geht er 1mal die Woche Kegeln dann geht sie auch.
    Hockt er sich jeden Abend in die Kneipe dann hockt sie meistens auch dabei.

    Geht er im guten Abzug zum Essen dann ist seine Frau auch dabei und steht ihm mit der richtigen Kleidung in nichts nach.

  5. #24
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bildungsnivau

    Original erstellt von MrLuk:...
    Das ist nur ein Vergleich, ich beanspruche diese Dinge nicht...aber ich weiß allerdings daß "zurechtstutzen" bei mir Erfolglos ist...da ist meine Mutter bereits dran gescheitert...
    moin, mr.luk,
    kein weiterer Kommentar.
    Die Konsequenz bei Nichteintreten des von Dir erwähnten Ereignisses ficht mich nicht an. Bisher haben wir noch nicht miteinander gesprochen.
    Scherz beiseite. Ich mag Dich so wie Du bist, auch wenn Dir das wahrscheinlich auch wieder suspekt ist.

  6. #25
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bildungsnivau

    Kali,

    Ok, ich bin flexibel:-)
    Das was du gesagt hast, ist mir nicht suspekt...sowas hört man doch gern - und ich nehme die Entschuldigung an!:-)

    Daß wir bisher nicht miteinander "geredet haben" ist mir viel eher suspekt....

  7. #26
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bildungsnivau

    @ Niko

    Das haben Deutsche Frauen vor 30-40 Jahren generell auch so gemacht. Manche tun das noch Heute. Das hat bestimmt was mit der finanziellen Abhängigkeit der Frauen zu tun, in Kombination mit ihrer angeborenen Anpassungsfähigkeit:-) Und nicht zu vergessen: "den Bildungsvorsprung" den der Mann durch Erziehung und andere Bevorteiligungen, - allzuoft hatte, gab ihm allerhand Autorität. Kommt uns das nicht bekannt vor?


  8. #27
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Bildungsnivau

    Über die praktischen Beispiele möchte ich eigentliche keine Worte mehr verlieren; das meiste wurde gesagt, insbesondere am Anfang vom Peter.
    Ansonsten bin ich ein Fan von philosphischen Ergüssen und kann euch @ Mr Luk @ Kali
    nur ermuntern dazu, wenn immer es geht eure Meinungen hier breit zutreten.
    Aber versteckt dies bitte nicht hinter solch nichtssagenden Threads wie diesem.
    Nachdem eröffnen dieses Thread hab ich kurz hereingeschaut und die Sache leider zu schnell abgehakt.

    Ansonsten möchte ich jedem hier das Buch "Sofie´s Welt" empfehlen, ist ein sehr guter Rundumschlag in diese Welt.
    Kennt das jemand?

    Gruss an alle



    Irren ist menschlich

  9. #28
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Bildungsnivau

    @ Thai,

    Danke für das Feedback, soviel davon gibt es auf "unsere" Ergüße eigentlich gar nicht...außer Detailkritik (das ist schon OK aber nicht sehr konstruktiv).
    Für mich liegt das Problem eher darin, daß ich irgendwie versuche die Beiträge im Thema zu halten und maßstabgerecht zu plazieren. Manchmal muß man sich halt inspirieren...
    Und es ist eher so daß ich die Zeit eigentlich gar nicht dazu habe - ich kann es aber manchmal nicht laßen, und das ist dann halt mitten in einem Thread, oder aber am Schluß...:-)


  10. #29
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Bildungsnivau

    @Thai

    "Sofies Welt" ist einsame Klasse. Die Idee auf die dass ganze am Ende rausläuft hatte ich als Kind schon wenn ich einen guten Roman gelesen habe (eh meist Fantasy oder SF). Auch sehr zu empfehlen: "Das Kartengeheimniss", Gaarder´s erstes Buch. Sein neuestes, "Maya oder das Wunder des Lebens" hab ich seit fast nem Jahr da, bin aber noch nicht dazugekommen.

  11. #30
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Bildungsnivau

    @Azrael

    Mir wurde das Buch einmal zum lesen gegeben und ich wusste nicht um was es geht.
    Ich habe es erst recht. spät herausgefunden beim lesen.
    Sofie´s Welt ist mein Lieblingsbuch, die anderen habe ich noch nicht gelesen.
    Aber bei Sofie schaue ich immer wieder mal rein. Eines der wenigen was man ständig und immer lesen kann.

    Grussan alle kleine Philosphen

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte