Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84

Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

Erstellt von lingnoi, 09.09.2005, 23:58 Uhr · 83 Antworten · 5.839 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lingnoi

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    39

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Ich bin misstrauisch weil ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht habe mit Thaifrauen und auch anderen. Bin schon 15 mal in Thailand gewesen und kenne zudem viele Thais in DE und weiss was so läuft bei machen (wohlgemerkt nicht allen)

    Sie ist ein gutes Mädchen, allerdings sind einige ihrer Freundinnen nicht ganz astrein und bewegen sich in der Grauzone.

    Ich bin der Meinung dass man die Ehrlichen ehrlich halten sollte.

    LN

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    als ausenstehender kann man nur schwer etwas zu solchen dingen sagen.
    welche erfahrungen hattest du mit thailand bisher?
    bist du ein mensch der schnell eifersüchtig wird?
    wie steht es mit deiner menschenkenntnis?

    manche verhaltensweisen von thailändern sind nur schwer für uns zu nachzuvollziehen.

    ob sie es ernst und aufrichtig mit dir meint kannst nur du selber oder höchstens freunde die euch beide kennen herausfinden.
    heftige reaktionen bei unbegründeten vermutungen können aber extrem schädlich für eure beziehung sein.
    das manche frauen einen man nur ausnutzen und ihm nur etwas vormachen ist sicherlich auch nicht selten.

    den einzigen rat den ich dir geben kann ist,ruhig aber vorsichtig bleiben und keine vorschnellen verbalattacken los zu lassen.

  4. #13
    Avatar von lingnoi

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    39

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    @didl69

    Sie hat sich mit ihrem Ex nicht getroffen, angeblich nur telefoniert. Es macht einfach keinen Sinn, weil er nie im Leben auch nur einen Baht zahlen wird. Der Typ lässt sich mittlerweile von reicheren Frauen aushalten. Die Telefonkosten sind da noch rausgeschmissenes Geld...

    Die Antwort email aus Singapur habe ich persönlich gesehen mit dem angefügten email von ihr.

    Wir haben uns wieder versöhnt aber die ganze Sache hat schon auf beider Seiten viel Porzelan zerschlagen.

    Interessanter Weise hat sie vor einigen Monaten auch sehr misstrauisch reagiert als ich ihr von meiner thail. Bekannten erzählt habe, die ich seit 3 Jahre kenne übers Internet und die ich vor langer Zeit auch persönlich getroffen habe in Bangkok. Weiteren Kontakt zu meiner Bekannten möchte meine Freundin nicht aber Kontakt zu ihrem Bekannten hat sie verschwiegen!!!!

    LN

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Die Spontanität weicht der...
    ...ich warte daher erstmal auf weitere Mosaiksteinchen.

  6. #15
    Avatar von lingnoi

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    39

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Sie hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie es ernst und aufrichtig mit mir meint.

    Allerdings gibt es auch immer wieder Störgeräusche, die mich am positiven Gesamtbild zweifeln lassen: z. B. als ich ihr Village und die Familie besucht habe (Eltern beide tot, aber 7 Geschwister) um Heirat zu besprechen, hat ihr Bruder mich allen Ernstes nach 1 Mio. Baht Sinsot gefragt. Wie ich jetzt weiss hat er gar kein Recht überhaupt zu fragen und da die Eltern tot sind gibt es offiziell auch kein Sinsot in ihrem Fall. Ich bin nicht auf die Forderung eingegangen, war aber sehr sauer und habe nur wegen meiner Freundin den Frieden mit ihrem Bruder gewahrt. Allerdings "brodelt" die Sache in meinem Hinterkopf...

    LN

  7. #16
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Zitat Zitat von lingnoi",p="274080
    ........ hat ihr Bruder mich allen Ernstes nach 1 Mio. Baht Sinsot gefragt. ............
    Was hat denn deine Freundin dazu gesagt ?

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Zitat Zitat von lingnoi",p="274080
    ...immer wieder Störgeräusche, die mich am positiven Gesamtbild zweifeln lassen...
    Das kann ich dir nachempfinden.
    Bei mir sind´s nicht die eigenen negativen Erfahrungen, aber das Wissen...

    Manchmal wäre es besser, es wäre (etwas) weniger.
    Vielleicht haben sie ja doch Recht...
    ...mit dem Denken - und den Kopfschmerzen

  9. #18
    Avatar von lingnoi

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    39

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Sie war recht neutral am Tag des Familientreffens.

    Als wir dann wieder zu zweit unterwegs waren und nachdem ich die Infos von meinem thail. ehemaligen Kommolitonen eingeholt hatte, hat sie mir zugestimmt, dass 1 Mio. ein Witz sind und ihr Bruder verrückt ist. Auch hat sie gesagt, dass alle ihre Freundinnen und Arbeitskolleginnen zugestimmt haben, dass 1 Mio. verrückt ist.

    Ich habe ihr dann zu verstehen gegeben, dass ich die ganze Heirat platzen lassen würde, wenn ihr Bruder darauf beharrt mit 1 Mio. Ich habe ihr auch gesagt, dass ich nicht glaube, dass ihr Bruder mich "laufen lassen" würde, da ich recht viel zu bieten habe. Und plötzlich war alles "up to you and me".

    Was mich natürlich ärgert ist die Tatsache, dass die Brüder es erst mal versucht haben....was wird in Zukunft von denen noch kommen???

    LN

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Diese Dinge würden mir auch zu denken geben.
    Besonders Deine Anmerkung zu ihrem Eifersuchtsverhalten bei gleichzeitiger Zurückhaltung bezüglich eigener Dinge lässt mich hellhörig werden.
    Ich hatte sowas in meiner zweiten Ehe, habe mich aber immer wieder selbst in Frage gestellt, nicht zuletzt wegen Vorwürfen ihrerseits. Über meine zugegeben nur auf Intuition beruhenden Gefühle (Misstrauen ihr gegenüber) durfte ich einfach nicht sprechen, sie irgendwo unverabredet abzuholen wurde bereits ein Zeichen von Misstrauen gewertet, was ihrem Ansehen schaden würde usw. bis es wirklich nicht mehr zu übersehen war, was tatsächlich ablief. Später stellte sich dann heraus, dass meine Intuitionen die ganze Zeit über tatsächlich präzise wie ein schweizer Uhrwerk aufgetaucht waren.
    Ich hatte in dieser Zeit einen engen freundschaftlichen Kontakt zu einer Frau aus einer Interessengruppe, über den ich ganz offen sprach und wo es keinerlei Anlass zur Eifersucht gab. Die Dramen, die sich da abspielten waren extrem. Die Freundin musste mehrfach bei uns antanzen und wurde misstrauisch beäugt und auch zwischendurch etwas doof angemacht. Zum Glück war es eine ganz liebe mit Verständnis sogar für sowas...
    Heute würde ich auf diese Empfindungen reagieren und sie mir nicht ausreden lassen. Ich war übrigens nie eifersüchtig.

    Gruss
    mipooh

  11. #20
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Beziehungsprobleme oder nur überreagiert?

    Ja, solche probleme hatte ich mit meiner ersten reundin auch, so mitten in der pubertaet....

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09