Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Betreuung / Pflege / Vormundschaft im Alter

Erstellt von DisainaM, 21.03.2013, 14:46 Uhr · 69 Antworten · 9.018 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Ja Micha, es verhält sich ähnlich, wenn sie personell nicht noch schlechter aufgestellt sind. Zudem haben einige der Mitarbeiter nur eine Pflegehelferausbildung, was dann die Problematik hat, dass die qualifizierten/ examinierten Pflegenden noch die Verantwortung für diese Mitarbeitergruppe trägt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Meist du das Augustinum an der Elbe ?

    Sombath
    Ja - wie gesagt vom Hörensagen und vom Außen-mal-draufschauen. Persönliche Erfahrungen habe ich nicht.

  4. #43
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    @knarf, Du hast recht, dass das System in sich hakt und klemmt, aber das sind Fakten, wo die Politik hier Gesundheitspolitik reagieren muss.
    Das ist doch aber genau das Problem, dass die Politik das nicht kann, ohne Grundsätzliches zu verändern (Verfassungsänderungen etc.). Daher wird eben - wie auch bei der Rentenpolitik - mühsam versucht, irgendetwas vernünftiges in das bestehende System reinzudrücken. Aber genau das führt ja zu den bestehenden Verhältnissen.
    Wie bei der Rente oder auch bei Krankenversicherungen stellt sich eben auch in der Pflege die Frage, wer das denn alles bezahlen soll. Es müssten ja im Grunde die Pfleger selbst sein, die gut verdienen wollen (aber eben dafür mehr für Sozialunterstützung an den Staat geben müssten - so beißt sich die Katze doch in den Schwanz).

    Wie würde denn dein Lösungsvorschlag aussehen? Ich sage: die Politik ist aus logischen Gründen nicht in der Lage dazu.

  5. #44
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Um hier , oder in einem anderen Haus von Augustinum zu wohnen , mußt du mindestens
    ein monatliches Einkommen von 6000 Euro haben .
    Auffällig ist , daß ca. 50% der Bewohner höhere Beamte und Politiker sind ( zB Vogel in München )
    Man kann da sehr gut die tolle Altersversorgung dieser Bande erkennen .
    Warum Bande ?
    Die ,die für die beschissene Situation verantwortlich sind , Politiker , Beamte u. Richter , sind
    nicht betroffen .

    Über die richtige Finanzierung der Rentenvers. habe ich schon einen Beitrag geschrieben .

    Sombath



    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Ja - wie gesagt vom Hörensagen und vom Außen-mal-draufschauen. Persönliche Erfahrungen habe ich nicht.

  6. #45
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Warum Bande? Jedem steht es doch frei eine ordentliche Altersversorgung aufzubauen. Ich selbst wurde jahrelang von Kollegen als Überversorgter belächelt, weil ich fast 500€ monatlich in zwei Rentenversicherungen stecke. Nun kucken sie, weil ich als Mittfünfziger nicht mehr arbeiten muss. Und beim Thema Pflege investiere ich monatlich knapp 25€ in Privatpflegetarife, die im Falle des Falles knapp 1800€ auf die staatliche Grundleistung obendrauf zahlen. Schließlich kann man sich doch ausrechnen, das es anspruchsvolle Versorgung nicht für lau gibt. Altersheim oder Seniorenstift entscheidet jeder für sich selbst. Und zum anderen wählen fast zwei Drittel der Deutschen die Systemparteien und werden noch böse, wenn man den alten Kriegstreiber Stichwort -> "Atombewaffnung der Bundeswehr" und Rentenschlächter Adenauer -> Wie Rentenversicherung ruiniert wurde - Rente - Büro gegen Altersdiskriminierung mal genauer unter die Lupe nimmt.

  7. #46
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Und zum anderen wählen fast zwei Drittel der Deutschen die Systemparteien und werden noch böse, wenn man den alten Kriegstreiber Stichwort -> "Atombewaffnung der Bundeswehr" und Rentenschlächter Adenauer -> Wie Rentenversicherung ruiniert wurde - Rente - Büro gegen Altersdiskriminierung mal genauer unter die Lupe nimmt.
    Das ist genau der Punkt, den ich dem Leipziger schon seit Ewigkeiten versuche klarzumachen, der gerne Sippenhaftung anstelle Eigenverantwortung haette. Der Fall Adenauer war mir in diesem Zusammenhang allerdings nicht bekannt, bestaetigt aber meine Meinung.

  8. #47
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Betreuung / Pflege / Vormundschaft im Alter

    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    ...
    Verantwortungsuebernahme?
    Nicht in diesem Leben.
    Schuld sind immer andere!

    Das gefoerderte Vollkasko Denken vieler Deutscher habe ich noch nie verstanden.
    Die Diskussionen um die Aengste der Dauergaeste in Thailand um eine "angemessene" Gesundheitsvorsorge sind fuer mich(!) uebrigens ein Teil davon.
    Und ohne diese Konditionierung haette es Deine Branche noch schwerer .......

  9. #48
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Stimmt so überhaupt nicht, die Deutschen werden von vielen Nationen in der pro Kopf Vorsorge und auch den kommenden Problemen -> https://www.allianz.com/de/presse/ne...011-01-20.html bei weitem übertroffen. Spitze sind hier immer noch die Japaner.

  10. #49
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Stimmt so überhaupt nicht, die Deutschen werden von vielen Nationen in der pro Kopf Vorsorge bei weitem übertroffen. Spitze sind immer noch die Japaner.
    Wo habe ich behauptet, dass dies nur ein deutsches Problem sei?


  11. #50
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    1. Nicht jeder ist in der Lage mehr als 500 Euro in eine private Altersvers. u. Pflegevers. zu stecken .
    2. Auch wenn das Wahlvolk sau dumm ist , hindert es mich nicht daran meine Meinung zu bilden .
    3. Du als Fachmann weißt doch , daß unsere Beamten eine nutzbare Vorsorgepauschale nutzen können ,
    die jedoch bei einem Angestellten bereits durch die gesetzliche Sozialvers. weg ist .
    4. Du als Freiberufler ( denke ich ) stehst da irgendwo in der Mitte .
    Die von mir als Bande bezeichneten Personen haben ohne eigenes Zutun diese tolle Altersversorgung erlangt .
    Auch nur geringste Angriffe auf diese Privilegien werden von den Richtern ( Mitg. der Bande ) gleich
    nieder gebügelt .
    Glaube mir , da meine Tochter in der Verwaltung des Augustinums arbeitet , habe ich da einen kleinen Einblick .
    Ich habe für mich vorgesorgt , sehe aber immer mehr Menschen , deren Einkommen nur zum Leben reicht
    und die nicht in der Lage sind eine zusätzliche Altersversorgung aufzubauen .
    Schau mal den Bericht der Bundesbank über die Verteilung der privaten Vermögen in Europa ,
    da liegen selbst die Italiener u. Spanier 200 - 300% besser als die Deutschen .

    Sombath




    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Warum Bande? Jedem steht es doch frei eine ordentliche Altersversorgung aufzubauen. Ich selbst wurde jahrelang von Kollegen als Überversorgter belächelt, weil ich fast 500€ monatlich in zwei Rentenversicherungen stecke. Nun kucken sie, weil ich als Mittfünfziger nicht mehr arbeiten muss. Und beim Thema Pflege investiere ich monatlich knapp 25€ in Privatpflegetarife, die im Falle des Falles knapp 1800€ auf die staatliche Grundleistung obendrauf zahlen. Schließlich kann man sich doch ausrechnen, das es anspruchsvolle Versorgung nicht für lau gibt. Altersheim oder Seniorenstift entscheidet jeder für sich selbst. Und zum anderen wählen fast zwei Drittel der Deutschen die Systemparteien und werden noch böse, wenn man den alten Kriegstreiber Stichwort -> "Atombewaffnung der Bundeswehr" und Rentenschlächter Adenauer -> Wie Rentenversicherung ruiniert wurde - Rente - Büro gegen Altersdiskriminierung mal genauer unter die Lupe nimmt.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Demenz Pflege in Thailand
    Von Hansi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.13, 21:58
  2. Wo Betreuung noch bezahlbar ist
    Von Kuki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 16:49
  3. Pflege in Thailand
    Von Yogi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.02.07, 12:32
  4. Betreuung in diesem Forum
    Von siddhartha im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.00, 13:19