Ergebnis 1 bis 4 von 4

Besuchsvisum: benötigte Dokumente

Erstellt von rickyjames, 26.04.2011, 10:21 Uhr · 3 Antworten · 1.412 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131

    Besuchsvisum: benötigte Dokumente

    Hi,

    ich habe mir gerade das Merkblatt für eine Besuchsvisum von der deutschen Botschaft angesehen. Hier stehen einzelne Punkte die es zu beachten gilt.


    Unterlagen, die die
    Verwurzelung nach Thailand glaubhaft machen können, wie z.B.
    Arbeits- und Urlaubsbescheinigung, ggf. Auszug aus dem Handelsregister,
    Hausregister, Geburtsurkunden von minderjährigen Kindern, ggf. Grundstücksurkunde

    Jetzt stelle ich mir hier die Frage, müssen diese Dokumente ins Deutsche übersetzt werden, oder ist es Ok, wenn man die in Thai einreicht. Leider bekommt man ja keine Emails von der Botschaft beantwortet. Vielleicht ist hier ja der ein oder andere der dieses Visum schon beantragt hat.

    Hier steht zB nichts von Kopien vom Kontoauszug etc. Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass die ein oder andere dieses vorzeigen musste. So richtig genau schreiben die ja nicht was sie wollen. Ich hab nämlich keine Lust, dass es wegen einer Kleinigkeit abgelehnt wird.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Mich wundert, dass du keine Antwort bekommst. Auf meine E-Mails hat man mir stets zügig geantwortet.

  4. #3
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Dokumente muessen fuer ein Besuchervisum nach dem Schengener Durchfuehrungsuebereinkommen NICHT in die deutsche Sprache uebersetzt werden. Unterlagen abgefasst in thailaendischer oder englischer Sprache sind absolut ausreichend. Das Visumantragsformular ist aber natuerlich in deutscher oder englischer Sprache auszufuellen.

    Kontoauszuege sind vorzulegen und zwar auch dann, wenn die Reise durch Verpflichtungserklaerung finanziert. Die Bankbestaetigungen bzw. das Sparbuch sind im Original vorzulegen und in Kopie als begleitenden Unterlagen zum Antrag einzureichen. Nicht der Endsaldo ist entscheidend sondern die Langfristigkeit der Bankverbindung mit regelmaessigen Transaktionen, da ja nachgewiesen soll, dass die antragstellende Person in der Lage ist, in Thailand ein geregeltes Leben zu fuehren und dazu gehoert dann nun mal, zumindest aus deutscher Sicht, auch ein Bankkonto.

  5. #4
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131
    @chak: auf der Botschaftswebsite steht ein Hinweis, dass diese dort aktuell keine Mails beantworten.

Ähnliche Themen

  1. Benötigte Dokumente für Heirat in Bang Rak
    Von Calau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.02.17, 19:02
  2. Besuchsvisum für Sohn
    Von Omega im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.10, 19:56
  3. Benötigte Papiere zur Heirat in BKK
    Von tim082 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 22:20
  4. Auflagen bei Besuchsvisum?
    Von Samuianer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 03:18
  5. Besuchsvisum für Laotin
    Von rübe im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.06, 20:54