Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Besuchervisum (Schengenvisum)

Erstellt von , 05.07.2001, 17:36 Uhr · 67 Antworten · 9.446 Aufrufe

  1. #11
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Hi Harakon,
    nochmal, gab das ja gerade durchgemacht mit der Heirat in Dänemark und habe jetzt den Termin am 29.11. ist Hochzeit.
    Du brauchst einfach nur:
    - Geburtsurkunde (von ihr)
    - Ledigkeitsbescheinigung (von ihr)
    beides hier in D übersetzten lassen
    - Kopie ihres Reisepasses und Besuchervisum
    - Kopie deines Personalausweises

    Alles zusammen mit 500,- DK nach Dänemark zu dem Standesdamt wo du heiraten möchtest schicken und 2 Wochen später kriegst du den Termin.

    Wirklich einfach.

    Gruss Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Hei Klaus,

    also anscheinend keine Legalisierung... Klasse!

    Kann deine Pith jetzt auch bei dir bleiben oder finden die Gründe, daß sie nach Hause muß und eine Familienzusammenführung o.ä. beantragt wird?

    Gruß, Harakon 8). <- etwas besser gelaunt

  4. #13
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Hi Harakon,

    also ich habe sehr viele Bekannte die auch in Dänemark mit einem Besuchervisum geheiratet haben. Bei keinem gab es auch nur das geringste Problem anschließend bei der Ausländerbehörde..
    Wie ich schon gesagt habe, ich würd meine Frau nicht mehr ausreisen lassen, da würde ich alle Hebel in Bewegung setzten.
    Und das wissen die Sachbearbeiter auf der Ausländerbehörde auch. Die würden jeden Rechtsstreit auf Kosten der Steuerzahler verlieren.
    Dazu gibt es genug vergleichbare Urteile (z.B.LG München AZ M21K00.3535).
    Man sollte höflisch, aber bestimmt auftreten bei der Ausländerbehörde und denen auch den Eindruck vermitteln, daß man sich auskennt und notfalls auf den Artikel 6 Grundgesetz (Schutz der ehelichen Gemeinschaft) hinweisen.

    Wie du weisst ,war ich ja schonmal mit einer Thai verheiratet. Damals haben wir zwar nicht in Dänemark geheiratet, sondern in Deutschland, aber auch mit einem Besuchervisum.
    Ist zwar schon 6 Jahre her, aber als wir damals nach der Heirat auf die Ausländerbehörde gingen, hat sie innerhalb einer Minute sofort den Stempel mit der, sogar, 3jährigen Aufenthaltserlaubnis in ihrem Pass.

    Gruss Klaus

  5. #14
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Wenn das so schnell geht mit der Aufenthaltserlaubnis mach ich wohl mehr als drei Kreuze... Ich hab mich jetzt schon mit dem ersten kleinen Dokument (Verpflichtungserklärung) so angestellt, daß ich nur hoffen kann, daß es in diesem Jahrhundert noch wird... Mein kleines Fazit: Unbedingt alles so bald wie möglich beantragen, man weiß nicht, wann man es bekommt.

  6. #15
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Ich habe jetzt von jemandem aus dem "Real Life" (also nicht Internet) den Hinweis bekommen, daß die Behörden möglicherweise einem ein Leben lang Schwierigkeiten machen, wenn man in Dänemark heiratet. Es ist ja nicht ganz von der Hand zu weisen, daß sie sich möglicherweise ein bißchen betrogen fühlen. Aber sind sie so nachtragend?

  7. #16
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    @Harakon

    Kannst Du den Hinweis Deines Kontaktes aus dem richtigen Leben etwas konkretisieren? Ich werde Zeit meines Lebens nur eine TH-Heiratsurkunde haben. Welche Schwierigkeiten wird man denn dann uns erst machen, wenn es mit einer daenischen schon Probelme geben kann?

    Mit Gruss vom Jinjok

  8. #17
    Mario
    Avatar von Mario

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    @Harakon,Jinjok

    Das ist Quatsch!
    Geh doch einfach zur Auslaenderbehoerde und sprech mal mit den Leuten ueber Dein/Euer Vorhaben.

    Wir haben zwar in D geheiratet,doch einige Bekannte haben auch in Thailand und Daenemark geheiratet.Und die haben auch keine Probleme bekommen.
    Kommt natuerlich immer darauf an,wie entspannt Eure zustaendige Auslaenderbehoerd drauf ist.Und die in Warendorf,wie schon erwaehnt,war entspannt.

  9. #18
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    @Harakon
    Also ein Leben lang Schwierigkeiten halte ich für übertrieben.
    Allerdings, kann die Ausländerbehörde verlangen, obwohl die Frau durch die Heirat ein Recht auf eine Aufenthaltsgenehmigung hat, das sie nach Thailand ausreist, nur um mit einem Visum zur Familienzusammenführung wieder einzureisen.
    Die Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung ist zwar keine Ermessenssache, sie muß in der Regel 3 Monate betragen, kann aber bei entsprechender Begründung auch für einen geringeren Zeitraum ausgestellt werden. Das hätte dann zur Folge, das die unbefristete Aufenthaltsgenehmigung auch später erteilt wird.. Du siehst, eine schnelle Heirat bringt Vorteile, aber es gilt , darüber nachzudenken, was anschließend passieren kann. Auch der Verdacht auf eine Scheinehe, wird sich bei einer Heirat in Dk eher verstärken.
    @Jinjok
    Durch die Legalisation der Heiratsurkunde durch die dt. Botschaft ist die Eheschließung auch nach deutschem Recht wirksam. Du kannst dir dann ja auch ein deutsches Familienstammbuch anlegen. Also denke ich, das du ganz beruhigt sein kannst.
    Zange

  10. #19
    Avatar von Zange

    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    359

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    @Mario
    Bei der Ausländerbehörde über das Vorhaben sprechen?
    Für Harakon wohl eher eine schlechte Idee. Er will ja seine Freundin mit einem Besuchervisum heiraten. Da er damit die Ausländerbehörde vor vollendete Tatsachen stellt, ist es wohl besser im Vorfeld nichts davon zu erwähnen. Wäre gut, er würde mit Leuten sprechen die es genauso gemacht haben. Dann kann er sehen, wie die bei seiner Ausländerbehörde reagieren. Wenn sie entspannt sind kann ja auch alles ohne größere Probleme abgehen.
    Zange

  11. #20
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Besuchervisum (Schengenvisum)

    Neuester Stand der Dinge: Mein Bekannter in Thailand ist heute zu jemandem gefahren, der sich wohl mit Heiraten zwischen Thais und Deutschen auskennt. Und der hat nochmals davon abgeraten, mit Besuchervisum zu heiraten. Erstens wegen der angesprochenen Schwierigkeiten, die man dann sein Leben lang mit der Behörde haben würde, zweitens weil sie, wie Zange es schon angekündigt hat, die Thailänderin einfach nach Ende des Besuchervisums (Ende der befristeten Aufenthaltsgenehmigung?) wieder nach Hause schicken, sprich keine Verlängerung oder Aufenthaltsgenehmigung erteilen.

    Und drittens würde es ja mit dem Heiratsvisum auch nicht so lange dauern. Naja, das kann man sich ja nur wünschen.

    Ach ja, ein viertens gibts auch noch. Wenn sie das Heiratsvisum hat, bekommt sie nicht den Stempel in den Paß, daß sie hier nicht arbeiten darf. Der Umkehrschluß daraus wäre, daß sie mit Heiratsvisum hier arbeiten kann. Ihr erinnert euch, ich bin Student...

    Nachdem ich seine Bedenken nicht einfach in den Wind schlagen möchte, bin ich jetzt nicht mehr so sicher, was ich machen soll.

    Ich denke das Vernünftigste ist, jetzt gleichzeitig Legalisierung und Besuchervisum zu beantragen. Wenn die Legalisierung erfolgt ist, möglichst bald Heiratsvisum beantragen, soll ja angeblich etwa 6 Wochen dauern. Die sechs Wochen sind jetzt auch nur noch ein Klacks.

    Jinjok: Nachdem er mir immer vorschlägt, entweder in Thailand (!) oder in mit Heiratsvisum in Deutschland zu heiraten, würde er in deiner Situation wohl kein Problem sehen...

    Klaus: Deine Bekannten, die in Dänemark geheiratet haben, bei wievielen verschiedenen Ausländerbehörden waren die? Kann doch nicht sein, daß die einfach alle nur Glück gehabt haben?

    Zange: Hab ich das richtig verstanden, die Ausländerbehörde muß nach der Heirat drei Monate Aufenthaltsrecht gewähren?

    Ein verwirrter Harakon

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum
    Von Deven im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 16:32
  2. Besuchervisum
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.11, 09:49
  3. Besuchervisum
    Von Samuianer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.08, 16:06
  4. Besuchervisum
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.04, 10:42
  5. Besuchervisum ?
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 22:28