Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Besuchervisum für die Schweiz

Erstellt von pascolo1975, 11.02.2006, 23:23 Uhr · 13 Antworten · 2.781 Aufrufe

  1. #11
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232

    Re: Besuchervisum für die Schweiz

    @Pascolo1975
    Ist das Thema noch aktuell für dich? Habe Deinen Thread erst jetzt per Zufall entdeckt...

    Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass es ein Visum in der Botschaft in BKK gibt ist sehr schwer einzuschätzen. Ich persönlich schätze so um die 50% aber auch dovon soll man den Kopf nicht hängen lassen, da es zwei unterschiedliche Verfahren gibt. Der normale Visumsantrag (das Formular in einfacher Ausführung abgeben) wird direkt in der Botschaft in BKK beurteilt. In dieser Beurteilung wird in erster Linie Deine Freundin (Rückkehrwilligkeit etc.) beurteilt. Die Botschaftsangestellten haben aber einen sehr kleinen Entscheidungsspielraum und die Kriterein werden von der Schweiz aus immer wieder neu vorgegeben. Bei einem negativen Entscheid wirst Du auch keine Begründung erhalten. Dass Du Deine Freundin auf die Botschaft begleiten möchtest finde ich eine schöne Geste, wird aber keinen Einfluss auf den Entscheid haben (Kann sich sogar nachteilig auswirken).
    Falls der erste Antrag abgelehnt wird, kann ein Einreisegesuch gestellt werden (Einfach das gleiche Formular aber in dreifacher Ausführung abgeben). Dieses Gesuch wird nicht von der Botschaft bearbeitet, sondern direkt in die Schweiz geschickt (daher auch die etwas höheren Kosten). Dieses wird vom IMES, der kant. Fremdenpolizei und der Gemeinde bearbeitet. In dieser Beurteilung wirst vor allem Du unter die Lupe genommen und unter Deinen voraussetzungen mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit auch bewilligt. Musst aber so sechs bis acht Wochen warten...
    Es kann sich auch lohnen, wenn du ein sehr ausführliches Einladungsschreiben verfasst, indem Du Deine persönlichen Hintergründe, was du so beruflich machst etc. hineinpackst. Es geht ja auch darum, dass sich die Personen, die ein Visumgesuch beurteilen müssen ein möglichst umfassendes Bild über die Personen machen können (Ehrlichkeit währt übrigens am längsten).
    Vom SwissHelpingPoint darfst Du nicht allzuviel erwarten, falls Du aber nicht Vorort bist und Deine Freundin mähe hat das Antragsformular auszufüllen, können sie dabei helfen. Bin aber der Meinung, dass die Preise nicht der Qualität der Dienstleistung entsprechen...

    Hoffe, dass Dir diese Infos etwas weiterhelfen
    Adi

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    pascolo1975
    Avatar von pascolo1975

    Re: Besuchervisum für die Schweiz

    Hi Adi,

    Danke für Deinen Imput. Ja es ist aktueller, denn je. Bin erst diesen Montag aus Thailand zurückgekehrt.

    Beim swiss helping point bin ich bereits Kunde, habe die Einzahlung schon vor einigen Tagen vollzogen (CHF 400.-).

    Ich werde in 3 Wochen wieder nach BKK fliegen und das Einladungsschreiben gleich persönlich mitnehmen. Habe eine Vorlage erhalten, die ich natürlich angepasst habe.

    Sie weis nichts davon, das ich sie besuche. Es wird so hoffe ich, eine schöne Überraschung.

    Nächste Woche wird sie¨übrigens einen Reisepass erstellen lassen.
    swiss helping point hat mir auch bestätigt, das es ca 6 - 8 Wochen dauern kann, bis der Papierkram erledigt ist.

    Ich hoffe, dass wir es schaffen und sie dann im August für 2 - 3 Monate zu mir kommen kann. Es ist mir sehr wichtig, dass sie unsere Kultur kennenlernen kann und sich vor Ort ein Bild machen kann. Ausserdem leben wir dann mal mehr als ein paar Tage zusammen und können uns sicher viel besser kennenlernen.

    Es scheint aber nicht so einfach zu sein ein Visum zu erhalten, wenn sie keine Arbeitsbescheinigung hat. Ich hoffe nun, dass die Adresse des Arbeitgebers genügt.

  4. #13
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Besuchervisum für die Schweiz

    Zitat Zitat von pascolo1975",p="344743

    Es scheint aber nicht so einfach zu sein ein Visum zu erhalten, wenn sie keine Arbeitsbescheinigung hat.
    Lässt sich die nicht fast überall für ein Butterbrot beschaffen?
    Wünsche Euch viel Erfolg, sollte sie aus der Gegend um Udon sein, lass mal von Euch hören, so Sie hier ist.

    Gruss
    Pufoilom

  5. #14
    pascolo1975
    Avatar von pascolo1975

    Re: Besuchervisum für die Schweiz

    Ich denke ehrlich währt am Längsten, deshalb keine Fakes. Dafür ist mir die "Sache" zu wichtig.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Besuchervisum
    Von Deven im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 16:32
  2. Besuchervisum
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.11, 09:49
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45
  4. Besuchervisum
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.04, 10:42
  5. Besuchervisum ?
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 22:28