Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Besuch in Deutschland oder gleich heiraten

Erstellt von rickyjames, 15.04.2011, 09:49 Uhr · 48 Antworten · 5.245 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.289
    Stell dir vor, man kann heutzutage Heiratstermine auch verschieben oder sogar ganz absagen , deswegen wird das Visum aber nicht ungültig.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von rickyjames Beitrag anzeigen
    Gegen was ich mich immer noch ein wenig Sträube sind die 300 000 baht, die ich an die Mutter zahlen soll, wegen der Heirat. Wann würdet Ihr die zahlen? Wenn es zur Heirat kommt oder schon, wenn Sie zu mir nach Deutschland kommt. Wenn Sie sich nach 2-3 monaten gegen ein Leben in Deutschland entscheiden würde, dann wäre das Geld weg.
    Ich habe ihr erklärt, dass ich der Mutter sowieso nicht das Ganze Geld am Anfang geben kann. Um meine Freundin nach Deutschland zu holen, da braucht es auch ein wenig Moos. (Unterlagen, Übersetzungen, Visum, Flug, Startgeld in Deutschland, weiterer Deutschkurs etc.)
    Jedenfalls komme ich mir schon ein wenig Blöd vor, wenn ich Brautgeld bezahle, weil es in mir so rüberkommt, als ob ich mir eine Frau kaufen würde.
    Warum zahlst es denn, wenn sich bei dir alles dagegen sträubt? Es ist doch nicht unsere Tradition und Toleranz und Kompromisse sind keine Einbahnstraße. Außerdem hattest du ja schon das Argument gebracht, es wird auch so schon kostspielig.

  4. #33
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    macht das doch ganz einfach, gib ihr 3000 bzw. 30000 baht mehr haste halt nicht verstanden.
    die werden kaum nachforderungen stellen. 300000 baht halte für reichlich übertrieben und das würde
    ich nie bezahlen. freiwillige zahlungen sind ok, alle anderen forderungen kannste ruhig in den müll
    schmeissen.

  5. #34
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    300000 baht halte für reichlich übertrieben und das würde
    ich nie bezahlen. freiwillige zahlungen sind ok, alle anderen forderungen kannste ruhig in den müll
    schmeissen.
    Evtl. solls ja davon ein Thai - Haus, ( Urlaubsdomizil ) an das zukünftige Ehepaar, für später geben..?

    http://www.nittaya.de/ehe-familie-14...00-baht-35635/

    Wer sich 300 000 THB genehmigen lassen möchte..( Glaskugel an ) hat evtl. selbst Kohle, ohne das Andere das wissen..?!

  6. #35
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    JT 29

    Jetzt redest wie ein ausgepuffter deutscher Beamterscheinheiliger. Willst du jemanden raten, er soll seiner Frau verklickern, du kommst mit einem Visum und kurz nach der Einreise zu heiraten. Aber wir werden dies zunächst verschieben, evt. ganz absagen? Was meint denn deine Frau dazu?


    @ ricky

    Geldzahlungen sind verhandelbar, das ist wie auf einem türkischen Basar. Immer freundlich und bestimmt bleiben, nie persönlich und dann kommt eine akzeptable Lösung für alle raus.

    Frag doch mal deine Freundin wie sie die weitere Unterstützung dann handhaben möchte. Nur am Rande und schon mehrfach nachzulesen - Im Grunde ist dann die Unterstützung eine Sache der Frau, wofür sie auch dann arbeiten sollte.

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Frag doch mal deine Freundin wie sie die weitere Unterstützung dann handhaben möchte. Nur am Rande und schon mehrfach nachzulesen -

    Im Grunde ist dann die Unterstützung eine Sache der Frau, wofür sie auch dann arbeiten sollte.
    Da ist was dran.

    Thai -Frau, vom Kumpel von mir, hat NULL zugegeben für Miete,Strom etc. Sowas gibts auch.

    Bei Ihm läuft actl. das Scheidungsverfahren.

    Scheidungsantrag gestellt, wie er merkte, dass seine Frau ihn kohlemässig beklaut.

  8. #37
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    ....Scheidungsantrag gestellt, wie er merkte, dass seine Frau ihn kohlemässig beklaut.
    moin,

    .... der dachte auch zunächst an die kohle, welche er gespart hat.


  9. #38
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.289
    franky_23, was soll der Schwachsinn

    Für Dich zum Mitmeisseln:

    Zitat Zitat von rickyjames Beitrag anzeigen
    Da hat man 3 monate Zeit, um noch mal alles sacken zu lassen.
    Das war doch die Grundintension des TS.

    Deine Antwort:

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ricky,

    dass mit den 3 Monaten wird aller Voraussicht nach nicht klappen.

    du bekommst das nationale Visum für die Heirat erst, wenn der Termin feststeht und nicht nach dem Motto holen wir uns das Visum und heiraten dann halt wenn es uns gerade so passt am Ende der 3 Monate.

    Erstmal kann das so sein, muss es aber nicht, es gibt noch ABs, die lassen die Damen vorher rein, wie bei uns. Zweitens steht es jedem frei, den Termin jederzeit aus welchen Gründen auch immer zu verschieben oder im Extremfall auch fallen zu lassen (oft genug passiert) - was ist daran unredlich.

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    JT 29
    Jetzt redest wie ein ausgepuffter deutscher Beamterscheinheiliger.
    Wir können uns gerne in der Ottostr. 5 über diese Begriffe an höhere Stelle unterhalten - irgendwann ist der Spass vorbei

  10. #39
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von rickyjames Beitrag anzeigen
    Gegen was ich mich immer noch ein wenig Sträube sind die 300 000 baht, die ich an die Mutter zahlen soll, wegen der Heirat. Wann würdet Ihr die zahlen? Wenn es zur Heirat kommt oder schon, wenn Sie zu mir nach Deutschland kommt. Ricky
    Ich denk mal die meisten haben irgendwie schwierigkeiten für die Ehefrau zu zahlen.Von der Kohle mal abgesehen kommt da doch irgendwie ein schlechtes gefühl auf.
    Sinsod ist allerdings in Thailand normal.Gibts auf ähnliche art und weise in vielen Ländern.
    Wie viel man zahlt oder zahlen sollte hängt von vielen dingen ab.Alter bildung aussehen usw... und nicht zuletzt dem was man hat.
    300000 hört sich für mich allerdings auch etwas saftig an.Handel ein wenig.Wird oft sogar erwartet.Sprich mit deiner Freudin und versuch ihr das ganze etwas verständlich zu machen.
    Sollte sie es wirklich ernst meinen wird sie mit ihrer Mutter reden und dich nicht gleich in die Wüste schicken.Versuch sie aber auch nicht mit nem Taschengeld abzuspeisen und sie direkt am anfang zwischen dir und ihrer Familie wählen zu lassen.

    Zahlen würde ich erst wen ihr wirklich geheiratet habt.

    Falls ihr in nicht alzuferner zeit wieder nach Thailand zu besuch wollt dan Heiratet vieleicht da nochmal auf Thailändische art und weise.
    Vieleicht ist es auch möglich das Geld erst dan ihrer Familie zu geben.Kann natürlich sein das das ganze dan wieder ein parr extra Bath kostet.
    Dafü bekomt man allerdings auch etwas an das man sich erinnern wird und ist auch gut für das ansehen der Familie und auch deinem eigenen.

    Viel glück noch.

  11. #40
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Ein leiser Verdacht:
    Deine Freundin drückt aufs Tempo, weil jemand aus der Familie die 300,000 schon verplant hat. Soll vorkommen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Thailand oder Deutschland? Vor/Nachteile
    Von Tyler im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.01.12, 20:23
  2. Hat es eigentlich Sin in Deutschland zu heiraten,oder schwie
    Von Michael008 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.09, 19:00
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44