Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Besuch in Deutschland oder gleich heiraten

Erstellt von rickyjames, 15.04.2011, 09:49 Uhr · 48 Antworten · 5.246 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rickyjames

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    131

    Besuch in Deutschland oder gleich heiraten

    Hi,

    ich bin mit meiner Freundin seit 2009 zusammen.
    Sie hat diesen Monat die A1 Prüfung beim ersten Versuch bestanden und regt sich nun darüber auf, dass ich erst mal im September einen Besuch für Sie in Deutschland plane. Am liebsten möchte Sie gleich zu mir und möchte heiraten.
    Das kommt wohl davon, dass einige von Ihren Schulkolleginnen ohne vorher in Deutschland gewesen zu sein, gleich zum heiraten hierher kommen. Das bekommt sie jetzt mit und möchte das natürlich auch.
    Ich bin aber erst mal der Meinung, dass Sie erst mal im September hier her kommen sollte und ich Ihr in 3 Wochen erst mal das Land und Leute zeige.
    Ich möchte auch, dass mich keiner hier falsch versteht. Ich möchte nur die Wahrscheinlichkeit ein wenig erhöhen, dass Sie nach 3 oder 6 Monaten nach einer Heirat wieder nach Thailand zurückkehrt.

    Was sagt Ihr dazu, ich frage mich nämlich, ob es gut ist in solchen Sachen erst mal vernüftig zu sein. IN meiner Familie sagen Sie mir auch, dass es erst mal vernüftig ist, dass man erst mal einen Besuch macht und danach auch heiraten kann.

    Zum anderen Teil merke ich, dass meine Freunding ziemlich angenervt von Thailand und von Ihrem Job ist und das Kapitel irgendwie schnell abschließen möchte. Da macht sie mir schon irgendwie druck.

    Wäre schön, Ihr mal erzählen könnte wie das bei Euch war bzw. ist.
    Bitte auch keine Schlaumeier Ratschläge !.


    vg rick

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Wenn sie ein Besuchsvisum (Schengen) bekommen kann - warum nicht erstmal langsam angehen?

    Ansonsten bleibt der Weg ueber das Hochzeitsvisum, das gilt erstmal (nur) 3 Monate.
    Das kannst Du ausreizen, eventuell auch etwas verlaengern.
    Ob dies Deine Freundin gluecklich macht?
    Das wirst nur Du erfahren ......

  4. #3
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Das eine Thai von ihrem Land genervt ist, finde ich ungewoehnlich.
    Ansonsten sehe ich das wie Strike.

  5. #4
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das eine Thai von ihrem Land genervt ist, finde ich ungewoehnlich.
    Sehe ich genauso.
    Nur Drogenhändler und hoffnungslos Überschuldete wollen schnell weg aus TH.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Ansonsten bleibt der Weg ueber das Hochzeitsvisum, das gilt erstmal (nur) 3 Monate.
    Das kannst Du ausreizen, eventuell auch etwas verlaengern.
    Das ist der Weg, wuerde es der Frau nicht sagen, sondern Ihr erzaehlen, dass sie sofort zum Heiraten nach Deutschland kommt,
    vor Ort wird dann verzögert und verschleppt, immer sind die boesen Behoerden schuld,
    dass Sie defacto hier in Deutschland bis ultimo ist, also Mai, Juni, Juli, August,
    anschliessend fliegt ihr nach Thailand, macht Urlaub und heiratet dort.

    Ist doch verstaendlich, dass sie jetzt weg will,
    man quatscht ihr wahrscheinlich taeglich die Ohren voll, dass die anderen nach dem Kurs sofort fliegen, und nur sie hingehalten werden soll, weil ihr Mann wohl ein schlechter Mann ist und noch einige Eisen im Feuer haelt,

    darum die Frage, kommt es ueberhaupt zur Heirat oder macht der Mann vorher ein UPGRADE.
    Am Ende ist da noch ein geachteter Wahrsager, der sagt, dass es nicht zur Ehe kommt, weil der Mann ploetzlich ein Unglueck hat.

    All das zehrt an den Nerven.

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso.
    Nur Drogenhändler und hoffnungslos Überschuldete wollen schnell weg aus TH.
    Du machst dich immer unbeliebter.

  8. #7
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Das ist der Weg, wuerde es der Frau nicht sagen, sondern Ihr erzaehlen, dass sie sofort zum Heiraten nach Deutschland kommt,
    vor Ort wird dann verzögert und verschleppt, immer sind die boesen Behoerden schuld,
    dass Sie defacto hier in Deutschland bis ultimo ist, also Mai, Juni, Juli, August,
    anschliessend fliegt ihr nach Thailand, macht Urlaub und heiratet dort.
    Also die zukuenftige Ehefrau anluegen? Interessante Handlungsempfehlung.

    Wie waere es damit ihr zu sagen, dass man sich sorgt sie koennte sich in Deutschland nicht wohl fuehlen?

    @Lucky
    Ich wollte das nicht in die kriminelle Ecke ruecken. Ich fand das nur etwas seltsam.

  9. #8
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von rickyjames Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich bin mit meiner Freundin seit 2009 zusammen.
    Worauf willst Du warten.Hol sie hierher und heirate sie.Und lass dir nicht von deiner Familie oder Mitgliedern dieses Forums erzählen was vernünftig ist und was nicht.Eine Thaifrau zu heiraten ist halt Risiko.Bei uns liegen die Papiere zur Legalisierung bei der Botschaft in Bangkok.

  10. #9
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von rickyjames Beitrag anzeigen
    Das kommt wohl davon, dass einige von Ihren Schulkolleginnen ohne vorher in Deutschland gewesen zu sein.......
    Vielleicht möchte sie einfach nur mit dir zusammen leben und mit den Freundinnen hat das gar nichts zu tun.
    Und kennst Du den Spruch: Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Also die zukuenftige Ehefrau anluegen? Interessante Handlungsempfehlung.
    .
    Luegen nein, aber das Handlungsmandat als Mann nicht aus der Hand geben, und die Gestaltung bestimmen,
    ohne sich komplett durchsichtig zu machen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Thailand oder Deutschland? Vor/Nachteile
    Von Tyler im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.01.12, 20:23
  2. Hat es eigentlich Sin in Deutschland zu heiraten,oder schwie
    Von Michael008 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.09, 19:00
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Heiraten in Deutschland oder besser in Bangkok ?
    Von darkrider im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 13:44
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44