Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 113

.. berufliche Perspektive und Jobs für die Ehefrau

Erstellt von rickyjames, 02.05.2012, 16:56 Uhr · 112 Antworten · 8.789 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Trotzdem wieso.

    Weil sie "nur" 1/4 verdient?

    Ich habe einen Hochschulabschluss und verdiene im Vergleich zum Durchschnitt gesehen sehr gut, das ist aber egal. Es geht nicht um das Geld sondern um ihre Würde und Selbstachtung. Das ist das Wichtige daran. Natürlich "müsste" sie nicht arbeiten gehen. Sie will aber und das ist gut so.

    Das Geld das sie verdient ist "unser" Geld. Zahlungen nach Thailand finden nicht statt. Meine Frau hat in Thailand ein kleines Grundstück mit einem altem Haus darauf. Das Haus ist vermietet. Ihre Mutter "kümmert" sich um das Haus und darf dafür die Miete welches das Haus abwirft behalten. Damit hat sie ihrer "Pflicht" als gute Tochter genüge getan.

    Ich fände es mehr als bescheiden wenn meine Frau solange wir noch keine Kinder haben zu Hause rum sitzen würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hm, glaubst Du etwa eine Frau heiratet damit sie "ihr eigenes Geld verdienen darf"? Das ist vielleicht bei Deutschen Emanzen wichtig die immer ihre Unabhängigkeit betonen und immer eine Nullkompromiss Strategie mit Männern fahren. Aber wer will die schon heiraten.

  4. #83
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Nein, deswegen hat sie mich mit Sicherheit nicht geheiratet.

    Ihr eigenes Geld hat sie vorher in Thailand auch schon ohne mich verdient.

    Unabhängig davon glaube ich, dass es wichtig für die Selbstachtung und Würde ist, dass die Frau auch in Deutschland auf eigenen Beinen stehen kann und tut.

    Welche Alternative gibt es denn? Totale Abhängigkeit vom deutschen Mann? Das wäre zumindest nichts für meine Frau und mich.

  5. #84
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hm, glaubst Du etwa eine Frau heiratet damit sie "ihr eigenes Geld verdienen darf"? Das ist vielleicht bei Deutschen Emanzen wichtig die immer ihre Unabhängigkeit betonen und immer eine Nullkompromiss Strategie mit Männern fahren. Aber wer will die schon heiraten.
    Und selbst wenn ich die Kohle von den Albrecht-Brüdern hätte.

    Eine Frau, die ausser shoppen und TV nix zu tun hat, käme mir nicht ins Haus - höchstens auf Stundenbasis.

    Was für Ein Grauen, eine Frau zu haben, die erst richtig aufdreht, wenn man müde nach Hause kommt. Für die es kein Wochenende, keinen Urlaub, kein Feierabendgläschen gibt, weil sie das ja 365 Tage im Jahr hat.
    Ich finde solche Frauen sind zu bemitleiden - und ihre Männer erst recht.

  6. #85
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hallo Leopard, für eine Frau zählen andere Dinge. So schlau solltest Du eigentlich langsam sein. Wie lange sollen wir noch Ping Pong spielen?

  7. #86
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Na dann gib mal Butter bei die Fische.

    Was für Dinge zählen den in Deiner Welt für eine Frau?

    Außerdem habe ich schon einmal geschrieben, meine Frau arbeitet nicht des Geldes wegen sondern wegen der Selbstachtung, ihrer Würde, Selbständigkeit und Unabhängigkeit.

  8. #87
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass Vietnamesen, einen anderen Horizont als Thai haben ?
    Nein, Strikes Frau war auf der falschen Schule.

  9. #88
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hallo franky_23, im Prinzip gebe ich Dir schon recht. Wenn die Sprachkenntnisse besser sind werden wir weitersehen.
    Ein Modell 50/50 oder 60/40 was viele deutsche Paare praktizieren ist aber illusorisch.
    Den Fall wo die thailändische Ehefrau mehr verdiente hatte ich ja vor Jahren schon geschildert.

  10. #89
    Avatar von klaus_moers

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    25
    Nicht alle (Thai-) Frauen sind gleich. Das erkennt man schnell, wenn man hier die Kommentare deren Männern liest.

  11. #90
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    meine frau hat ihre prüfung b1 ende juni. ihr macht die schule spass und evtl. möchte sie weiter lernen. mal schauen. sie schneidert gern und hat sich inzwischen einen kleinen kundenkreis geschaffen. sie wünscht sich eine gute nähmaschine. die jetzige ist eher für kleinere dinge geeignet.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.07, 01:19
  2. Das ewige Thema - diesmal aus der anderen Perspektive
    Von guenny im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 10:55
  3. Berufliche Selbständigkeit in Deutschland
    Von Gramol im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.05, 17:54
  4. Jobs in Bangkok
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.04, 08:27
  5. Jobs in Thailand
    Von siddhartha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.00, 20:22