Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Berufliche Herausforderung - Ayutthaya oder Bangkok mit Kleinkind?

Erstellt von MiMeeSoraya, 02.03.2016, 17:01 Uhr · 69 Antworten · 5.563 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Hab ich in CNX in einem Chemieladen gekauft, 1kg 90B. Wird es sicher in Hua Hin auch geben, oder was immer in Deiner Naehe ist. Heisst in Thai auch Borax, mit bisschen mehr "e" am Ende, also "Boraek", sowas. Beim Chinesen vielleicht auch. Am Besten Moppedtaxi fragen, die wissen sowas.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ............und sehr schlimm sind die ROTEN AMEISEN welche meistens in Kolonnen marschieren und sich anklammern, also, lebende Brücken bauen! Wenn ich solche ankommen sehe, bekommt mein Spray von "Bayer" einiges zu tun bis sich nichts mehr bewegt
    Dies muß ich eher "heimlich" machen, wenns meine Holde sieht das ich Tiere kille, wird sie böse, denn Buddha sagt, töte keine Tiere.........hmmmmmm
    Aber, aber, wer wird denn Lebensmittel vernichten?
    Die 5-6 mm großen Mod däng​ leben als Völker, sind sehr fleißig und beißen nur, wenn Du sie ärgerst. Sie ziehen in den Bäumen ein paar Blätter zusammen und bauen dort ihre Nester. Man sieht das, weil die Blätter direkt welken. Auf jedem Markt im gesamten Isaan gibt es die Puppen von denen (also nicht die Eier!) mit ein paar Kräuter gemischt im Angebot und sie sind im Verhältnis zu anderen Dingen nicht billig (Delikatesse).

    Die gleichgroßen schwarzen Ameisen Mod damm turnen einzeln auf dem Erdboden (draußen) herum und beißen direkt schmerzhaft zu! Der Schmerz hält länger an, als bei einem Moskito-Stich. Es gibt allerdings Mittelchen für nach dem Biss.

    Die nächstkleineren 2-3 mm Ameisen sind auch schwarz und meist am Haus. Sie sind harmlos. Sieht man sie und schüttet dort Wasser drauf, kommen Tausende aus allen Ritzen gequollen, vielleicht um die Hochwassermeldung zu überprüfen? In den Dorfläden gibt es kleine Aluminiumflaschen mit irgendeinem Giftzeug, welches man verdünnt in die befallenen Ritzen einbringt. Guter Erfolg!

    Die nächstkleineren 1-2 mm Ameisen sind dunkelbraun und meist in der Küche zu finden und ebenfalls harmlos. Überall, wo etwas Süßes liegen geblieben oder runter gefallen ist, sind sie direkt vor Ort und "räumen auf". Hiergegen gibt es im Dorfladen kleine Plastiktütchen zu kaufen. Da sind Gebäckkrümmel drin, die mit einem Nervengift versetzt sind. Die Tiere bringen das Zeug nachhause in ihren Bau und das Gift wirkt zeitversetzt. Hat den Vorteil, dass die Brut ebenfalls kein Tageslicht mehr zu sehen bekommt.

    Die kleinste Sorte, die nicht viel über einen Millimeter bringt, findet man ebenfalls nur im Bereich von Lebensmittel.
    Same same den nächstgrößeren Tierchen.

    Gemein sind die Termiten, allerdings hört man sie bei der "Holzvernichtung" und kann(muß!!!) direkt etwas dagegen tun. Bei mir hat sich dabei auch das Giftzeug aus den Alu-Fläschchen bewährt.

    Das, was @MadMac als Kakis bezeichnet und Kakerlaken meint, hab' ich bei mir im Haus auch noch nicht gesehen. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass solche Tierchen hier im Isaan gerne verspeist werden. Nichts genaues weiß ich darüber nicht.

  4. #43
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Wir haben in CNX Kakis, kann natuerlich eingeschleppt worden sein. Sind nur selten im Haus, aber ich weiss wo ich die finde, wenn ich danach suche. Dann ein paar wenige grosse rote Ameisen, sind wahrscheinlich Scouts irgendwo aus der Nachbarschaft. Viele von den mittelgrossen Schwarzen, so 5mm gross, die sich alle ganz langsam bewegen und in den Palmen ihre Nester haben, und dann noch die ganz kleinen Hektischen. Termiten hab ich zum Glueck schon laenger nicht mehr gesehen.

  5. #44
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wir haben in CNX Kakis, kann natuerlich eingeschleppt worden sein. Sind nur selten im Haus, aber ich weiss wo ich die finde, wenn ich danach suche.
    Natürlich wüsste ich direkt, wo ich die vielleicht finden könnte. Ich habe aber den Eindruck, dass die Ratten (ich meine nicht die hier als Delikatesse gehandelten Feldratten - was angeblich biologisch gar keine Ratten sind) dieses Viehzeug niederhalten, denn dicke fette (Kanal)Ratten sieht man im Umfeld des Marktes im Nachbarstädtchen auch am Tage rumhuschen aber Kakerlaken nicht. Hier im Dorf, wo das Farmland direkt ranreicht, werden die Ratten wiederum von Schlangen klein gehalten.
    Hast Du keine Kakerlaken im Haus, ist das ein Lob für die Sauberkeit der Hausfrau!
    Weil man mit den Roten eben auf dem Markt ein wenig Geld machen kann, hat mein Nachbar ein Volk (vielleicht auch zwei oder drei?)von seiner Farm mitgebracht und in seinen Obstbäumen angesiedelt. Seitdem haben wir sie natürlich auch überall. Man muss sich dran gewöhnen (wenn man keinen Krach mit dem Nachbar haben will). Letztlich holen diese Viecher auch viele Insekten (Schädlinge) aus den Bäumen. Wir sind z.B. die Woll- und Schmierläuse an den Mangobäumen los!

  6. #45
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Laesst sich halt nicht vermeiden. Da wir aber viel eingebautes Holz haben, werde ich die chemische Keule demnaechst ansetzen, d.h. das Gift unters Haus fuellen. Wenn so'n Termitenviechzeug erst wieder einfliegt, ist es zu spaet. Haeben wir zuletzt vor fast 2 Jahren gemacht. Die Ungezieferkiller sind mir aber viel zu teuer. Kann man alles im Baumarkt kaufen, weiss, dass es das richtige Gift ist und keine WMD, und 90% der Kosten sparen, wenn man es selber macht.

  7. #46
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Kakerlaken? Also, wo wohnt ihr denn? Ich hatte noch nie hier Kakerlaken gesehen obwohl ich im Grünen unter Palmen wohne,
    Kicher..smile.
    DIS_M..hatte hier ja ein Foto eingestellt.
    nach soo einer Nebel Aktion..sieht man..ob Kakalaken da sind oder nicht.
    ****
    Kakerlaken..gezüchtet, gibts geröstet..auf dem Markt,je nach Region.

  8. #47
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Das Fogging ist nicht fuer Kakerlaken, sondern fuer Muecken. In dem Fall speziell Dengue.

  9. #48
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    smile...
    yes Mister MadMac.
    Ein government Program..
    Hab DAS 1 X in meinem TH.Urlaub 2015 selbst gesehen...
    ****
    hab die Kakalaken massenhaft gesehen.. ( ~100 - 200 )
    Grosse und Babys..
    die aus den " Grundstücksabwasserkanälen "..bei DER Aktion zum VORSCHEIN kamen..
    Glaubs mir.
    ****
    Bei Tag..nie eine Kakalake rumflitzen gesehen...

  10. #49
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Na ok, dann war es vielleicht ein anderes Gift, oder doch WMD

  11. #50
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    was ist WMD ?
    ist auch egal..
    wird wurde gesagt,auf Nachfrage,
    gegen was ist die Aktion ( Nebel in Abwasserkanäle )
    ...gegen Mosquitos.
    ***
    die Kakalaken haben ~ 10 - 30 Minuten . überlebt...
    Danach lagen sie en Mass auf dem Boden..( tot ) :-)

    Interessant übrigens..unsere Hunde sind an die Tiere..NICHT rangegangen..

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Longtime mit Kleinkind / Empfehlung oder Tipp ?
    Von lamaifan im Forum Touristik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.01.16, 02:06
  2. Hotel in Bangkok für Paar mit Kleinkind
    Von noisedeluxe im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.10.15, 02:10
  3. Outside Bangkok mit Taximeter oder ohne
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 20:01
  4. Berlin - Bangkok mit der Bahn .
    Von Kali im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 09:00
  5. in innen stadt bangkok mit auto fahren kann ?
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 09:51