Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

bekomme ich ein Visum für Thailand?

Erstellt von smile, 22.04.2012, 15:38 Uhr · 21 Antworten · 2.884 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Großer Mist!!!!!!!!!!!!!!
    Verheiratet sind es immer noch 400.000 Baht, zumindest die letzten 5 Jahre bei mir.
    Es sind auch weiterhin nur 400.000 auf dem eigenen Bankkonto (oder mind. 40.000 monatliches Einkommen gemäß Einkommensbescheinigung der Botschaft.

    800.000 auf der Bank oder 65.000 monatliches Einkommen gemäß Botschaft oder Kombinationen hiervon werden von denjenigen Personen verlangt, die mindestens 50 Jahre alt sind aber keine thail. Frau haben. Hier kumulieren sich also die Bestrafungen.

    Es gibt überhaiupt kein Jahresvisum.
    Es gibt allerdings zwei Dinge, die immer verwechselt werden:
    1. Ein Non-Immi-Visum mit einer Gesamtlaufzeit von einem Jahr. In dessen Verlauf man bei "multiple entry" so oft man will für jeweils 90 Tage lang nach Thailand einreisen kann. Danach aber jedesmal auch Thailand wieder verlassen muß.
    2. Dann gibt es sog. One-Year-Permits to Stay, also Jahresaufenthaltsgenehmigungen - kein Visum, sondern ein Aufenthaltstitel - welches einem erlaubt ein ganzes Jahr ohne Unterbrechungen in Thailand bleiben zu koennen. Kann jährlich verlängert werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es sind auch weiterhin nur 400.000 auf dem eigenen Bankkonto (oder mind. 40.000 monatliches Einkommen gemäß Einkommensbescheinigung der Botschaft.

    800.000 auf der Bank oder 65.000 monatliches Einkommen gemäß Botschaft oder Kombinationen hiervon werden von denjenigen Personen verlangt, die mindestens 50 Jahre alt sind aber keine thail. Frau haben. Hier kumulieren sich also die Bestrafungen.

    Es gibt überhaiupt kein Jahresvisum.
    Es gibt allerdings zwei Dinge, die immer verwechselt werden:
    1. Ein Non-Immi-Visum mit einer Gesamtlaufzeit von einem Jahr. In dessen Verlauf man bei "multiple entry" so oft man will für jeweils 90 Tage lang nach Thailand einreisen kann. Danach aber jedesmal auch Thailand wieder verlassen muß.
    2. Dann gibt es sog. One-Year-Permits to Stay, also Jahresaufenthaltsgenehmigungen - kein Visum, sondern ein Aufenthaltstitel - welches einem erlaubt ein ganzes Jahr ohne Unterbrechungen in Thailand bleiben zu koennen. Kann jährlich verlängert werden.


    Du bist doch ein Schlaumeier, genau das habe ich doch geschrieben. Warum zweimal gleiche?

  4. #13
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Die 40.000 THB im Monat gibt es nicht mehr, verheiratet unter 50 müssen es 400.000 THB sein. Wohl gemerkt Familieneinkommen, gibt es nicht mehr.


    40.000 THB im Monat Einkommen - damit war das reine Einkommen des Mannes gemeint. Wo steht was anderes? Du behauptest das gibts nicht mehr und sagst dann das Familieneinkommen gibts nicht mehr, wovon eigentlich nicht die Rede war....

  5. #14
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Die 40.000 THB im Monat gibt es nicht mehr, verheiratet unter 50 müssen es 400.000 THB sein. Wohl gemerkt Familieneinkommen, gibt es nicht mehr.


    40.000 THB im Monat Einkommen - damit war das reine Einkommen des Mannes gemeint. Wo steht was anderes? Du behauptest das gibts nicht mehr und sagst dann das Familieneinkommen gibts nicht mehr, wovon eigentlich nicht die Rede war....
    Sorry, das habe ich nicht gut formuliert. Das nächste mal mach ich es besser, versprochen. OK

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So ist es. Auch die mit Thai Wife haben weiterhin die Moeglichkeit, ihre Jahresaufenthaltsgenehmigung auf der Basis:
    Entweder 40.000 monatl. Einkommen ODER 400.000 auf dem Bankkonto zu erlangen.

    Die verschiedenen Definitionen des Monatseinkommens (Allein oder des gesamten Haushalts!) war ein Thema der Umstellung von der vorletzten zur letzten National Police Order. Oder auf Deutsch: Schnee von Gestern.

  7. #16
    Avatar von smile

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    202
    dankeschön für die Erklärung!gut zu wissen....

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Fuer das Nom-Immi Visum sind keine 400 oder 800kTHB noetig, noch muss eine solche Summe in Thailand deponiert werden. Das wird nach Ermessen der jeweiligen Botschaft gehandhabt. Will man aber nach Ablauf das Visum auf "Extension of Stay" aendern, so ist der Nachweis der jeweiligen Summe wie schon geschrieben noetig.

    Noch zwei weitere Unterschiede:
    1) Non-Immi-O ist gueltig fuer 12 Monate, mit jeweils 90 Tagen am Stueck. Man bekommt bei cleverer Planung also 15 Monate raus und nicht nur 12.
    2) Non-Immi-O kommt mit multiple entries, waehrend man fuer "Stay of Extension" ein separates Re-Entry Permit braucht, extra Wege und extra Kosten.

  9. #18
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    wenn man mit der 1-Jahres Extension nie das Land verlässt, braucht man das alles nicht. Wenn man es verlässt, ist ein Reentry Permit sofort gemacht, wurde sogar einige Jahre direkt am Flughafen ausgestellt. Jetzt zur Zeit, soweit ich weiß, nicht. Aber es ist dennoch kein Aufwand, da man das gleich bei der Jahresverlängung erledigen kann....

  10. #19
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.894
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Non-Immi-O kommt mit multiple entries, waehrend man fuer "Stay of Extension" ein separates Re-Entry Permit braucht, extra Wege und extra Kosten.
    wenn man es ACHTUNG schlau ACHTUNG AUS anstellt u. sich das Re-Entry als Multiple direkt parallel zur Extension of Stay erteilen läßt sind es keine extra Wege (als resident mache ich mir über die evtl. Kostendifferenz zu einem Visum keine Gedanken, ich benötige ja keines hihi)

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    @Berti
    Als PR brauchst aber auch ein Re-Entry?

    Kann mal jemand die aktuelle Kosten fuer Extension of Stay und multiple re-entry Permit posten, meines Wissens waren das 1900B+3800B = 5700? Plus 2000B, wenn man den Visa-Typ aendern muss.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich in Thailand YumYum Suppen?
    Von tomtom24 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.01.12, 07:43
  2. Wie bekomme ich Sie zurück nach D?
    Von Schurke im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.01.09, 19:09
  3. Wie bekomme ich das mit dem Bild hin?
    Von Eisbaerin_2301 im Forum Forum-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 22:38
  4. Mönchgesang,wo bekomme ich das?
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.05, 17:08
  5. Wo bekomme ich kostengünstige Übersetzung
    Von edean im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 07:25