Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 140

Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

Erstellt von socky7, 08.07.2008, 13:55 Uhr · 139 Antworten · 19.551 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Chaiya

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    140

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von rübe",p="607770

    meinst du das hier?
    Das kommt zwar dem aktuellen Formular nahe, entspricht aber trotzdem nicht dem vierseitigem Muster. Leider.

    Vielleicht mag sich der Loso ja doch noch erbarmen und die Quelle angeben?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.956

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Moin,
    den Scan von Rübe bzw. Mad Movie bzw. pungparamee meinte ich. Was aktuelleres kenne ich auch nicht.

  4. #53
    ray
    Avatar von ray

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat:

    Tschuldigung wenn ich das jetzt mal so frei sage,

    für wen sollen wir Steuerzahler in D-Land noch alles aufkommen,
    vielleicht auch noch für die ehemaligen Mitschüler des Cousins deiner Frau ?
    Hol sie her dan kriegen sie Kindergeld,

    unterstütze doch deine Schwiegermutter aus deinen Mitteln

    Und nicht aus "unseren"

    Alles schimpft über das Land - aber jeder will trotzdem alles haben

    Tschuldige, aber musste mal raus

    Gruss
    Joerg

    Servus,

    ich möchte mich dieser Meinung voll anschließen! Es wundert mich schon sehr, wenn sich einige einbilden ihre Steuern mildern zu können, weil sie so unvernünftig sind, Kinder deren Väter oft Kanadier, Schweizer, Italiener oder Amis sind zu unterstützen. Mir ist es schon unverständlich, wenn Deutsche, die mit Ausländerinnen verheiratet sind, deren Familien mit völlig übertrieben Beträgen sponsern. Das hat dann zur Folge, dass sich die ein schönes Leben machen und den Sponserer für blöd halten. Aber das merken die nicht einmal

    Gruß Ray

  5. #54
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von wingman",p="607608
    neue panzer braucht das land.........dafür sind genug steuern da.
    Ich gönne Dir nicht Deine Situation,

    aber warum müssen oft die Leute am meissten über diesen Staat schimpfen,
    die momentan von den Sozialleistungen am meissten "profitieren"
    und auch Deine Frau wird davon profitieren wenn sie hier ist,
    bezieht sich aber auch auf andere Einwohner dieses Landes - nicht nur auf Dein gemeckere,

    Meine Frau würde sich wundern wenn sie dein geschreibe lesen würde und nur noch mit dem Kopf schuetteln,
    denn sie kennt und geniesst die Vorteile dieses Landes.

    Manchmal sollte man sich wieder den Satz von Kennedy in Erinnerung rufen : "don´t ask what your land can do for you, ask what you can do for your land "

    Durch dauerndes nörgeln wird dieses Land nicht besser - angagiere Dich doch politisch und versuche was zu aendern -
    wen hier fast alles Mist ist.

    Deine Frau wird die Vorteile dieses Landes noch zu schätzen wissen, wenn sie sich ein wenig für das Land interessiert,

    und nicht - wie manche Thais wohl auch - nur Thaifernsehen schauen, von Urlaub zu Urlaub leben, und die meisste Zeit mit Thais zusammensitzen

    Gruss
    Joerg

  6. #55
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von Chaiya",p="607614
    Wenn das noch von Leuten kommt, die selber auf Staatskosten leben, geht mir echt das Messer in der Tasche auf.
    Wenn jemand nach 35 Berufsjahren ALG in Anspruch nimmt, lebt er nicht auf Staatskosten, sondern nimmt die Leistungen einer Versicherung in Anspruch, in die er 35 Jahre lang für genau diesen Zweck eingezahlt hat.

    Zitat Zitat von Chaiya",p="607792
    ...da wäre es ja nun noch schöner, wenn der deutsche Staat mit unseren Steuergeldern Kinder in anderen Ländern finanziert.
    Gibt es in den Gesetzestexten oder Verordnungen zum Kindergeld Ausführungen, die den Verwendungszweck des Kindergeldes an den Aufenthaltsort des Kindes in Deutschland binden?

    Denn rein faktisch ist mein Kind doch mein Kind, für das ich sorgen muss (und darf), egal wo es sich gerade aufhält.

  7. #56
    Avatar von Chaiya

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    140

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von Godefroi",p="607829
    Wenn jemand nach 35 Berufsjahren ALG in Anspruch nimmt, lebt er nicht auf Staatskosten, sondern nimmt die Leistungen einer Versicherung in Anspruch, in die er 35 Jahre lang für genau diesen Zweck eingezahlt hat.
    Ach so. Es gibt also keinen Mehrwertsteuerzuschuss mehr? Also eine echte "Versicherung" auf Basis eigener Einnahmen? Dann habe ich wohl eine Änderung verpasst.

    Edit: Dürften nach Stand Oktober 2007 übrigens so ca. 7 Milliarden gewesen sein.

  8. #57
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von Godefroi",p="607829
    Wenn jemand nach 35 Berufsjahren ALG in Anspruch nimmt, lebt er nicht auf Staatskosten, sondern nimmt die Leistungen einer Versicherung in Anspruch, in die er 35 Jahre lang für genau diesen Zweck eingezahlt hat.
    Genau. Nur wenn es halt länger dauert, das mit der Arbeitslosigkeit, dann ist irgendwann der Anspruch auf Versicherungsleistungen erschöpft und die steuerfinanzierten - also von der Allgemeinheit finanzierten - Unterstützungsleistungen greifen. Als dies früher noch "Arbeitslosengeld und Arbeitslosenhilfe" genannt wurde, schien das allen irgendwie einsichtiger.

    Aber auch ich finde diese beharrliche Neigung zu Sozialneids-Debatten einfach ekelig. Wobei ich allerdings mich immer auch frage, warum das in Thailandforen (und anderen Foren????) so mächtig verbreitet ist. Wird die ganze Thematik vielleicht deshalb so heiß gekocht, weil man irgendwie nicht einsieht, dass Mann zwar keinen Job hat, dennoch aber eine exotische Frau sein eigen nennen will? Gibt es gar immer noch in den Köpfen der Leute, dass man an der Arbeitslosigkeit wohl doch irgendwie immer auch mitschuldig wäre, zumindest hätte man ja Beamter werden können?

  9. #58
    Avatar von Chaiya

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    140

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Es geht nicht um Sozialneid !!!

    Es geht darum, dass Geld von der Gemeinschaft kommt, aber unentwegt gejammert wird. Auch darüber, wie die Steuergelder verteilt werden. Also ein "da ist doch so viel Geld (das ihr eingezahlt habt), das spart mal dort und dort ein und gebt es mir", überspitzt ausgedrückt. Da würde ich mir schon etwas mehr Zurückhaltung wünschen.

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von Chaiya",p="607839
    Es geht darum, dass Geld von der Gemeinschaft kommt, aber unentwegt gejammert wird. Auch darüber, wie die Steuergelder verteilt werden. Also ein "da ist doch so viel Geld (das ihr eingezahlt habt), das spart mal dort und dort ein und gebt es mir", überspitzt ausgedrückt. Da würde ich mir schon etwas mehr Zurückhaltung wünschen.
    Das sehe ich ein. Von so "Umverteilungsvorschlägen" sollte man als Betroffener lieber Abstand nehmen. :-)

  11. #60
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Bedürftigkeitsnachweis, Kindergeld u.a.m.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="607834

    Aber auch ich finde diese beharrliche Neigung zu Sozialneids-Debatten einfach ekelig.
    Ich hab auch keinen Sozialneid,
    ich gönne den Leuten ihre Sozialleistungen,

    aber bich sehe es nicht ein wenn diese dann noch am lautesten über unser System schimpfen,

    die gönnen doch auch den meissten Managern und Politikern nicht deren gehalt,
    ist das dann kein Sozialneid ?

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindergeld?
    Von mohs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 10:17
  2. kindergeld
    Von DerLudwig im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 20:40
  3. Kindergeld
    Von Castell im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.12.05, 22:24
  4. Kindergeld
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.04, 16:30
  5. Kindergeld
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.04, 14:59