Umfrageergebnis anzeigen: Hat deine Frau einen Bachelor oder sogar einen Masterabschluss?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bachelorabschluss

    8 33,33%
  • Masterabschluss

    6 25,00%
  • keinen Abschluss

    10 41,67%
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 104

Bachelor oder Masterabschluss.

Erstellt von Hans.K, 20.10.2011, 18:13 Uhr · 103 Antworten · 6.210 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Mit Rechtschreibfehlern geschrieben sicherlich - kein Problem damit, ganz im Gegenteil. Bin ihm nicht böse für die Korrekturen, ganz im Gegenteil. Aber falsch verstanden ? Wo denn ?

    Abgesehen davon, erwarte ich auch nicht, dass Du Begriffe wie ขะแมร์ und เขมร auseinanderhalten kannst.
    Plapper einfach Deiner Mia nach, dann wird schon alles gut.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...
    Abgesehen davon, erwarte ich auch nicht, dass Du Begriffe wie ขะแมร์ und เขมร auseinanderhalten kannst.
    Plapper einfach Deiner Mia nach, dann wird schon alles gut.
    Ich möchte dich höflich darauf aufmerksam machen, persönliche Übergriffe zu unterlassen.

  4. #13
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Ach Kinder, was soll das denn?

  5. #14
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Micha
    Ich bin Dir über einige Monate hier im Forum gefolgt und habe irgendwie festgestellt, dass Du einen Großteil Deines "Wissens" über TH und seine Gesellschaft aus Video-Clips und Schnulzen beziehst....siehe das Beispiel letzte Woche, in dem Du uns ขะแมร์ als Begriff für "Kambodschaner" verkaufen wolltest (wieder war der gute Aed Dein Impulsgeber).
    Denke schon dass man vom großen Aed einiges lernen kann. So hat er sich u. a. gleich in mehreren Liedern kritisch mit dem Wert der thailändischen Hochschulabschlüsse befasst und in anschaulicher Weise auseinander gesetzt.

    Und das mit "falsch geschriebenen Kamboschdaner" dachte ich, sei längst geklärt. Nebenbei, derjenige der den "falsch geschriebenen" Begriff geprägt hat, war, wie schon erwähnt, gar nicht der große Aed, sondern er, พี่หงา คาราวาน, eine lebende Legende in Thailand.

  6. #15
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Ich denke zwischen dem Master-Abschluß in Deutschland und dem in Thailand liegen himmelweite Unterschiede.
    Einen Nutzen in Deutschland sehe ich nicht. Da muss schon die Person mit ihren Leistungen überzeugen.

  7. #16
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Das mit den Qualitätsunterschieden sehe ich genauso wie Lanna, einen Nutzen hat der Abschluss aber schon, vorausgesetzt die Person ist willig weiter dazu zulernen. Die Grundvoraussetzung ist natürlich das beherrschen der jeweiligen Landessprache sowie die Bereitwilligkeit auch mal unter seinem bisherigem Niveau (wie z.B. in Thailand) zu arbeiten. Treffen diese Punkte zu und ist der Fleiß vorhanden hat man schon relativ gute Chancen irgendwann eine Adiquarte Arbeitsstelle zu finden.

    Gruß Hans

  8. #17
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Hallo zusammen.
    Ich kann nur den thäilandischen Hochschulabschluss mit der Schweiz vergleichen. Ein thailändischer Hochschulabschluss ist nicht mal so viel Wert wie neun Jahre schweizer Grundschule. :-(
    Vielleicht mag er auf dem Papier etwas wert sein in Sa che kompatible Punktesammeln.
    Gruss
    Halbschlau

  9. #18
    Avatar von Pixsos

    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    5
    Hat denn jemand Erfahrungen mit der Anerkennung eines Bachelor in Deutschland?

    Wir wollen das jetzt bald in Angriff nehmen. Vielleicht kann ja jemand Tipps geben?
    Wäre dafür echt dankbar.

  10. #19
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Lieber Herr Halbschlau, der thailändische Hochschulabschluss ist immerhin besser, als gar nichts in der Hand zu haben. Wenn die Frau dann zusätzlich noch lernbegierig ist und Energie zeigt, bringt dieser Abschluss schon eine Menge. Wenn die Dame ihren Abschluss allerdings nur durch Beziehungen und Geld (denn das gibt es auch) bekommen hat, wird sie mit ihrer „Qualifikation“ hier natürlich scheitern da sie es nie gelernt hat, zu kämpfen!

    @Pixsos, lass einfach den Abschluss deiner Frau von einem vereidigten Übersetzer übersetzen. Es reicht zunächst einfach mal die Urkunde (nicht die Benotung) mit dem erfolgreichen Abschluss übersetzen zu lassen da diese Sache erheblich billiger ist, als die Übersetzung mit der kompletten Benotung. Du kannst mir glauben, irgendwann bist du froh wenn deine Frau die mal bei einem Bewerbungsgespräch vorlegen kann.
    Meine Frau hatte ganz klein (Stationshilfe) angefangen und ist immer mehr aufgestiegen. Seit einigen Jahren arbeitet sie als Verwaltungsangestellte und die nächste Beförderung steht wahrscheinlich im Mai 2012 an. Ihre Devise war immer von ganz unten neu anzufangen um später oder im Alter ihre Ruhe zu haben und das hat sie bis heute immer sehr gut gemeistert.



    Gruß Hans

  11. #20
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich jetzt nicht ganz?
    In Deutschland ist dieses System noch neu. Vorher machte man hier sein Diplom.
    Gab es das in Th auch?

    Meine Frau hat hier ihren Ingenieur gemacht.

    Gruß

    Micha L

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09
  3. A1 und Bachelor Abschluß
    Von maviles im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 09:18