Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Auswandern nach Thailand unter 30 mit Thaifrau

Erstellt von IceCold15, 12.07.2015, 09:33 Uhr · 59 Antworten · 5.895 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von IceCold15

    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    8

    Question Auswandern nach Thailand unter 30 mit Thaifrau

    Hallo Zusammen

    ich wende mich mal wieder an euch in der Hoffnung ihr könnt uns auch dieses mal wieder so gut weiterhelfen wie damals bei userer Eheschließung in Deutschland.

    Nach nun gut zwei Jahren in Deutschland und trotz guter C1 Sprachkenntnisse meiner Frau sind wir am überlegen Deutschland den Rücken zu kehren und nach Thailand auszuwandern. Wir vermissen beide das warme Wetter sowie die einfache lebensweise und das Meer.
    Meine Frau könnte schnell einen Job mit guter bezahlung und guten Aufstiegschancen bekommen. Nur frage ich mich wie die Chancen bei mir stehen. Wir sind beide noch unter 30 ich Arbeite seit 6 Jahren als IT Spezialist im Netzwerkumfeld. Würde jedoch auch jede andere Tätigkeit ausüben falls sich etwas ergeben würde.

    Wie seht ihr die Chancen auf Arbeit für einen jungen IT Administrator mit zahlreichen Zertifikaten und guten Englischkentnissen in sprache und schrift ? Thai kann ich leider noch nicht würde ich jedoch lernen wenn wir in Thailand wohnen.

    Eure ernstgemeinte Meinung wäre mir sehr wichtig.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Schwierig, so Du keine Entsendung ueber eine groessere Firma bekommst. Netzwerker gibt es wie Sand am Meer, und die arbeiten fuer lau. Es gibt ein paar Farangs, die hier Softwareentwicklung machen (Spiele, Web, Firmensoftware), da gaebe es evtl. eine Chance, so Du das drauf hast. Aber auch hier gibt es viele lokale Pfuscher, solltest also gut/spezialisiert sein. Wenn Du ans Meer willst, dann schraenkst Du Deine Moeglichkeiten weiterhin drastisch ein.

    Bin damals 2001 mit 31 selbst weg aus dem Reich, allerdings mit firmeninternen Wechsel. Das hatte aber ein langes Vorspiel und war letztendlich Glueck, dass es ueberhaupt geklappt hat. Hab es aber keine Sekunde bedauert.

    Versuch macht kluch . Bist ja jung und kannst jederzeit was Neues versuchen.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wenn du dort arbeitest und nicht mehr als Urlauber dort bist, dann ist es aber mit Meer und einfacher Lebensweise auch vorbei.

  5. #4
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    MadMac ist ein Glücksfall, habe im Klientel nur eine Hand voll FARANG die mit der Firma nach Asien sind und dann ein weitgehend abgesichertes Leben leben können.. ich stand mit 32 nach meinem ersten Thailandbesuch vor der gleichen Frage und hab mich entschieden da richtig Gas zu geben, wo ich die Sprache beherrsche mit meist 12-14 stündigen Arbeitstagen, Hausbesuche gern auch am Sonnabendabend, bin rund 80.000km jährlich auf Autobahnen geschrubbt, habe Seminare besucht und bin dennoch jährlich einen Monat unten gewesen. Heute kann ich mit finanzieller Deckung gelassen hüben und drüben leben. Wenn die Mia das nicht akzeptiert sollte man sich trennen.

    PS: der entscheidende Satz meines damaligen Chefs und auch einem Thailandkenner war "es ist leichter 5000 DM hier zu verdienen als 100.000 Baht dort."

  6. #5
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Du kannst mal versuchen, dir auf Job search, job opportunities & career development | jobsDB Thailand ein Bild zu machen. Die schicken auch auf Wunsch aktuelle Jobangebote zu (musst du in der Oberfläche dort selber konfigurieren, welche Jobs du zugeschickt haben willst).

    Ich vermute, dass in Thailand viele Computer in thailändischer Sprache betrieben werden. Wie viele Server in thailändischer Sprache laufen, kann ich nicht beurteilen, denke aber, dass es schon die Niederlassung eines großen europäischen oder US-amerikanischen Unternehmens sein müsste, um eine Chance zu haben, dass das Netz auf Englisch läuft.

    Bevor du auf Thai für professionelle Zwecke schnell genug administrieren kannst, vergeht wahrscheinlich ein Jahr, selbst wenn du ein Sprachtalent bist und fleißig lernst. Die Schrift ist nicht so einfach zu lernen.

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    ... mit Thaifrau. Das geht bestimmt gut.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    wenn Du zur Zeit keinen substantiell bezahlten Job hast,
    ihr so etwas für Euch dahin wurschtelt,
    und Ihr Euch nun überlegt,


    nach Thailand zurück zu gehen,

    ... was ist das Thema ?

    Mach Dir keine gedanken, einen schlechtbezahlten illegalen Job in Thailand zu finden,
    (illegal, weil ein Job der weniger Verdienst, als das staatlich vorgeschriebene Mindesteinkommen für Ausländer generiert, eben illegal ist)
    sondern schreib Bewerbungen, damit die finanziell in Trab kommst, weil Deine ansonsten Ehe zerbricht.

    Deine Frau will aus der Sackgasse raus, weil ihre Zeit abläuft, und Du musst aufwachen,
    weil es in Thailand keine einfache lebensweise am meer zum Nulltarif gibt,
    sondern nur verschiedene packete von Risiko.

    Wenn Deine Frau allerdings jetzt schon weiss,
    dass sie - egal wo in Thailand - einen gut bezahlten Job (am meer) findet,
    dann solltest Du erkennen, was das bedeutet.

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von IceCold15 Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr die Chancen auf Arbeit für einen jungen IT Administrator mit zahlreichen Zertifikaten und guten Englischkentnissen in sprache und schrift ? Thai kann ich leider noch nicht würde ich jedoch lernen wenn wir in Thailand wohnen.
    Wie würdest du die Chancen eines jungen thailändischen IT-Administrators mit zahlreichen Zertifikaten, guten Englischkenntnissen, aber ohne Deutschkenntnisse einschätzen, einen weit überdurchschnittlich bezahlten Job in deinem Unternehmen in Deutschland zu bekommen? Und würde deine Firma sich mit dem endlosen Papierkram beschäftigen wollen der erforderlich ist um eine Arbeitserlaubnis für einen Thailänder zu bekommen, wenn es genug Einheimische gibt die den Job machen können?

    Chancen dürftest du allenfalls bei Expat-geführten Betrieben haben, wo der Chef jemand sucht mit dem er sich vernünftig auf Deutsch oder Englisch verständigen kann. Ansonsten hast immer den entscheidenden Nachteil der nicht konkurrenzfähigen Sprachkenntnisse und der fehlenden kulturellen Kompatibilität.

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Chancen dürftest du allenfalls bei Expat-geführten Betrieben haben, wo der Chef jemand sucht mit dem er sich vernünftig auf Deutsch oder Englisch verständigen kann. Ansonsten hast immer den entscheidenden Nachteil der nicht konkurrenzfähigen Sprachkenntnisse und der fehlenden kulturellen Kompatibilität.
    Selbst wenn man einen ausländischen Chef hat bleibt immer noch das Problem, dass die meisten Kollegen einheimische sind.

  11. #10
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Selbst wenn man einen ausländischen Chef hat bleibt immer noch das Problem, dass die meisten Kollegen einheimische sind.
    und das, ist nicht zu unterschätzen! Ich kenne auch Jemanden, der seit Jahren dort lebt und legal arbeitet. Ein wirkliches Zuckerschlecken sieht anders aus, auch wenn es ihm finanziell nicht schlecht geht. Du wirst noch viele Federn lassen müssen, wenn du euren gemeinsamen Traum durchziehen willst.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 10.12.11, 13:23
  2. Auswandern nach Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 16:45
  3. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58
  4. Auswandern nach Thailand
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 13:26
  5. Auswandern nach Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.02, 03:58