Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deutschk

Erstellt von Sailor, 19.06.2008, 15:39 Uhr · 49 Antworten · 5.117 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Wingman # 25:

    " Also ein klares Ziel nicht dauerhaft in Deutschland leben zu wollen. Deswegen ist ein dauerhafter Aufenthaltstitel für sie auch nicht so wichtig."
    ...Zitatende
    ____________

    mal rein hypothetisch...

    somit wäre es doch DENKBAR, dass deine Frau den Integrationskurs in der BRD nicht besucht, da eh kein Interesse an einer NIEDERLASSUNGSERLAUBNIS ( § 9 Ausl. Ges. ) besteht..?

    Und mal weiter fantasiert..evtl. gibts noch andere, die das so handhaben, bzw. würden..?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von Sailor",p="602532

    Da gibts zum Glück noch kein Gesetz drüber, das mir dies verbietet.
    ist ja ok, nur oft verwirrend, in einem Forum mit Schweizern und Österreichern, alle haben andere Zuwanderungsgesetze,
    die einen haben ein Aussenministerium, andere nicht, usw.

    Bald werden wir wohl in den Überschriften unter Behördensachen, einen Länderbezug einbauen, D - Überschrift,
    dann gibt es an dem Land um das es geht, keinen Zweifel.

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="602542
    ...Und mal weiter fantasiert....
    was weiss der wingi was in 6 jahren iss?

    die meinige sieht es auch nach 8-jährigem aufenthalt hier
    immer noch nur als eine vorübergehende lösung,
    was aber wirklich x in der zukunft eintrifft, iss wie selbige völlig offen.

    gruss

  5. #24
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Nun Tira, ich weis sehr genau was in 6 Jahren ist. Zumindest das wir (wenn ich nicht schwer erkrankt oder tot bin) in Thailand sind.

  6. #25
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von DisainaM",p="602484
    ...Interessant auch der Fakt, wiegroß der Einfluss dieser Loge ist,
    die ein derartiges Zuwanderungsgesetz überhaupt durchgekriegt haben.
    Wie der neueste Ansturm auf Europa zeigt, ist es notwendig die Zuwanderung von Wohlstandsflüchtlingen zu begrenzen. Dieses Gesetz (mit all seinen Fehlern) ist eben nur eine der Auswirkungen der zukünftigen Herausforderungen, die da heissen: Im Jahr 2050 15Mrd. Menschen, regelmässig Höchsttemperaturen von 50 Grad bis zum 40 Breitengrad dank Klimaveränderung, Hungers- und Wetterkatastrophen, Energiemangel und Verteilungskriege.

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von wingman",p="602546
    Nun Tira, ich weis sehr genau was in 6 Jahren ist.....
    sowas iss aber jetzt und heute schwerlich auf ämtern zu vermitteln.

    biste mittlerweile ja auch schon zum 3.x auf immer und ewich verbandelt.


  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von wingman",p="602531
    Ausnahmeregelung ............. "nicht dauerhaft in Deutschland leben zu wollen"?
    Du meinst also, wie diese Regelung in der Verwaltungspraxis umgesetzt wird?
    Man könnte ja nun wirklich glauben, dass wenn die Ehefrau bei Beantragung des Visums bereits den Rückflug nach Thailand gebucht hat, dann auch die Dt. Botschaft davon ausgehen müßte, dass diese Person "nicht dauerhaft in Deutschland leben will". Aber wenn der Antrag auf ein Visum zeitlich unbestimmt gestellt wird, dann wird man wohl in aller Regel von einer Verlagerung des "Mittelpunkts aller Lebensbeziehungen" sprechen und von daher einen Integrationsbedarf ableiten.

    Wäre, wenn es anders wäre, ja auch schon längst der Standardfall. Spart Zeit, Geld und Aufregung. Und da so viele Rentner in spe nach Thailand fahren, um....... ja auch eine immer häufiger anzutreffende Konstellation. :-)

  9. #28
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Zitat von Loso",p="602549
    auf Europa zeigt, ist es notwendig die Zuwanderung von Wohlstandsflüchtlingen zu begrenzen. Dieses Gesetz (mit all seinen Fehlern) ist eben nur eine der Auswirkungen der zukünftigen Herausforderungen, die da heissen: Im Jahr 2050 15Mrd. Menschen, regelmässig Höchsttemperaturen von 50 Grad bis zum 40 Breitengrad dank Klimaveränderung, Hungers- und Wetterkatastrophen, Energiemangel und Verteilungskriege.
    nicht nur deswegen,
    Dieses Gesetz (mit all seinen Fehlern) ist ein Ergebnis dessen, was der deutsche Staat großzügig Ausländern und Asylanten gewährt hat und was in der vergangenen Zeit von vielen der Einwanderern rigoros mißbraucht und ausgenutzt wurde.
    Das Ergebnis sieht mal allenthalben, Prostitution, Rauschgifthandel, Schleusertums, Sozialschmarotzertum und damit Auspressen des Sozialstaats und Zerstörung einer gesellschaftlichen Infrastruktur.

    Somit hat das Gesetz für mich schon einen Sinn, bedanken dürfen sich die Betroffenen nicht bei unserer Regierung, sondern bei denen die den Anlass zu diesem Gesetz gaben.

    resci

  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Zitat Tira # 29:
    " was weiss der wingi was in 6 jahren iss? " Zitatende

    Das weiss er doch schon jetzt ganz genau,..siehe # 25 von Wingman, Zitat:

    " Meine Frau wird 6 Jahre hier leben, dann gehen wir zusammen nach Thailand. Also ein klares Ziel nicht dauerhaft in Deutschland leben zu wollen."

  11. #30
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Ausnahmen von der Pflicht zum Nachweises "einfacher Deut

    Der zuständige Sachbearbeiter unserer Ausländerbehörder ist ein sehr zugänglicher Mann.
    Ich werde ihn morgen einmal auf das Thema ansprechen in Bezug der Ausnahmeregelung (nicht dauerhafter Aufenthalt in Deutschland). Mich interessiert wie dieser Part ausgelegt ist, es muss Weisungen dafür geben wie damit umgegangen wird.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachweis einfacher Deutschkenntnisse
    Von socky7 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4934
    Letzter Beitrag: 25.10.17, 18:46
  2. Was machen die 'Ausnahmen' von der Sprachkursregelung
    Von Ralf_aus_Do im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.06.15, 18:44
  3. A1 Ausnahmen ?
    Von geppo2 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.02.10, 12:59
  4. Touristenvisum Pflicht?
    Von Kuranyi im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 12:45
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08