Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Ausfuhr von Buddhabildnissen

Erstellt von DisainaM, 06.09.2009, 09:11 Uhr · 70 Antworten · 10.324 Aufrufe

  1. #21
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Zitat Zitat von dutlek",p="771049
    Zitat Zitat von DisainaM",p="770932
    Um den Export von Buddhabildnissen in ungelernte Hände zu unterbinden,
    Ist natuerlich absolut zu befuerworten. Nur, der Farang, der eine Figur auch respektvoll behandelt, hat die Lauferei und/oder bekommt seine Figur abgenommen aber irgendwelche Haendler, bekommen das immer ins Ausland. Das scheint niemand zu kuemmern.
    Im Bad Homburger Thermalbad z.B. stehen Buddhafiguren im Saunabereich und Schwimmbereich, auch auf den Boden. Eine absolute Respektlosigkeit. Auch in den diversen Warenhaeusern und anderen Laeden, gibt es massenweisse Buddhafiguren in allen Groessen zu kaufen. Nur zu Show-Ansicht bestimmt.
    Kann dir nur zustimmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Jetzt wird es ganz krass!


    Duemmer und konservativere Denke gibt es wirklich nicht mehr!

    Was hat eine "....In einer Sauna am Boden stehenden Buddhastatur..." mit Respektlosigkeit zu tun?

    Soll ich mich vor jedem Gartenzwerg auf den Rasen schmeissen nur weil ich ein Buch ueber Elben, fuer meine Kinder im Regal habe?

    Leute kommt doch mal zur Vernunft, was hat dieses Standbild, dieses Abbild mit dem Buddha, seiner Lehre, dem Damma und Kamma zu tun? - 0!

    Allen, denen es dabei um mehr geht - denen spreche ich schon jetzt mein HERZLICHSTES BEILEID ueber ihre grandiose wie auch universell nicht zu uebertreffende Einfaeltigkeit aus!

    Die haben keine Ahnung, deren Horizont ist wahrlich nicht groesser als der Punkt der den Radius dieses Horizonts darstellt und geben sich obendrein freiwillig der blinden Goetzenverehrung preis!

    Punktum!


    "Herr beschuetze uns vor den Willfaehrigen, die da meinen deine Juenger und Beschuetzer zu sein, nein, sein zu koennen!



    Was hat irgendein beliebiges Abbild im Schneidersitz bitte schoen mit dem historischen Buddha und den universellen Wahrheiten die er versuchte in uns zu erwecken, uns daran zu erinnern - zu tun?

    Verbeugt ihr euch etwa auch vor einem Sack Zement, einem Block Holz, einem Klupmen Ton, einer Metallroehre, einem Stueck Messing? - richtig waere es demnach!


  4. #23
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Hallo Samuianer ,

    da man ja nicht alles zittieren soll mach ich mal

    so :bravo:

    Gruss
    Jörg

    ps. warte nur auf den Tag an dem hier einer seine Toilette ausbaut weil sonst kein Platz für ein Geisterhäuschen da ist,

  5. #24
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Das letzte Mal hab ich so einen Götzen (liegender Buddha, ca. 40 cm) vor zwei Jahren undeklariert mitgenommen.

    Falls er mir am Zoll abgenommen worden wäre wäre das auch kein Verlust gewesen: Holz mit etwas Goldlack und Spiegelchen verziert, Wert 900 Bath.

    PS: Bei Antiquitäten macht ein Gesetz schon Sinn da es das Kulturerbe der Thais betrifft. Deshalb sollten auch die Museen der Welt ihre geraubten Götzen zurück geben falls dies verlangt wird.

  6. #25
    Avatar von

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Zitat Zitat von antibes",p="855641
    Zitat Zitat von dutlek",p="771049
    Zitat Zitat von DisainaM",p="770932
    Um den Export von Buddhabildnissen in ungelernte Hände zu unterbinden,
    Ist natuerlich absolut zu befuerworten. Nur, der Farang, der eine Figur auch respektvoll behandelt, hat die Lauferei und/oder bekommt seine Figur abgenommen aber irgendwelche Haendler, bekommen das immer ins Ausland. Das scheint niemand zu kuemmern.
    Im Bad Homburger Thermalbad z.B. stehen Buddhafiguren im Saunabereich und Schwimmbereich, auch auf den Boden. Eine absolute Respektlosigkeit. Auch in den diversen Warenhaeusern und anderen Laeden, gibt es massenweisse Buddhafiguren in allen Groessen zu kaufen. Nur zu Show-Ansicht bestimmt.

    Kann dir nur zustimmen.
    Respekt und Achtung hat man eben oder auch nicht.
    Sagt aber sehr viel ueber schwindende Kultur, Verrohung und Degeneration aus. :-(

  7. #26
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Wohl eher Unwissenheit, anstatt Respektlosigkeit.

    Habe ein paar Touristenguides im Wat Pho mit einer Coladose Fussballspielen sehen. Die ein oder andere Statue wurde auch getroffen. Hatte keinen weiter gestört.

  8. #27
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Respekt ? Vor Götzenbildern ?

    Natürlich sollte man sich bzurückhalten um niemanden zu kränken und nicht provokativ mit solchen Dingen unflätig umgehen

    also einfach links liegen lassen und sich erfreuen dass man nicht solche Dinge braucht um glücklich zu sein

  9. #28
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.264

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    im Sinne Buddhas war das nicht, das man vor geschnitzten Figuren herumhockt

    aber nagut, für die meisten "Buddhisten" ist sowas wohl ein Symbol, das es zu repektieren gilt.

    Will ich wiederum diese Menschen respektieren, muss ich wohl oder übel auch deren Sicht der Dinge respektieren, und naja das tut ja keinem weh

  10. #29
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    Der Herr Jesus hat sicher auch nicht gewünscht

    an einem Brett genagelt in irgendeinem Tempel zu hängen - vermute ich jedenfalls mal

    Das erste Erkennungszeichen der Christen war auch nicht das Kreuz sondern ein Fisch,
    aber nach 2000 Jahren kann man sich ja alles hinbiegen

    auch den Juden Jesus

  11. #30
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.264

    Re: Ausfuhr von Buddhabildnissen

    falls ich mich recht entsinne

    "Du sollst dir kein Bildnis machen"

    (und schon garnicht so eins) ;-D

    was solls hab eh nix am Hut mit Religionen

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zollvorschriften Ausfuhr von Handy aus Thailand??
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.08, 19:30
  2. Ausfuhr von Obst
    Von Meerclar im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.04.06, 22:12