Seite 8 von 27 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 264

Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

Erstellt von same, 07.09.2008, 10:56 Uhr · 263 Antworten · 24.975 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    501

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    May (meine Verlobte) kommt weder mit meiner Tochter, noch mit mir oder mit sich selber klar. Sie hat sehr große Probleme die ich nicht einzuordnen weiß. Alles muss nach ihren Kopf gehen und wehe wenn nicht.
    Das ging May wieder gegen die Hutschnur und es kam wie es kommen musste. Vor dem Laden fing sie plötzlich an mich zu beschimpfen, dass ich mich nur um meine Tochter kümmere und sie völlig unwichtig ist. Meine Mutter war entsetzt wie man sich so in der Öffentlichkeit benehmen kann. Ich musste gestehen, dass dies völlig normal für May ist.
    Ich trauere keinem Geld hinterher, eher meiner Blödheit (ich habe es schon viel früher geahnt, aber ich glaube immer noch an das Gute im Menschen) bzw. der verlorenen Zeit.
    Ich muss nach Vorne schauen und darf meine Tochter (die am meisten mitleidet, aber sich nichts anmerken lässt) nicht noch mehr enttäuchen.
    Ich habe meine Tochter vor ca. 2 Wochen mal gefragt ob wir May nach Hause schicken soll oder ob sie hier bleiben soll. Die Antwort meiner Tochter hat mich sehr traurig gemacht. Sie sagte, May solle hierbleiben. Ich fragte überrascht wieso. Sie streitet doch nur mit dir. Antwort, Wenn Sie weg ist bin ich wieder so alleine und sie ja hat ja auch schon einmal mit mir gespielt.
    Einmal in 2,5 Monaten!!
    Das sind Zitate vom Anfang Deines Threads. Jetzt versuchst Du um jeden Preis die Beziehung Gut zu heißen.
    Wunschdenken.
    Verlierst Du den Bezug zur Realität?
    Das Mädchen kommt aus kaputten Vehältnissen(hast Du geschrieben, schlimm genug), Ihr habt nur Streit, Sie kommt mit Deiner Tochter nicht klar, mit Dir-Euch nicht und mit sich selbst nicht. DU hast Verantwortung Dir und Deiner Tochter gegenüber, bist und kannst nicht Mays Therapeut sein. Wenn das überhaupt einen Zweck bei einem 21 jährigen "Gör" hätte.
    Komm mal Klar!!!!!

    Entschuldigung, aber auch "das mußte Raus"

    Samuirai

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Hi Same, hast Du dich nicht manchmal gefragt welche Träume ein Mädchen/junge Frau in diesem Alter hat? Man muss auch gemeinsame Träume haben und letztlich die Option haben diese auch leben zu können. Thai leben in komplexen Familien- und Bekanntenstrukturen. Will sagen - Sie sind in der Mehrzahl zutiefst soziale Geschöpfe. Aus dem Thread entnehme ich das deine Freunding so gut wie keine Kontakte in Deinem Umfeld hat. Eltern geniessen hohes Ansehen, auch wenn sie es manchmal nicht wirklich verdienen. Dein Umfeld scheint sie abzulehnen, Eltern eingeschlossen. Sie ist verdammt allein... Ich glaube das Sie dich liebt, sonst wären umfängliche "kotang noi" Forderungen an der Tagesordnung. Das ist es aber Augenscheinlich nicht?! Nur es ist schon ein Unterschied ob ein 60-Jähriger mit einer 40-Jährigen eine Familie gründet, als Euere Konstellation. Sie ist in der Lebensphase in der man sich ausprobiert, auslebt, Erfahrungen sammeln muss. Sie hatte 3 Monate Zeit Dein Umfeld zu ergründen. Sanuk mai? Was tun... Niemand wird Dir die Entscheidung abnehmen können und es sind viele gute Hinweise in dem thred... Es ist schwer einzusehen das sehr junge Menschen Bedürfnisse haben die wir Älteren längst überwunden haben. Aber möchtest Du diese Erfahrungen Deiner Jugend missen? Ich vermute das Du mit ihr in Germany nie eine Disco von innnen sehen möchtest...um ein Beispiel zu nennen. Nimm mir meine Gedankengänge nicht übel - kann und soll auch nur ein Anstoss zum Nachdenken sein...

  4. #73
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Sie ist absolut nicht der Diskotyp. Wir gehen manchmal, aber länger als eine Stunde ist da meist nicht drin. War auch in Thailand nie anders. Mal ein Cocktail trinken ist ok, obwohl es dann meist doch nur bei einer Cola endet. Ich will nicht sagen das sie nur zu Hause hocken will, das ware auch falsch. Sie geht schon gerne raus, aber es muss keine Bar oder Disko sein. Sie fährt sehr gerne mit dem Fahrrad und schaut sich die Gegend an. Da sie dabei immer herzhaft lacht und unentwegt plappert gehe ich davon aus das es ihr deutlich mehr Spaß macht als in einer Disko abzuhängen. Mir würde es aber nix ausmachen, da ich gern tanze. Ist überhaupt kein Problem.
    Hier sind viele gut gemeinte Ratschläge gekommen. Fast alle sind der Meinung es funktioniert nicht. Wenn ich die völlig falsche Einschätzung von Matthias lese, kann ich nur den Kopf schütteln. Vielleicht mag er ja Recht haben was die Zukunft angeht, bei seinem Urteil über May liegt er aber voll daneben. Ja, die Frau hat Temparament. Etwas was ich bisher nicht kannte. Mit meiner Tochter ist im Moment schwer auszukommen (nicht nur bei mir und May so). Meine Tochter fängt ständig Streit an und es wird wohl ein Wunschtraum bleiben das May ein Ersatz für ihre Mutter werden wird. Dennoch kümmert sie sich um sie, macht ihre Sachen zurecht, Frühstück für die Schule etc. etc.
    Es gibt keinerlei Geldforderungen obwohl ich die Probleme der Familie teilweise mitbekomme. Sie möchte so schnell wie möglich arbeiten gehen, aber sie weiß noch nicht wie das gehen soll, da sie kaum deutsch spricht. Keine Ahnung ob ich die Probleme hier überspitzt dargestellt habe, es jetzt alles nicht mehr so schlimm finde (ich hatte sehr viel Wut im Bauch bei den ersten Beiträgen) und das Dicke ende noch kommt. Wer kennt schon die Zukunft?
    Trotz ihres Temparamentes ist sie eine liebenswerte Frau, aber es ist schwer eine Entscheidung zu treffen weil ich meine gesamte Familie gegen mich habe.
    Vielleicht macht sie es mir jetzt auch einfacher, ich bin nämlich stur.

    Maik

  5. #74
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von same",p="630015
    Sie möchte so schnell wie möglich arbeiten gehen, aber sie weiß noch nicht wie das gehen soll, da sie kaum deutsch spricht.
    hast du uns da was falsches geschrieben? im anfangspost hast du erklärt das sie die A1 prüfung einfach geschafft hat. so müsste sie sich doch mit dir zum teil in deutsch verständigen können.

  6. #75
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von deguenni",p="630021
    hast du erklärt das sie die A1 prüfung einfach geschafft hat. so müsste sie sich doch mit dir zum teil in deutsch verständigen können.

    A1 ist ja nicht schlecht als Anfang, aber zum Arbeiten und der dazu notwendigen Kommunikation mit Kollegen oder Kunden oder wie auch immer reichts halt doch nicht, noch lange nicht.

  7. #76
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Entscheidung zu treffen weil ich meine gesamte Familie gegen mich habe.

    Das setzte deine Familie auf den Pott, Du bist im besten Mannesalter und sollst nicht glücklich werden. Das spührt
    eine Frau wenn sie auf Ablehnung stößt. Wenn deine Frau
    gerne Fahrrad fährt und dabei viel lacht, dann fahre mit Ihr
    Fahrrad und erkunde die Gegend von Leipzig.

  8. #77
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    hast du uns da was falsches geschrieben? im anfangspost hast du erklärt das sie die A1 prüfung einfach geschafft hat. so müsste sie sich doch mit dir zum teil in deutsch verständigen können.
    Ja und zwar mit 79 Punkten. Aber was hat Vokabelbüffeln wie in der Schule und entsprechend unsinnige Tests mit einer flüssigen Kommunikation wie man sie im Job braucht zu tun?
    Nichtsdestotrotz hat sie nix vergessen was mich teilweise sehr erstaunt. Gerade wann Der, Die oder Das angewendet werden muss, müsste doch für eine Thai schwierig sein? Nicht so bei Ihr.

  9. #78
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von same",p="630015
    Trotz ihres Temparamentes ist sie eine liebenswerte Frau, aber es ist schwer eine Entscheidung zu treffen weil ich meine gesamte Familie gegen mich habe.

    Im Mitteleuropa des 21. Jahrhunderts kann man sich auch für die Frau , die man liebt entscheiden , und gegen die Familie . Natürlich weiß ich nicht wie eng Dein Verhältnis zur Familie bisher war und wie sehr ein gutes Verhältnis dir fehlen würde . Wenn Du diese Frau für die Familie opferst , glaubst Du wirklich , die Familie würde die Nächste mögen ?
    Ich hab mich bereits im 20. Jh für meine Frau und gegen die Familie entschieden und hab es keine Sekunde bereut . Hab lediglich zur Großmutter und meinem Bruder noch ein sehr gutes Verhältnis . Sie verstehen mich und sind auf meiner Seite .

  10. #79
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von mika",p="630039
    ...

    Im Mitteleuropa des 21. Jahrhunderts kann man sich auch für die Frau , die man liebt entscheiden , und gegen die Familie . ...
    Erstmal, eigenartige "Punkt" und "Komma" Stellung. ;-D

    Wenn du darauf wartest, dass deine Frau der Familie gerecht werden soll, dann wirst du mit Sicherheit niemals eine passende Partnerin finden.
    Es muss für DICH und deiner Tochter passen, ansonsten kannste alles andere vernachlässigen.

    Wenn ich meine Mutter höre, wenn sie über Frauen redet, "Das ist eine tolle Frau", dann krieg ich das kalte kotzen. Die absoluten hässlichsten und dümmsten Weiber...

  11. #80
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von spartakus1",p="630052



    Erstmal, eigenartige "Punkt" und "Komma" Stellung. ;-D
    Sind wir hier beim A1 Test ? Lege mehr Wert auf Inhalte , statt Punkte und Kommas . Ist halt nicht jeder so perfekt wie du (für ´nen BM-ler beachtlich) .

Seite 8 von 27 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel Taschengeld? für 2 monaten?
    Von nichen im Forum Touristik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.09.11, 05:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 10:05
  3. Verlust des Aufenthaltstitels nach 6+ Monaten in Thailand?
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 08:45
  4. Es ist vorbei.....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 19:30