Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 264

Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

Erstellt von same, 07.09.2008, 10:56 Uhr · 263 Antworten · 24.998 Aufrufe

  1. #31
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von same",p="629546
    Hallo nochmals,

    Jemanden eine Tritt zu verpassen und nach Hause zu verfrachten ist der einfachste und am wenigsten komplizierte Weg.
    Der Schritt jemandem, wie du es sagst, „einen Tritt zu verpassen“, ist, denke ich, der schwierigere Weg. Gerade diesen Weg wirst du dir reiflich überlegen.

    Aus deinen Berichten kann man erlesen, dass du sehr zweifelst. Im Grunde hast du Angst den entscheidenden Schritt zu machen, und sie nach Hause zu schicken. Das ist nämlich, wie schon gesagt, der schwierigere Weg! Der, im Moment leichtere ist die Heirat.
    Sag ihr, ihr braucht noch mehr Zeit, dann wird sich alles regeln.
    Und frag sie doch mal wie sie darüber denkt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Im Internet findet man offensichtlich nix gescheites. Gerade Thaifrauen versuchen ja oft ihre Schwestern oder Cousinen auch an den Mann zu bringen. Und solche Kontakte sind dann sicher etwas sinnvoller.
    ich hatte auch eine Tochter, als wir seinerzeit geheiratet haben. Bei uns war das sofort Zuneigung auf den ersten Blick und meine Tochter hat auch sofort "Mama" zu meiner Frau gesagt und das ist auch heute noch so. Ich habe seinerzeit dann auch die etwas ältere Tochter meiner Frau zu mir geholt und das hat sehr gut funktioniert.

    Versuch mal, falls du eine neue Lebenspartnerin suchst - eine Frau mit Kind zu finden, dann hätte deine Tochter jemanden und eine Frau mit Kind ist m.E. etwas bodenständiger, d.h. sie haut nicht gleich nach dem ersten Problem zu einem anderen Mann ab.

  4. #33
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    @Lanna
    So gesehen hast Du natürlich Recht. Hatte dies mehr aus der Sichtweise der unbeteiligten Dritten geschrieben.
    Die Antworten hier sind jedenfalls eindeutig. Bei den PN`s sieht es da schon anders aus.
    Tja und was denkt sie? Sie wird meine Entscheidung akzeptieren. Sie macht sich im Moment mehr Sorgen wo sie wohnen kann, da ihre Schwester (wo sie gewohnt hat) aus Geldnot umziehen musste und ihre Mutter die in einer Wellblechhütte am Straßenrand gekocht und gewohnt hat, seit paar Tagen nichts mehr hat. Es war fremdes Land und sie musste dort weg.
    Ihre Familie wird sie sicher auch ganz schön bedrängen. Schließlich ist sie ja nun im reichen Farangland wo das Geld an den Bäumen wächst.

    Maik

  5. #34
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Versuch mal, falls du eine neue Lebenspartnerin suchst - eine Frau mit Kind zu finden, dann hätte deine Tochter jemanden und eine Frau mit Kind ist m.E. etwas bodenständiger, d.h. sie haut nicht gleich nach dem ersten Problem zu einem anderen Mann ab.
    Hatte ich vorher probiert und meine Tochter hat auch nach 1 Woche Mama zu ihr gesagt. Es war in der Zeit wo sie keinen Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter hatte.
    Leider war ihr Sohn so unmöglich (beißen spucken, treten) das ein Zusammenleben undenkbar war. Nach dem zweiten Besuch bei Ihr hat die Frau auch einen Abdreher bekommen und versuchte mich mit irgendwelchen Spielchen festzuhalten. Vieleicht ist das ja ein Normalzustand bei vielen Thaifrauen? Oder sie denken das alle Farangs mit dem Klammersack gepudert wurden, dass sie alle auf das Niveau der 5extouris hinunter revidieren.

    ???

    Maik

  6. #35
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    zu post #33
    und die hühner goldene eier legen.

  7. #36
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Sie macht sich im Moment mehr Sorgen wo sie wohnen kann, da ihre Schwester (wo sie gewohnt hat) aus Geldnot umziehen musste und ihre Mutter die in einer Wellblechhütte am Straßenrand gekocht und gewohnt hat, seit paar Tagen nichts mehr hat. Es war fremdes Land und sie musste dort weg.
    das bedeutet also, du würdest sowieso die gesamte Familie mit heiraten.
    Ich habe aus denen Schilderungen so das Geühl, dass ev. deine Braut innerlich gar nicht möchte - daher auch die Wutausbrüche - aber von der Familie gedrängt wird.

    Wo wohnt die Familie - im Issaan?

  8. #37
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Neim im Süden

  9. #38
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Vielleicht hast du hier nicht das gehört, was du eigentlich hören wolltest. Das ist immer sehr frustrierend.

    Es gibt für dich nur drei Wege:
    1. allein, aber deine Situation ist überschaubar. So wie z.Z. bei mir.
    2. Zu Zweit und glücklich
    3. zu Zweit und unglücklich

    Nr. 2 scheint für dich ausgeschlossen. Manchmal verrennt man sich in Beziehungen, obwohl diese bei realistischer Einschätzung zum Scheitern verurteilt sind. Du erinnerst dich vielleicht noch an die Thaifrau, die hier in Leipzig vom Dach springen wollte. Ich habe das Paar vorher getroffen und ihm angedeutet, daß diese Beziehung nicht funktioniert. Durch die Bildzeitung wurde der Fall auch überregional publik. Es waren einfach zuviele Auffälligkeiten, die er in seiner Verliebtheit nicht wahrnahm. Unterschätze bitte auch nicht den Altersunterschied.

    Egal wie du dich entscheidest, ganz zufrieden wirst du mit keiner Entscheidung sein.

  10. #39
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Zitat Zitat von same",p="629564
    Neim im Süden
    dann versuch es beim nächsten Mal mit einer Frau aus dem Norden :-)

  11. #40
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Aus und vorbei nach nur 3 Monaten ....

    Aus Mitleid heiraten ist auch keine Lösung.
    Keine Frage, May hat ein hartes Los. Aber nur deswegen zu heiraten?

    Ich würde die Sache nicht übers Knie brechen. Schau dich in Ruhe um, dann wirst du schon die Richtige finden.

    Mann, ich möchte nicht in deiner Haut stecken.

Seite 4 von 27 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieviel Taschengeld? für 2 monaten?
    Von nichen im Forum Touristik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 30.09.11, 05:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.11, 10:05
  3. Verlust des Aufenthaltstitels nach 6+ Monaten in Thailand?
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 08:45
  4. Es ist vorbei.....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.05, 19:30