Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Aupair aus Thailand

Erstellt von CNX, 15.08.2003, 12:45 Uhr · 14 Antworten · 2.656 Aufrufe

  1. #1
    CNX
    Avatar von CNX

    Aupair aus Thailand

    Hallo,

    hat jemand schon mal Erfahrungen mit einem Aupair aus Thailand gemacht ?

    Wo kann ich Info´s zu den Bestimmungen finden.

    Gruss
    C N X

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Aupair aus Thailand

    Um vielleicht wieder zum Thema zurückzukommen will ich mal mein Wissen bzgl. Au-Pair kundtun:

    Meine Ex war als Au-Pair ein Jahr hier. Ihr Schwager hat dies über eine Au-pair-Gesellschaft organisiert. An denen führt kein Weg vorbei, m. E. braucht man so eine Organisation als Mittelsmann.

    Ich weiß nicht, ob es um Deine Freundin geht, die Du hierher holen willst oder, ob Du Dir ein thailändisches Au-Pair für Deine Familie besorgen möchtest. Zumindest letzteres ist nicht einfach. Man kann sich als Familie zwar aussuchen, wenn man haben will, dass da aber automatisch eine Thai dabei ist bzw. dass die Thai, um die es Dir geht (Freundin von Frau etc.) zu Dir kommt, ist nicht sicher.
    Klar ist aber, dass Familienangehötrigen nicht als Au-Pair in Deine Familie kommen können.

    Solltest Du für eine Schwester / Nichte Deiner Frau jemanden einladen wollen, dann überleg Dir das genau, wenn Du die Familie, bei der sie dann arbeitet nicht kennst.
    Man kann Glück mit der Familie haben, andere beuten ihre Au-Pairs aus. Ich kenne beides, Au-Pairs, die das beste Leben hatten und stinkfaul waren und Au-Pairs, die kaum Freizeit hatten. Generell ist esaber so, dass es mehr Au-Pairs als Stellen gibt, da insbesondere Mädels aus dem ehem. Ostblock gerne hierher kommen um etwas zu arbeiten (EUR 200,00 Taschengeld ist eine Menge, wenn man die Versienste in deren Heimatländern sieht).

    Erkundige Dich einfach mal bei ein paar Organisationen. Die können Dir über den Ablauf in Deinem speziellen Fall genauere Auskünfte geben.

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aupair aus Thailand

    [mod:c52acc1f3f="Jinjok"]Die Diskussion um spekulative Gerüchte findet Ihr im Stänkerboard um den Raum hier für Sachinformationen offenzuhalten[/mod:c52acc1f3f]

  5. #4
    Isaanfreak
    Avatar von Isaanfreak

    Re: Aupair aus Thailand

    Austauschschüler

  6. #5
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Aupair aus Thailand

    Hallo,

    danke für die bisherigen Informationen.

    War richtig überrascht, dass das Thema jetzt sogar im Stänkerbereich angekommen ist. Habe dort auch noch etwas dazu geschrieben.

    Also, um noch etwas klarzustellen:

    Es geht nicht um meine Freundin (wäre meine Frau sauer) oder um jemanden zu "Verkuppeln".
    Es ging lediglich um den Gedanken eine Unterstützung der Familie zu haben, die Zweisprachigkeit der Kinder sicherzustellen und ihr die Möglichkeit zu geben, wirklich was lernen zu können.

    Wir haben auch noch keine Vorstellung wenn es um die Person geht. Aus der Familie haben wir jedenfalls bisher niemanden.
    Agenturen bei denen ich bisher mal angefragt habe bzw. im IN nachgesehen habe, vermitteln überwiegend Osteuropa.

    @Isaanfreak
    Habe ich mir angesehen. Vielen Dank für den Tipp. Scheint aber nicht so das zu sein, was wir uns vorstellen.

    Gruss
    C N X

  7. #6
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Aupair aus Thailand

    Es wuerde schon mehrmals ueber Au Pair aus Thailand fragen gestellt und heisse (oder kalte) hinweise gegeben.
    Gib mal Au Pair ein bei SUCHE ! haste gleich was zum lesen

    z.b. http://www.nittaya.de/htopic-3660-au+pair.html

    Viel glueck ! Und wie immer nachfragen und hinterfragen,
    sonst bekommt man keine gescheite antwort
    Im diesen sinne

  8. #7
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Aupair aus Thailand

    Zitat Zitat von MenM
    Es wuerde schon mehrmals ueber Au Pair aus Thailand fragen gestellt und heisse (oder kalte) hinweise gegeben.
    Gib mal Au Pair ein bei SUCHE ! haste gleich was zum lesen

    z.b. http://www.nittaya.de/htopic-3660-au+pair.html

    Viel glueck ! Und wie immer nachfragen und hinterfragen,
    sonst bekommt man keine gescheite antwort
    Im diesen sinne
    Danke für die Info. Ich suche Aupair auch nicht mit "O".

    Wie dem auch sein - mit der Umsetzung sieht´s nicht gerade rosig aus.
    Eigentlich wollte ich nicht das meine Kinder russisch o.ä. lernen.

    Gruss
    C N X

  9. #8
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Aupair aus Thailand

    Hallo CNX

    Ich werde dir mit meinen Erfahren sicherlich nicht weiterhelfen können, trotzdem gibt es vielleicht jemanden hier im Forum, den es interessiert.

    Nun, meine Freundin lernt hier, seit 1 1/2 Jahren mit einem Sudienbewerbervisum, Deutsch. Nachdem ihre Deutschkenntnisse noch nicht so fortgeschritten sind um in Deutschland zu studieren, hat mein Ausländeramt vorgeschlagen, sie könne doch mit einem Au-pair-Visa ihr Studium vertiefen, so daß sie noch ein Jahr Zeit hat, um für die Prüfung zu machen. Er hätte ihr sofort ein Visa für 1 ( weiteres ) Jahr ausgestellt, wenn ich eine Gastfamilie in meinem Landkreis gefunden hätte. Ich konnte jedoch keine geeignete Familie finden. Vor ein paar Wochen hat sich mein Bruder dafür bereiterklärt, sie offiziell aufzunehmen und meine Freundin hat darafhin von unserem Amt, eine Verlängerung um 3 Monate bekommen. Ich muß sie nun in meiner Stadt abmelden und im Landkreis von meinem Nong Chai wieder anmelden. Und jetzt liegt es an den Behörden dort, ob sie den Antrag sofort akzeptieren oder ob sie erst wieder zurück nach Th. fliegen muß. Dies ist nach Aussage unseres Kreisverwaltungsbeamten, Ermessenlage und wird unterschiedlich gehandhabt.
    Ich hoffe mal ich habe weiterhin soviel Glück mit den Behörden wie bisher :bravo:

  10. #9
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Aupair aus Thailand

    @Stefan
    Als wie man bei Euch mit den Behörden zusammenarbeiten kann ist wirklich unfassbar. Du siehst mich staunen!!! :O
    Hat doch noch einen Vorteil in einem kleineren Ort zu leben, wo man mit den Leuten noch reden kann.
    Viel Glück Euch beiden.

  11. #10
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Aupair aus Thailand

    Hallo Stefan,

    hoffe das Du weiterhin so ein glückliches Händchen mit der Ausländer Behörde hast. So was ist bei uns nicht drin.

    Gruß Peter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aupair
    Von kaupadgai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.10, 12:28
  2. Aupair in Thailand jetzt auf Vox
    Von DisainaM im Forum Event-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 15:06
  3. aupair girl
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 23:28