Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Aufenthaltserlaubnis

Erstellt von conny, 18.11.2002, 15:49 Uhr · 18 Antworten · 2.219 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    1. Die Aufenthaltserlaubnis für Ehegatten ist "in der Regel" für drei Jahre zu erteilen. Das heisst, die Ausländerbehörde kann nur dann auf einen kürzeren Zeitraum befristen, wenn im Einzelfall besondere Gründe bestehen. Rechtswidrig ist hingegen eine Verwaltungspraxis, nach der prinzipiell nur ein Jahr erteilt wird. Wird dem Antrag auf drei Jahre nicht entsprochen, sollte man in jedem Fall eine schriftliche Begründung verlangen. Hierauf besteht ein Anspruch.

    2. Nach § 44 AuslG erlischt die Aufenthaltserlaubnis spätestens, wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten wieder eingereist ist. Die Ausländerbehörde kann eine längere Frist setzen, die aber vorher zu beantragen ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Zitat Zitat von RA-Stancke
    2. Nach § 44 AuslG erlischt die Aufenthaltserlaubnis spätestens, wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten wieder eingereist ist. Die Ausländerbehörde kann eine längere Frist setzen, die aber vorher zu beantragen ist.
    Dazu mal eine Frage :
    Wie merkt denn die Einwanderungsbehörde in Deutschland ,dass eine Thai länger als 6 Monate im Ausland war ?
    Z.B. kann man ja in Thailand den Pass verlieren ,beantragt einen neuen und gibt bei der D.Botschaft zu Protokoll ,das man erst vor 3 Monaten ausgereist ist und in Thailand einen neuen Flug gebucht hat.

    Gruss Otto

  4. #13
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    @ Otto
    Wenn Du als Ausländer am Flughafen FFM aufkreutzt und kein Visum in Deinem niegelnagelneuen Paß hast, dann haste zuerstmal ein klitzekleines Problem. Aber die Leute vom BGS sind hilfsbereit und suchen aus dem Zentralcomputer Deine Daten heraus. Das dauert sicher auch einem Moment. Spätestens dann wissen sie aber auch, wann Du zuletzt ausgereist bist.
    Jinjok

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Nein ,Jinjok ,wenn du in Thailand den Pass verlierst ,kannst du ja in den neuen Pass bei der Botschaft ein neues Visa eintragen lassen.
    Meinst du im Zentralregister sind alle Daten von Ein/Ausreise jedes Reisenden jahrelang gespeichert ?
    Man könnte ja auch über Aachen wieder einreisen ( Flug Brüssel )
    Gruss Otto

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Aber zu dem Thema Aufenthaltserlaubnis fällt mir noch eine andere theoretische Frage ein:

    Wenn man sich nun in Thailand einen neuen Reisepaß machen lassen muß, weil er z.B. abgelaufen ist, wie bekommt man den deutschen Aufenthaltstitel übertragen?

    Das muß ja bei den langjährig Erfahrenen schon hin und wieder vorgekommen sein.
    Jinjok

  7. #16
    woody
    Avatar von woody

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    @Jinjok
    Der Aufenthaltstitel wird immer und und in jedem Fall von der zuständigen Ausländerbehörde erteilt und in den Pass eingetragen.
    Die D-Botschaft in Bkk erteilt lediglich ein Einreise-(genehmigung)Visum.
    In dem von Otto geschilderten Fall, würde die Botschaft eine Anfrage bei der Ausländerbehörde in D machen und dann einen Einreisevermerk einstempeln.

    Das zentrale Ein- und Ausreiseregister ist erst in der Planung aber noch nicht umgesetzt, die gesetzlichen Voraussetzungen wurden von Schily in diesem Jahr geschaffen, aber dem BGS fehlt noch die technischen Ausrüstung zur Umsetzung, deshalb wird bei der Aus- und Einreise z.B. Frankfurt noch nichts registriert.

  8. #17
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Also werden bald harte Zeiten anbrechen ,wegen Kontrollen an der Grenze.
    Hoffen wir ,dass der BGS noch lange die technischen Möglichkeiten fehlen so ein Zentralregister einzurichten ,sonst bleibt nur die Flughäfen Amsterdam und Brüssel für solche Fälle.

    Gruss Otto

  9. #18
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Zitat Zitat von Jinjok
    Aber zu dem Thema Aufenthaltserlaubnis fällt mir noch eine andere theoretische Frage ein:

    Wenn man sich nun in Thailand einen neuen Reisepaß machen lassen muß, weil er z.B. abgelaufen ist, wie bekommt man den deutschen Aufenthaltstitel übertragen?

    Das muß ja bei den langjährig Erfahrenen schon hin und wieder vorgekommen sein.
    Jinjok
    Hallo,

    Wenn ein neuer Pass in Thailand ausgestellt wird, wird lediglich der alte Pass entwertet (Ecke abgeschnitten). Den alten Pass mit dem Aufenthaltstitel nimmt man wieder mit. Neuen und alten Pass bei der Einreise vorlegen. Hier dann mit beiden Pässen zur Ausländerbehörde.
    Diese macht in den neuen Pass einen neuen Aufenthaltstitel. Hat bei uns noch nicht mal was gekostet.

    Gruss
    CNX

  10. #19
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aufenthaltserlaubnis

    Dank Euch für die Ratschläge. Ich hoffe in 2010 erinnere ich mich daran. In 2005 muß der Ausweis zwar schon mal verlängert werden, aber das hat ja mit den Visa/Aufenthaltstiteln nicht zu tun.
    Viele Grüße
    Jinjok

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltserlaubnis/ - titel
    Von Hippo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.09, 16:27
  2. Aufenthaltserlaubnis
    Von matthi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.04, 14:13
  3. Aufenthaltserlaubnis/Genehmigung
    Von PETSCH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.03, 21:01
  4. Aufenthaltserlaubnis
    Von matthi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.03, 18:05
  5. Aufenthaltserlaubnis
    Von Thaistar im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 19:50