Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

Erstellt von antibes, 25.04.2009, 11:26 Uhr · 18 Antworten · 3.414 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Zitat Zitat von antibes",p="717577
    @bukeo,
    solange die Mutter Unterhalt zahlt, ist es schwierig gegen ihren Willen ihren Anteil an der elterlichen Sorge zu verweigern. Da macht fast kein deutsches Familiengericht mit.
    ja, den Anteil der elterlichen Sorge, wie Besuchsrecht usw. schon, aber m.E. gibt es das Aufenthaltsbestimmungsrecht nur für ein Elternteil.
    Hier würde ich mir ev. anwaltliche Auskunft einholen, wie man das im voraus verhindern kann, das die Mutter mit dem Kind abhaut bzw. ob man verbieten kann, das sie das Kind alleine nach TH mitnimmt.


    Meine Frau hat ihren Vornamen beim letzten Thailandbesuch geändert. Hat dieser Umstand evtl. Auswirkungen auf die thailändischen Urkunden meiner Tochter bzw. auf unsere Heiratspapiere von 2003?
    normalerweise nicht. Sie bekommt eine Bestätigung für die Namensänderung, diese ist dann bei Vorlage z.B. der Geburtsurkunde des Kindes oder der Heiratsurkunde mit vorzulegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Eine Mutter, die länger als ein halbes Jahr von dem Lebensmittelpunkt ihres Kindes abwesend ist und dem, in meinen Fall, Vater sozusagen die Sorge alleine ausführen lässt, hat fast keine Chance mehr das Aufenthaltsbestimmungsrecht für den anderen Elternteil zu verhindern.
    So die letzte INFO lt. meines RA.

  4. #13
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Zitat Zitat von antibes",p="717588
    Eine Mutter, die länger als ein halbes Jahr von dem Lebensmittelpunkt ihres Kindes abwesend ist und dem, in meinen Fall, Vater sozusagen die Sorge alleine ausführen lässt, hat fast keine Chance mehr das Aufenthaltsbestimmungsrecht für den anderen Elternteil zu verhindern.
    So die letzte INFO lt. meines RA.

    Aber auch mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht kann der Partner nicht einfach ab in ein anderes Land. Dadurch könnte u.U. das Umgangsrecht und das Sorgerecht des anderen Elterteils gefährdet sein. (das Problem war doch bei bei der Effenberg und Struntz) mit USA.

    Ein dt. Familiengericht wird vermutlich entscheiden, dass das Kind in D sein soll.

    Wenn die Mutter nun entgegen dieser Regelung auf Dauer nach Thailand geht ist dies nach dt. Recht vermutlich Kindesentführung.

    Das entscheidende ist, wie die Thaibehörden in einem solchen Fall reagieren ob sie z.B. ein Thaikind (mit Thaimutter) nach D schicken, den Straf- Haftbefehl umsetzen. Wenn ich das Hickhack mit Thaksin betrachte, habe ich meine Zweifel.

    Mit dem Pass selbst verwahren ist schon eine gute Option. Nichts ist absolut sicher.

    Wieso sollte das Kind dann auf Dauer mit der Mutter nach Thailand, evt. nur dt. Pass mitgeben, da ja ein Touriaufenthalt abgedeckt ist.

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Zitat Zitat von franky_23",p="717592
    ....Wieso sollte das Kind dann auf Dauer mit der Mutter nach Thailand,
    evt. nur dt. Pass mitgeben, da ja ein Touriaufenthalt abgedeckt ist.
    moin,

    ein kind mit thailändischen wurzeln, iss in thailand ggf. jedoch net tourist.
    verbleibt der d pass hier, iss der rückweg schon x verbaut.


  6. #15
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Zitat Zitat von tira",p="717628
    Zitat Zitat von franky_23",p="717592
    ....Wieso sollte das Kind dann auf Dauer mit der Mutter nach Thailand,
    evt. nur dt. Pass mitgeben, da ja ein Touriaufenthalt abgedeckt ist.
    moin,

    ein kind mit thailändischen wurzeln, iss in thailand ggf. jedoch net tourist.
    verbleibt der d pass hier, iss der rückweg schon x verbaut.

    denk mal logisch. Dann soll der Mann der Frau den D Pass und nicht den Thaipass mitgeben. Auf ein Returnticket betstehen, ...

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Aufenthaltsbestimmungsrecht gültig in LOS?

    Zitat Zitat von franky_23",p="717641
    denk mal logisch. Dann soll der Mann der Frau den D Pass und nicht den Thaipass mitgeben.
    Auf ein Returnticket betstehen, ...
    moin,

    net x eine mitreise des kindsvaters nach thailand kann ggf. ein verbleiben des kindes dort verhindern.


  8. #17
    Avatar von ralf003

    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    9
    hallo zu Samen ,
    habe den gleichen Fall Frau mit Kind in den Urlaub nach 9 Jahren Ehe das Kind ist 3 Jahre alt hat einen deutschen Pass wenn ich das alleinige sorgerecht und aufenthaltsbestimmungsrecht in de erziele wer hilft dann bei der rükhlung des Kindes kann mir da einer weiter helfen

  9. #18
    Avatar von ralf003

    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    9
    mein Anwalt in de sagt das wir das sorgerecht und das aufenth.b.r. schon erzielen können

  10. #19
    Avatar von waefi

    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Versuche daher, dass das Kind nie mit der Mutter alleine nach TH kommt - ist die bessere Lösung.
    Behalte die Papiere vom Kind bei dir, also auch Reisepass, Geburtsurkunde usw.
    Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thailändischer Führerschein in Deutschland gültig?
    Von Leopard im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 07.04.17, 08:17
  2. Wie lange ist A1 gültig?
    Von pongneng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.12, 10:55
  3. Peisepass noch 5 Monat gültig
    Von kalakke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 23:18
  4. Aufenthaltserlaubnis in ganz EU gültig? (Urlaub)
    Von phuebn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.08, 11:43
  5. VE nur 3 Monate gültig??
    Von MahNoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.05.06, 17:42