Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 139

Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

Erstellt von Primus, 31.03.2008, 16:12 Uhr · 138 Antworten · 9.823 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von Primus",p="577620
    Hallo zusammen,

    Noi ist jetzt erstmal in einem Hotel untergebracht, bis sich die Situation wieder etwas beruhigt hat. Da der Bruder offensichtlich fast die gesamten liquiden Mittel geplündert hat, steht sie praktisch mittellos da. Bis die Notüberweisung eingetroffen ist, kann sie sich wenigstens im Hotel unbeschwert aufhalten und verpflegen.

    Grundsätzlich kann man solches Verhalten einfach nicht tolerieren und schon überhaupt nicht vom eigenen Bruder. Ich weiss nicht, warum die meisten hier einfach kuschen? Ich bin der Meinung, dass man gleich von Anfang an den Tarif durchgeben muss, sonst wird nur auf der Nase rumgetanzt.

    Primus
    Was macht dich da so sicher, dass die "Notüberweisung" nicht wieder in anderen Händen landet... Du hast doch gesagt, das sie arbeitet. Somit besteht doch z.Z. kein Anlass eine "Notüberweisung" zu tätigen oder? Gut, das Geld ist weg, aber sie arbeitet doch. Also besteht kein Grund für eine weitere Überweisung bis zum... sagen wir mal nächsten 1. Hotel find ich auch ein bisschen voreilig, der Bruder findet sie dort auch bestimmt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Mann Leute, wie oft soll er das denn noch erklären?
    Er will sie nur glücklich und versorgt wissen. Er hat die Mittel und wenn sie glücklich ist, dann ist er es auch.
    Das Geld spielt dabei eine sehr untergeordnete Rolle. Und wenn er noch das Problem mit dem ungeliebten Bruder löst, dann ist doch alles in Ordnung.
    Eine Lösung wäre, ihm auch einen minimal Betrag in Höhe von 1000.- monatlich überweisen, dann läßt er auch sicherlich deine Noi in Ruhe.

    @Primus: Wie hast du denn die Notüberweisung durchgeführt?

  4. #63
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von spartakus1",p="577626
    Eine Lösung wäre, ihm auch einen minimal Betrag in Höhe von 1000.- monatlich überweisen, dann läßt er auch sicherlich deine Noi in Ruhe.

    @Primus: Wie hast du denn die Notüberweisung durchgeführt?
    cool... ich bin auch ein Bruder. Brauch aber 3000.- pro Monat.

  5. #64
    Avatar von Primus

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    183

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von spartakus1",p="577626
    @Primus: Wie hast du denn die Notüberweisung durchgeführt?
    Die Überweisung läuft über Western Union und müsste morgen früh (Thailand) bei Noi sein.

    Primus

  6. #65
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von MooKai",p="577629
    ...
    cool... ich bin auch ein Bruder. Brauch aber 3000.- pro Monat.
    Aber leider nicht Nois.

  7. #66
    Avatar von Primus

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    183

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von spartakus1",p="577626
    Eine Lösung wäre, ihm auch einen minimal Betrag in Höhe von 1000.- monatlich überweisen, dann läßt er auch sicherlich deine Noi in Ruhe.
    Hallo spartakus1

    Diese Möglichkeit habe ich mir auch überlegt. Doch kenne ich den Bruder noch nicht persönlich. Zudem sind alkoholkranke Menschen unberechenbar und Geld ist da keine Hilfe. Wenn er bereit ist, sich einer Therapie zu unterziehen, kann man diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

    Primus

  8. #67
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Na dann bleibt zu hoffen, das ihr das Geld nicht wieder irgendwie durch andere "abgenommen" wird.

  9. #68
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von Primus",p="577636
    ... Wenn er bereit ist, sich einer Therapie zu unterziehen, kann man diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

    Primus
    Das kommt darauf an, worauf du Wert legst. Wenn du dem Bruder helfen willst, dann ist die Therapie sicherlich der richtige Weg.
    Aber wenn es dir nur um deine Noi geht, dann würden auf jeden Fall 1000.- EUR fürs Saufen reichen. Dann würde er seine Schwester sicherlich nicht mehr belästigen.

  10. #69
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von Primus",p="577636
    Zitat Zitat von spartakus1",p="577626
    Eine Lösung wäre, ihm auch einen minimal Betrag in Höhe von 1000.- monatlich überweisen, dann läßt er auch sicherlich deine Noi in Ruhe.
    Hallo spartakus1

    Diese Möglichkeit habe ich mir auch überlegt. Doch kenne ich den Bruder noch nicht persönlich. Zudem sind alkoholkranke Menschen unberechenbar und Geld ist da keine Hilfe. Wenn er bereit ist, sich einer Therapie zu unterziehen, kann man diese Möglichkeit in Betracht ziehen.

    Primus
    Selbst wenn du ihn kennst, besteht kein Grund ihn zu sponsoren. Therapie ok, aber sonst... neee...

  11. #70
    Avatar von Primus

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    183

    Re: Arbeitsscheuen Bruder in den Senkel stellen

    Zitat Zitat von MooKai",p="577642
    Selbst wenn du ihn kennst, besteht kein Grund ihn zu sponsoren. Therapie ok, aber sonst... neee...
    Hallo MooKai,

    eine Unterstütung ist auch nur während der Therapie angedacht. Danach muss er sich eine richtige Arbeit suchen, damit er sich selber unterhalten kann.

    spartakus1,

    Alkoholkranken kann man nicht mit Geld helfen uns kann es genaus so gut in den Fluss werfen. Zudem beabsichtige ich nicht, dass er sich zu Tode säuft.

    Primus

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder Iwan Rebroffs Bruder ?
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.08, 19:41
  2. Unterhaltsbescheinigung Bruder mit angeben?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 20:45
  3. "Kennen Sie mich, Bruder?"
    Von Kali im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 17:38
  4. Bruder mitnehmen!
    Von Peanut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 13:35
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.04, 05:18