Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 156

Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

Erstellt von ottifan, 03.03.2006, 11:38 Uhr · 155 Antworten · 10.748 Aufrufe

  1. #11
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Die Leute, welche sich für ein paar Euros den Buckel verrenken z.B. in Hoteljobs, müssen sich ja deppert vorkommen, wenn sie hier dies zu lesen bekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Kannst Du etwas konkreter werden?
    Meinst Du Leute, die in TH für deutsche Touristen arbeiten? Da hab ich wieder noch keinen gesehen, der sich damit den Buckel verrenkt hätte.
    Oder meinst Du in D? Die haben dann doch immerhin mehr als Alg2 Empfänger...
    Oder was meinst Du überhaupt, vielleicht was ganz anderes?

  4. #13
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Ich rede von diesem schlecht bezahlten Knochenjobs, die in Deutschland, ausser die Ausländer, kaum einer mehr machen will.

  5. #14
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Die Spitze des Eisbergs auf dem Arbeitsmarkt ist noch lange nicht erreicht und unsere Regierung erlässt fleißig neue Steuern und Umweltgesetze so das es jedem Unternehmer grault in Deutschland zu investieren. Micha

  6. #15
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Rätsel...
    Was kann es in Hotels für Knochenjobs geben....?
    Ich hab mal an Autobahnböschungen gearbeitet mit der Schaufel in der Hand im Hochsommer und mit einem ständig lauten Vorarbeiter... sowas wie Sklaverei...
    Ist Putzen nicht so ungefähr das schwerste was es so im Hotel geben kann?

  7. #16
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    mipooh

    Lass' Dich am besten mal anheuern. Du wirst staunend hier berichten ....

  8. #17
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Wow, ein alg2 empfaenger der sogar nach thailand fliegen kann, seine freundin heiratet, sie noch nach deutschland holen kann....

    Haste in der schweiz nen nummernkonto, oder wie geht das?

  9. #18
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    @Monta Ich schätze Deine hier oft da gelegte Meinung sehr, doch muß Ich Dir nun wiedersprechen. Es ist schon ein Unterschied ob man sich für ne wurst rechtfertigen muß und ob man über das recht des Deutschenstaatsbürger vom staatlich finanziertem Tv oder ob es sich um einen Mann handelt der sein eigenes Leben durch Bezüge bestreitet und nun heiratet und zwar einen nicht staatsbürger der wohlmöglich mangels sprachkenntniss oder sonstigem Mangel an Ausbildung ohne Umweg auch direkt in dem Auffangsystem landet.
    Es ist auch keine Frage des/an das System sonder ne Frage der persönlichen Einstellung. Das sich der ein oder andere Steuerzahler dafür bedankt ist auch wiederum ein anderes Thema.

  10. #19
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Es spricht ja nichts dagegen, wenn man den gesetzlichen Rahmen ausschöpft; wer macht das nicht?

    Das bei Überspapazierung dieser Rahmen verkleinert wird, ist eigentlich eine/die logische Folge.
    Die Anfänge bekommen ja viele z.Zt. zu spüren.
    Doch anscheinend bietet der Rahmen (immer) noch reichlich Platz.

    Vor diesen Hintergrund verstehe ich nicht, wie man einerseits verbal auf das deutsche Sozialsystem eindrischt, andererseits davon aber voll profitiert.

    Da stimmt was nicht.
    Aber Oma sagte immer, das Hemd ist näher als die Hose.

    Na denn...
    ...weiter so.

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Arbeitslosengeld2 und ausländerbehörde

    Hallo,
    ich will also etwas deutlicher werden. Wenn der Staat sich dieses Sozialsystem nicht mehr leisten will oder kann, soll er alles abschaffen. Dann aber keine Abzüge für irgendwelche Versicherungen die ohnehin kaum leistungsfähig sind.
    Ich werde mich einige Zeit durchschlagen, um dann später nach Thailand zu gehen.
    Und die "Steuerzahler" die sich darüber aufregen? Kann damit leben. Aufregenswert wären eher sogenannte Einsätze wie in Afganistan die absolut überflüssig sind und horrende Summen vergeuden.
    Noch sind die Gesetze auf Ottifans Seite.
    Und für mich? Ich habe damit kein Problem. Ich habe 23 Jahre in eine "Versicherung" mit dem Namen Arbeitslosenversicherung eingezahlt, wollte letztens meine Lohnsteuerkarte auf der Arbeitsagentur loswerden. Geht nicht ohne Termin! Stand schon in der Anmeldung vor einer Kaugummikauenden älteren Frau.
    Kann nur sagen, absoluter Drecksladen......
    Das allerletzte.

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kontakt zur Ausländerbehörde??
    Von Kuki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.10, 13:09
  2. Kommunikation mit der Ausländerbehörde
    Von Gabriel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.01.10, 10:43
  3. Visum und Ausländerbehörde
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 03.03.07, 10:46
  4. Ausländerbehörde Hanau
    Von dutlek im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.05, 23:06
  5. Ausländerbehörde Kaution bei Heiratsvisum
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.01.03, 13:30