Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Anwalt oder Rechtsbeistand fuer Thailaenderin in Ludwigsburg gesucht

Erstellt von tomtom24, 23.10.2010, 08:01 Uhr · 36 Antworten · 4.804 Aufrufe

  1. #31
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ...dass Du irgendwie ein Problem mit mir hast...
    Nein, nein, überhaupt nicht, im Gegenteil. Obendrauf kommt noch der Köln-Bonus.
    Lediglich das eine Post von Dir mit den Touri-Wanzen fand ich nicht so lustig.
    Ich mach mal einen separaten Thread zu der Thematik 'Unterhalt aus Thailand'.
    Für die Mods: Meine Beiträge, die nicht zu diesem Thema hier gehörend angesehen werden, können gerne gelöscht werden.
    Sorry, wenn ich da missverstanden wurde, bzw. mich missverständlich ausgedrückt habe.

    Noch was zum eigentlichen Thema:
    Bei den Anwaltskammern der entsprechenden Bundesländer sind alle Anwälte mit ihren Fachgebieten aufgeführt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Lieber Monta... der Köln- Bonus... ja, manchmal kann man schon an sich "vorbei schreiben", dass hat aber damit etwas zu tun, da man sich nicht gegenübersteht... Das Sender- Empfänger- Model kann dann nicht durchgängig gut praktiziert werden... ist halt so, dies war meine Annahme, welche ich getätigt habe... Nix für ungut, dann starte vielleicht einen eigenen Thread... so, schleich mich jetzt, denn heute Abend geht es los und Nittaya hat dann erst einmal frei von mir und Du auch

  4. #33
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Hi Dune, ich denke im Großen und Ganzen bewegt Monta und du auf der gleichen Linie.

    Nur folgender Satz

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ist doch gut, wenn die Touri- Wanzen bezahlen müssen... eigentlich schon viel zu spät, denn diese Typen treiben seit Jahrzehnten ihr Unwesen und kommen so davon. Weiter so!!!
    wurde zu recht beanstandet.

    In meiner nicht geraden kleinen Thaicommunity sind eher die farang´schen Männer, der Teil die sich um die Kinder fürsorgen.

  5. #34
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Dann wollen wir mal nicht hoffen dass bei einem eventuellen Vaterschaftstest
    sich nicht doch der thailändische "Bruder" als Papa rausstellt

  6. #35
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    @silom, manchmal geht mein Gemüt mit mir durch und dann muss ich schreiben, was mir spontan durch den Kopf geht... sorry, meine natürlich nicht pauschal alle Touristen der männlichen Gattung.

  7. #36
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Hab jetzt nicht den ganzen thread durchgelesen - kann aber RA Kutzki empfehlen. Er spricht Thai, ist in Thailand selbst als RA zugelassen und ist in Karlsruhe ansässig, also auch keine 100km von Lubu entfernt:

    http://www.rakutzki.com/

    Wenn es sich so abgespielt hat, daß sich der feine Herr nach bekanntgewordener Schwangerschaft elegant aus der Affäre gezogen hat, dann sollte es wegen Unterhalt an einem guten Anwalt nicht scheitern. Der feine Herr sollte dann seine Quittung bekommen.

  8. #37
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Ja und wer hilft mir jetzt an den Kindesunterhalt von meiner Ex in Thailand zu kommen?
    @TomTom, wie ist es, kannst Du da nicht mal bei ihr vorbei und ihr ins Gewissen reden?
    Ach ja und wer kann für mich PKH in Thailand beantragen?
    Versteh es nicht falsch, monta. Mir geht es noch nicht mal so sehr um Unterhalt. Klar, waere schon gut fuer die Frau und das Kind. Aber ist nicht zwingend wichtig. Es geht vielmehr darum, dass das Kind eigentlich ganz andere Moeglichkeiten haben koennte, etwas aus seinem spaeteren Leben zu machen. Und darum, die Rechte fuer dieses Kind durchzusetzen.

    An einer spaeteren, eventuell folgenden Unterhaltsklage werde ich mich bestimmt nicht mehr so engagiert beteiligen. Zwar Tipps geben, damit sie nicht ausgeschmiert wird aber auch nicht um jeden Preis durchdruecken.

    Denn ab dem Zeitpunkt der Anerkennung der Vaterschaft ist das eine Sache, die Vater und Kind auch im verlauf ihres spaeteren Lebens untereinander ausmachen koennen (danke papa, dass Du mich so hast sitzen lassen )

    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Moin Monta,

    Sorry, aber ich finde dass Dune Recht hat. Es geht doch hier um eine Anfrage in einem ganz konkreten Fall, der nun einmal so herum gelagert ist, dass der Deutsche die Thailänderin hängen gelassen hat. Sein Verhalten war definitiv nicht in Ordnung, und dahererklären sich natürlich die hier gesungenen "Betroffenheits-Arien" (Zitat).

    Was nützt es da, und wem nützt es, dass Du darauf herumreitest, dass es meistens, und wohl auch in Deinem, Fall andersrum ist? Wenn es Dir wichtig ist auf Deine Situation aufmerksam zu machen, dann öffne doch einen eigenen thread. So aber wirkt es wirklich so, als seiest Du etwas verbittert über Deine Situation und müsstest alle Welt daran teilhaben lassen wie schlecht es Dir geht und wie böse die Thailänderinnen sind.

    Ob es so gemeint ist weiß ich nicht, aber es kommt so rüber.


    Denk mal drüber nach meint Chris
    Genau so ist es. Ist das Kin erst einmal in der Position wie dein Kind, monta, interessiert es mich auch nicht mehr weiters. Denn was die Familie/Mutter/Vater dann in Zukunft daraus machen, ist deren Sache. Selbst, ob es je Unterhalt geben wird oder nicht. Das ist Angelegenheit zwischen Eltern und Gerichten. Ich will nur, dass dieses Kind erst mal grundsaetzlich die selben Moeglchkeiten hat wie bspw. Dein Kind. Naemlich als Kind eines Deutschen auch auf den deutschen Staat im Fall des Falles zurueckgreifen zu koennen.

    Und vielleicht ruettelt das den einen oder anderen hier ja auch noch wach, um zu erkennen, dass es nie was gutes ist, sein eigenes Kind so zu verleugnen und keine Verantwortung fuer sein Tun zu uebernehmen.

    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Ach Monta, Du wirst anderen Unverständnis vor, aber fege mal vor Deiner eigenen Tür. Du stellst hier Aussagen in den Raum, lässt aber Meinungen dazu nicht zu. Da hilft es auch nicht mit Küchenpsychologie zu kommen, denn die Ableitung aus Deinem Geschriebenen, dies kann "ein Blinder mit Krückstock". Du forderst doch auf, dass man sich mit Dir auseinandersetzt, denn sonst kämen nicht so Aussagen, wie: "Ich bin doch selber Schuld, dass...." Meiner Meinung nach rückst Du hier kaum hier die Verhältnisse gerade, Du streust hier Dein persönliches Problem mit und erwartest, dass man zu der aktuelle Geschichte einen Realitätsbezug knüpfen soll.

    Wenn das Nittaya nicht Dein Ding ist bzw. Deinem Anspruch entspricht, sich hier konstruktiv mit einer Thematik auseinander zusetzten, warum tust Du es an? Kann ich nicht viel mit anfangen und auch die Nummer, wie keiner versteht mich, dies ist doch total deplaziert. Mach einen eigenen Thread auf, erzähle, wenn Du es möchtest und dort kann man auf Deine Geschichte eingehen. Nebenkriegsschauplätze bei anderen Threads sind völlig up- to- date und es verschwendet Energie beim eigentlichen Thema zu bleiben. Ich wollte absichtlich nicht auf "frustriert" von franky herumreiten, denn es ist schon ein Schritt in nähere Distanz, wenn jetzt, dann muss ich ihm absolut recht geben. Du bist frustriert, aber kaum jemand auf der Welt kann etwas dafür.

    Noch einen Tip, vielleicht versuchst Du mal Deine unterschwelligen Provokationen wegzulassen, denn ich "schnalle" schon, dass Du irgendwie ein Problem mit mir hast. Weißt Du was, dies interessiert mich nicht die Bohne und nein, es wird mich nicht davon abzuhalten hier weiter zu schreiben. Weil wir unterscheiden uns schon in dem Grundsatz, dass wir dem jeweilig anderen Chromosomensatz angehören, in der Denk- und Erfahrungsweise und natürlich im Umgang mit der Sicht der Dinge.
    Klasse Stellungnahme, gefaellt mir (aber nicht wegen des wer gegen wen, sondern aufgrund des Schreibstils)

    Zitat Zitat von Schwarzwasser Beitrag anzeigen
    Hab jetzt nicht den ganzen thread durchgelesen - kann aber RA Kutzki empfehlen. Er spricht Thai, ist in Thailand selbst als RA zugelassen und ist in Karlsruhe ansässig, also auch keine 100km von Lubu entfernt:

    http://www.rakutzki.com/

    Wenn es sich so abgespielt hat, daß sich der feine Herr nach bekanntgewordener Schwangerschaft elegant aus der Affäre gezogen hat, dann sollte es wegen Unterhalt an einem guten Anwalt nicht scheitern. Der feine Herr sollte dann seine Quittung bekommen.
    Besten Dank fuer diesen Link

    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    In meiner nicht geraden kleinen Thaicommunity sind eher die farang´schen Männer, der Teil die sich um die Kinder fürsorgen.
    Sehe ich aehnlich. Wobei es halt immer wieder Ausnahmen gibt. In Kambodscha hatte ich meinen ersten "Kontakt" mit solchen Typen. Ein Deutscher (dass das ausgerechnet ein Deutscher war, war eher Zufall, haette auch jede andere Nationalitaet sein koennen) hatte dort eine Khmer geschwaengert und ist dann abgehauen.

    Vorgeschichte der Frau: verheiratet mit einem Khmer, der hat ihr den halben Kopf zu Brei geschlagen (was man auch noch an einem blinden Auge und heftigen Narben im gesicht sehen konnte), daraufhin blieb nur der Weg in die Prostitution. Da hatr sich dieser Typ als Retter vorgestellt und nen Abflug gemacht, als sie schwanger war.

    Da wir damals ja die meisten Maedels wegen unserer bar kannten, hatten wir sie halt weiter im Blickfeld. Naja, und als der Bauch wuchs, ging auch nix mehr mit Geld verdienen. Und nicht nur einmal haben wir dann fuer's Essen gesorgt.

    Und wenn jetzt wieder einer mit ".... Romantik" kommt, dann weiss ich auch nicht mehr. Das sind schlimme Sachen, die ich so und in diesem Ausmass vor Asien nie gekannt hatte. Nur leider musste auch ich akzeptieren und lernen, nicht jedem helfen zu koennen.

    Dennoch, vielen Dank fuer das Interesse an diesem Thread. Ich denke, ich habe (auch per pn) genug Infos zusammen. Und bedanke mich an dieser Stelle auch noch mal ganz herzlich fuer die ganzen PN's

    Gruss Tom

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Moskito-Netz oder Gaze fuer BKK-Condo gesucht
    Von Travelmaxxx im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.09, 15:04
  2. Anwalt gesucht
    Von jai po im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 05:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.06, 15:44
  4. Visa fuer eine Thailaenderin fuer die Tuerkei
    Von HaveFun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.05, 17:57
  5. Tips fuer "Rechtsbeistand" Foren.
    Von dawarwas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.04, 15:27