Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Antrag Heiratsvisum / AB

Erstellt von Philip, 09.06.2010, 09:57 Uhr · 27 Antworten · 6.505 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158
    Hi, so wie es aussieht macht jeder andere Erfahrungen. Ich kann hier mal in einer Liste meinen Zeitrahmen angeben.

    1. Anfangen für A1 zu pauken, gesetzte Zeit bis man den Test schaffen kann 2 Monate, aber man muss 3 Monate Pfilchtanwesen sein.
    2. Beschaffung aller Dokumente in Thailand (ich war dabei weil ich zu der Zeit in Südchina arbeite musste) 1 Woche (Man muss seiner Freundin permanent in den A... treten, die sehen das nicht so streng nach Zeitplan wie die Japaner oder wir Deutschen)
    3. Übersetzten lassen der Dokumente im Gotheinstitut 3 Tage (Ich will hier noch einmal anmerken, dass diese Übersetungen nur vom OLG Hessen anerkannt werden, ich musste sie in NRW gegen stempeln lassen)
    4. Legalisieren lassen durch die Botschaft 7 Wochen Es hat 7 Wochen gedauert, weil ein Dokument meiner Freundin nicht im neuen Format vorlag. Das Dokument wurde in ihre Heimatstadt geschickt und neu angefertigt und dann wieder zur Botschaft gesandt. (Kann man schön entspannt neben A1 laufen lassen und hier sollte man schon das Heiratsvisum beantragen, ich habs zu spät getan)
    5. Standesamt (NRW) Antrag zur Ehefähigkeit der Frau stellen ggf. alte Scheidung anerkennen lassen. 2-4 Monate Zieht sich endlos lange bei mir, weil das OLG ein Dokument nachverlangt hat, welches vorher nie verlangt worden ist (so die Aussage des Standesamtes). Die Anträge habe ich am 29.03 gestellt. Heute habe ich eines der beiden anerkannt bekommen.
    6. Ich fasse hier zwei Sachen zusammen, die parallel abgewickelt werden müssen. Das Heiratsvisum beantragen und den Ehetermin des Standesamtes bekommen. Jetzt hängt alles voneinander ab. Erst wenn das OLG zustimmt, bekommst du einen Termin vom Standesamt, den du dir selbst aussuchen darfst. Deine Freundin sollte vorher schon ein Ehevisum beantragt haben. Bei mir hat es vom Visumsantrag bis zum Brief der AB in meiner Stadt 3 Wochen gedauert. Dort steht drin Nachweis der Miete, Wohnung, Lohn, Ehetermin ggf. noch Dokumente (bei mir ist es der Fall). Die AB hat mir zugesagt, dass es nur ein JA oder NEIN gibt, dieses wird an die Botschaft zugesandt meisstens per Fax.
    Und ich befinde mich nun zwischen Punkt 4 und 5 und ich hoffe das es mal langsam rund wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696
    Offensichtlich war meine Fragestellung nicht ausreichend formuliert.
    Bei der Antragstellung am 1. Juni 2010 wurden bereits die übersetzten und legalisierten Papiere sowie die Bestätigung der erfolgreichen A1-Prüfung vorgelegt. Ich wollte nur wissen, nach wievielen Tagen ich mit Post durch die Ausländerbehörde rechnen kann bzw. nach wievielen Tagen ich von mir aus die AB kontaktieren sollte.

  4. #23
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur wissen, nach wievielen Tagen ich mit Post durch die Ausländerbehörde rechnen kann bzw. nach wievielen Tagen ich von mir aus die AB kontaktieren sollte.
    In der Regel meldet sich die AB bei Dir. Manche ABs mögen kein vorheriges Nachfragen. Du kannst es versuchen, aber ob es auf Gegenliebe stösst, weiss ich nicht.

  5. #24
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158
    Hi Philip,
    das ist wahrscheinlich in der Fülle meiner Informationen untergegangen: Bei mir hat es drei Wochen gedauert bis zum Brief. Der Brief müsste also in kürze bei dir eintreffen.
    Ich habe nach 2,5 Wochen da angerufen, da haben die mir gesagt dauert noch 2 Tage sei in Bearbeitung. Ruf einfach an, Beamten sind keine Monster und an der Hülle und Fülle an Asylanträgen oder Ehezusammenschluss von nicht Deutschen in Deutschland bist du nur ein Tropfen aus dem heißen Stein.

    Die werden dich bestimmt nicht aus Rache wieder nach unten auf die Ablage packen, nur weil du nachhorchst

  6. #25
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das hängt von der AB ab. In Hamburg etwa kannst du locker mit drei Monaten rechnen.
    Genauso war es bei mir (in HH)!

    Und nicht ich, sondern meine, damals noch, Verlobte (Antragstellerin) bekam in CNX, einen Tag bevor die 3 Monate um waren, die Antwort, dass das Heiratsvisum nicht genehmigt wurde. Hatte vorher versucht mit der AB in Kontakt zu treten, aber die haben mich nicht durchkommen lassen.

    Bin dann nach TH gereißt und wir haben dort geheiratet. Anschließend die Papiere eingereicht. Nach der Heirat habe ich dann zu der zuständigen Sachbearbeiter der AB in HH den Kontakt herstellen können und wir konnten nach langen hin und her, gemeinsam nach DE einreisen

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Heiratsvisum nicht genehmigt, mit welcher Begründung denn?

    Man muss sich ansonsten bei den richtigen Stellen beschweren.

  8. #27
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Heiratsvisum nicht genehmigt, mit welcher Begründung denn?
    Ich tippe auf fehlende LU (Lebensunterhalt), wenn er extra in Thailand geheiratet hat.

  9. #28
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    @ CNXPa

    hast deu gegen die Entscheidung remonstriert?


    @ philip

    Schreib der ALB doch eine kurze e-mail und frag nach

    hast du gegen die Entscheidung remonstriert?

    Das dauert auch ein bisschen, denn die Post mit dem Kurier und über die Ämter dauert ein bisschen. Hast Du den Antrag gegen Gebühr mit Fax vorab senden lassen?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antrag auf Daueraufenthaltsgenehmigung
    Von Cybersonic im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 18:01
  2. Antrag EHE-Visum
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 11:47
  3. Antrag für ein Schengen Besuchsvisum
    Von Sensorius im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.08.03, 07:33
  4. Antrag zum Familienregister
    Von Sepp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:32