Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Antrag Heiratsvisum / AB

Erstellt von Philip, 09.06.2010, 09:57 Uhr · 27 Antworten · 6.504 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Antrag Heiratsvisum / AB

    Wie lange dauert es üblicherweise von der Antragstellung für ein Heiratsvisum bei der Deutschen Botschaft in Bangkok und dem diesbezüglichen Schreiben der Ausländerbehörde, wenn man(n) sich mit dieser vorher nicht in Verbindung gesetzt hat?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Hallo,

    die deutsche Botschaft und die zuständige Ausländerbehörde arbeiten relativ schnell. Das was Zeit in Anspruch nimmt ist das Beschaffen der Papiere und deren Legalisierung. Dafür lassen sich die thailändischen Behörden oft sehr lange Zeit....

    Das entscheidende Dokument dafür das die Einreiseerlaubnis zwecks Eheschließung gestattet wird, kommt übrigens weder von der Botschaft noch von der Ausländerbehörde sondern vom Standesamt. Erst wenn das Standesamt bestätigt das alle nötigen Dokumente vorliegen und einer Eheschließung nichts mehr im Wege steht erteilt die AB die Einreiseerlaubnis.

    Es liegt daher auch ein großes Stück weit an einem selbst wie lange es bis zur Einreiseerlaubnis dauert. Je schneller man die benötigten Dokumente vorlegt desto schneller geht es.

    Welche Dokumente in euren speziellen Einzelfall gebraucht werden, erfährts Du beim deinem örtlich zuständigen Standesamt....

    Gruß
    aalreuse

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Das hängt von der AB ab. In Hamburg etwa kannst du locker mit drei Monaten rechnen.

  5. #4
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618
    Tja, daran kann man sehen wie unterschiedlich die Behörden arbeiten. Meine AB in HL sagte, bringen sie mir die Bestätigung vom Standesamt, das der Eheschließung nichts mehr im Wege steht, und sie können zusehen wie ich die Einreiseerlaubnis nach Bangkok faxe.....

  6. #5
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    jupp und das standesamt braucht die genehmigung/bescheinigung vom olg. ist klar das wenn alle papiere vorliegen das standesamt gleich faxen kann.

  7. #6
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von aalreuse Beitrag anzeigen
    Meine AB in HL sagte, bringen sie mir die Bestätigung vom Standesamt, das der Eheschließung nichts mehr im Wege steht, und sie können zusehen wie ich die Einreiseerlaubnis nach Bangkok faxe.....
    Sicherlich hat Deine AB nicht die Einreiseerlaubnis erteilt, sondern nur die Zustimmung für ein nationales D-Visum zur Heirat gegeben. Nur die Botschaft kann die Einreise erlauben. Ein nationales D-Visum ist Zustimmungspflichtig.

  8. #7
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    hallo philip ,
    ich war gestern mit einkommensnachweis , hausunterlagen und personalausweis auf der ab .
    der sachbearbeiter hat mir mitgeteilt , daß nach eingang der unterlagen vom standesamt
    innerhalb von einer woche die erlaubnis zur visaerteilung an die botschaft nach bangkok geht .
    beim heiratsvisum entscheidet die ab. und die botschaft ist nur ausführendes organ .
    ( so der sachbearbeiter )
    ich sehe das zeitproblem hauptsächlich bei einer thailändischen ehescheidung und die
    anerkennung durch das olg .

    gruss
    sombath



    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Wie lange dauert es üblicherweise von der Antragstellung für ein Heiratsvisum bei der Deutschen Botschaft in Bangkok und dem diesbezüglichen Schreiben der Ausländerbehörde, wenn man(n) sich mit dieser vorher nicht in Verbindung gesetzt hat?

  9. #8
    Kuki
    Avatar von Kuki
    das große Problem ist eigentlich nicht die AB oder das Standesamt, sondern die Zeit, welche die Botschaft in BKK brauch um die Papiere zu legalisieren, das schein sehr langsam zu gehen, bis zu 8 Wochen.Was daran solange dauert weiss ich nicht, nur das es auch sxchon viele sehr viel schneller geschafft haben. Vielleicht hat ja jemand gute Tips diesen Vorgang zu beschleunigen. Dafür wäre ich dann auch SEHR dankbar.
    Kuki

  10. #9
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    hast du mal bei der botschaft nachgefragt , ob unterlagen überlegalisiert werden .
    dabei werden die unterlagen an die ausstellende behörde geschickt und geprüft ,
    daß sie auch echt sind . das kann mehrere wochen dauern .
    eine bekannte hat mit teegeld das auf ca. eine woche vermindert .
    wünsche dir viel glück , bin in etwa im gleichen zeitrahmen .

    gruß
    sombath


    Zitat Zitat von Kuki Beitrag anzeigen
    das große Problem ist eigentlich nicht die AB oder das Standesamt, sondern die Zeit, welche die Botschaft in BKK brauch um die Papiere zu legalisieren, das schein sehr langsam zu gehen, bis zu 8 Wochen.Was daran solange dauert weiss ich nicht, nur das es auch sxchon viele sehr viel schneller geschafft haben. Vielleicht hat ja jemand gute Tips diesen Vorgang zu beschleunigen. Dafür wäre ich dann auch SEHR dankbar.
    Kuki

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    sombath
    in Thailand werden die Urkunden durch ein Legalisationsersatzverfahren überprüft. wird die Urkunde vorglegt, nimmt die Botschaft mit der ausstellenden Thaibehörde Kontakt auf und fragt nach, ob die Unterschrift bzw. die Urkunde echt ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antrag auf Daueraufenthaltsgenehmigung
    Von Cybersonic im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 18:01
  2. Antrag EHE-Visum
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 11:47
  3. Antrag für ein Schengen Besuchsvisum
    Von Sensorius im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.08.03, 07:33
  4. Antrag zum Familienregister
    Von Sepp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 20:32