Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Antibabypille für Freundin?

Erstellt von same, 13.06.2008, 14:47 Uhr · 57 Antworten · 5.400 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Antibabypille für Freundin?

    @phimax,

    einfach mal googeln (3 monats spritze).

    Auf die schnelle mal hier lesen:

    http://forum.gofeminin.de/forum/mate...ze.html#583202

    Meine Nochfrau hatte diese Spritze sich in TH geben lassen. Nach dem Umzug nach TH wollte sie diese weiter nehmen, der Arzt sagte zu ihr, ab 40 Jahren würde er ihr sie nicht mehr empfehlen (Gründe hatte ich damals nicht erfragt). Festzustellen blieb, daß ihre Menstruation fast 2 Jahre ausblieb, bzw. es auch zu Zwischenblutungen, teils unregelmäßig, kam.

    Gruß
    AlHash

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von hupe",p="600934
    Aber, wenn meine Freundin aus Thailand kommt, ich wuerde mir auch ueber ganz ander Sachen Gedanken machen!
    Kondome schuetzen auch gegen andere ungewuenschte Nebenerscheinungen beim 5ex. Unter anderem auch gegen AIDS!!
    soll datt jetzt hier eine aufklärungskampagne werden?

  4. #53
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von same",p="599377
    [...] Wie macht ihr das?
    Wie wir das gemacht haben ? Nun, ohne Doc und heute noch ohne Pille
    Sind beide sterilisiert ;-D

  5. #54
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von Kali",p="601034
    Sind beide sterilisiert ;-D
    Na das erkläre mal meiner Zukünftigen.
    :-)

    Maik

    PS: Sie ist 23

  6. #55
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Hatte da schon mal nach gesucht, als ich von meiner Cousine gehört hatte, dass der Frauenarzt ihrer 17 jährigen Tochter die Spritze empfohlen hatte. Da meine Tochter so langsam auch ´Spaß an der Sache´ findet (und sich in Bezug der regelmäßigen Einnahme selbht nicht so ganz (ver)traut ;-D ), gab ich ihr den Hinweis und dass sie mal bei ihren Arzt nachfragen soll.

    Dachte bis dahin aber immer, die Spritze ist für ´Heranwachsende´ nicht so geeignet. Wenn man die Erfahrungsberichte der Frauen so ließt, sind bei den einen erhebliche Probleme aufgetreten, bei den anderen ist es die perfekte Methode.
    Kann aber bei der Pille ebenfalls der Fall sein.

    BTW:
    Zitat Zitat von alhash",p="600966
    Festzustellen blieb, daß ihre Menstruation fast 2 Jahre ausblieb...
    Hm, weiß du (oder andere), mit was thail. Frauen die heute so um die 40 J. (+/- 5) sind verhütet haben? Ich fage, weil ich hier min. fünf thail. Frauen in dem Alter kenne, die gern Kinder gehabt hätten, wo es aber nicht funktioniert hat. Zwei von ihnen haben hier mit ihrem Mann das ganze Programm der künstlichen Befruchtung durchgezogen haben - hat alles nichts geholfen.

    An reinen Zufall mag ich nicht so Recht glauben...

  7. #56
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von same",p="601036
    [...]Na das erkläre mal meiner Zukünftigen.
    Ich werde den Teufel tun deiner Zukünftigen was zu erklären

    Da musst du schon selber durch...

  8. #57
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="600807
    Kommt drauf an, was der Arzt verschrieben hat.
    Anders würde ich das auch nicht machen.
    Du nicht.
    Du solltest aber genug Praxiserfahrung haben um zu wissen,
    dass es häufig (aus den verschiedensten Gründen) nicht der Fall ist.
    Da muß man(n) selbst bei erwachsenen Frauen oft Nachhilfe leisten

    Aber ist wohl schon so, dass in Thailand vor allem als Männer geborene das Zeug (Diane) nehmen.
    Nicht nur dort. Hier nehmen sie es weiter.
    Schlimm finde ich, dass viele echte Frauen sich da was abschauen und
    dann unkontolliert kommsumieren.

    ..damit die Vorteile die Nachteile noch überwiegen, ist wohl die Einnahme gerechtfertigt.
    Stimmt, habe ich vergessen.
    Aber ihr seit ja auch etwas komplexer gestrickt

  9. #58
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Antibabypille für Freundin?

    Zitat Zitat von phimax",p="601039
    Ich fage, weil ich hier min. fünf thail. Frauen in dem Alter kenne, die gern Kinder gehabt hätten, wo es aber nicht funktioniert hat.
    Ich kenne mittlerweile auch 4 Fälle, wo es nicht klappt.
    Aufgefallen ist mir, daß die Pille nicht sehr beliebt ist, auch Kondome werden nach der ersten Zeit des kennenlernens auch vom weibl. Teil nicht gerne "eingebracht". Man verfährt meist nach "es wird schon nichts passieren", oder praktiziert Coitus interruptus mit seinen Folgen.

    Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist eine erhebliche Dunkelziffer. Beide Töchter meiner Nochfrau haben diese hinter sich. Dabei ist zu sagen, daß diese Abbrüche nicht immer fachgerecht (wegen des Preises) durchgeführt werden und hier sehe ich das Problem. Bei einem Abbruch mit "Wundermitteln" und anschließenden Komplikationen mit Krankenhausaufenthalt, wird meist zu radikalen Maßnahmen gegriffen. Hinzu kommen nicht selten die typischen Frauenkrankheiten (Eileiterverklebungen usw), die auch nicht fachgerecht behandelt werden.

    Leider ist es sehr schwierig, sich mit den Frauen diesbezüglich zu unterhalten, da die Scham doch sehr groß ist und das Thema totgeschwiegen, oder Frau sich als unwissend darstellt.

    Nun schreibe ich dies aus der Provinz, kann gut sein, daß Frauen aus den Städten wesentlich aufgeklärter und sachlicher mit dem Thema umgehen.

    Gruß
    AlHash

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Freundin
    Von Stephens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 16:19
  2. Visum für die Freundin
    Von Marco82 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 22:37
  3. Wer hat seiner Mia/Freundin .............
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 12:03
  4. Freundin will mit - aber wie
    Von ryu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.12.04, 17:22
  5. Freundin in Deutschland
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 23:04