Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 112 von 112

Angst vor Altersarmut in Deutschland - Auswanderung nach Kambodscha

Erstellt von tigerewi, 28.08.2013, 14:10 Uhr · 111 Antworten · 11.907 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Falsche Versprechen – Wenn Betongold zum Albtraum wird


    Der Staat als Behüter und Beschützer zieht sich immer weiter zurück. Die Angst vor Altersarmut geht um, und der Staat treibt die Menschen dazu, private Vorsorge zu betreiben. Der Markt ist voll von Anlage- und Versicherungsberatern, die mit der Angst der Bürger spielen und viele Möglichkeiten der Absicherung anbieten.

    Hunderttausende wollten sich inzwischen privat absichern, um für den möglichen Notfall vorzusorgen, um ihre Rente aufzubessern oder um ihren Kindern später eine Ausbildung finanzieren zu können. Sie haben ihr komplettes Erspartes in offene Immobilienfonds gesteckt. Denn gerade diese Fonds galten als sehr sicher und stets verfügbar. Große Fondsbetreiber und Banken verkauften offene Immobilienfonds mit dem Versprechen: „Das ist wie ein Geldmarktfonds, nur mit höheren Renditen. Er ist offen, denn Sie können jederzeit an Ihr Geld.“

    Seit zwei Jahren aber sind diese Fonds eingefroren und abgewickelt. Die Anleger kommen nicht mehr an ihr Geld und müssen nun sogar um ihr Erspartes bangen, denn möglicher weise werden sie von ihrem Geld nach der Abwicklung nur wenig wiedersehen. Offene Immobilienfonds – ein Betrug am Anleger?

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wer seine Penunzen in offene Immobilienfonds steckt oder noch schärfer meinte er könne auch in papierne Goldaktien investieren hat übersehen, dass nicht erst seit Manfred Krugs Telekomwerbung laufend Dummschafe gesucht werden. Merke! nur reelle Immobilien und keine Schwindelpapiere sind wertsicher, analog zum physischen Gold, wo man jederzeit direkten Zugriff haben muss. Denn neben der Inflation sind vor allem unerwartete Zugriffe des Staates zu Krisenzeiten größere Feinde, als ein goldsuchender Dieb im Garten..

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 244
    Letzter Beitrag: 24.02.17, 16:42
  2. Was passiert im Kopf nach der Auswanderung?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 14.08.12, 18:24
  3. Angst vor der Altersarmut in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 25.05.12, 13:15
  4. Kapitalertragssteuer nach Auswanderung
    Von dimi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 15:43
  5. Armes Deutschland !n der Stadt geht die Angst um
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 31.05.08, 23:35