Ergebnis 1 bis 5 von 5

amtlich anerkannte übersetzung th - d

Erstellt von andy, 25.06.2003, 22:25 Uhr · 4 Antworten · 1.492 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.173

    amtlich anerkannte übersetzung th - d

    aufgrund des deutschen steuerrechtes steht jetzt eine heirat an. die lt standesamt benötigten papiere haben wir aus dem urlaub mitgebracht. weiß jemand, wo ich die in berlin preisgünstig übersetzen lassen kann.

    damit die von deutschen behörden anerkannt werden, müssen die anschließend beglaubigt werden, nehme ich mal an. kann das durch den dolmetscher gemacht werden, oder muß dazu das thai-konsulat ran.

    ich würde mich über antwort sehr freuen.

    danke

    andy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: amtlich anerkannte übersetzung th - d

    Hallo andy,

    die Übersetzungen brauchen den Stempel der Botschaft! Die Botschaft selbst macht keine Übersetzungen mehr, allerdings kannst Du den jeweiligen Sachbearbeiter nett fragen, wer das übernehmen könnte. Mitunter findet sich ein Botschaftsangestellter, der die Papiere dann privat übersetzt, daß das nicht umsonst ist dürfte ja wohl klar sein.

    Gruß
    AlHash

  4. #3
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    1.173

    Re: amtlich anerkannte übersetzung th - d

    hallo alhash

    erstmal danke

    dass die das nicht für lau machen, hab ich mir schon fast gedacht, der tip mit dem "mal anfragen wer das von denen macht" ist gut, da wäre ich nicht drauf gekommen, weil ich das gefühl hab, seitdem die umgezogen sind sind die extrem muffelig geworden da. als die noch in ihrer alten villa gehaust haben, waren die irgendwie netter.

    ich werd das aber nächste woche mal antesten.

    gruß

    andy

  5. #4
    bernd
    Avatar von bernd

    Re: amtlich anerkannte übersetzung th - d

    hallo miteinander,
    nur zur klarstellung.die uebersetzung muss und wird auch nicht von der deutschen botschaft abgestempelt. hier ist erforderlich, dass sie von einem, vor deutschen gerichten anerkannten uebersetzer, ist. die botschaft in bangkok ist aber sehrwohl fuer die legalisierung der thai papiere zustaendig.
    gruss aus pattaya
    bernd

  6. #5
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: amtlich anerkannte übersetzung th - d

    Zitat Zitat von andy
    aufgrund des deutschen steuerrechtes steht jetzt eine heirat an. die lt standesamt benötigten papiere haben wir aus dem urlaub mitgebracht. weiß jemand, wo ich die in berlin preisgünstig übersetzen lassen kann.

    damit die von deutschen behörden anerkannt werden, müssen die anschließend beglaubigt werden, nehme ich mal an. kann das durch den dolmetscher gemacht werden, oder muß dazu das thai-konsulat ran.

    ich würde mich über antwort sehr freuen.

    danke

    andy

    Hallo Andy,

    hoffe die Heirat ist nicht nur wegen des Steuerrechts.

    Die Übersetzungen müssen von einem vereidigten und anerkannten Übersetzer sein. Die Beglaubigungen der Übersetzungen kann man dann auf der Botschaft in Berlin oder dem Konsulat in Frankfurt machen lassen.

    Gruss
    C N X

Ähnliche Themen

  1. Übersetzung
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.11, 14:41
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 17:00
  3. Jetzt ist es amtlich...
    Von RaDo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.06.05, 23:09
  4. Übersetzung ?
    Von malton im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.03, 12:08