Ergebnis 1 bis 7 von 7

An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

Erstellt von quaxxs, 11.04.2006, 10:21 Uhr · 6 Antworten · 1.457 Aufrufe

  1. #1
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    Hallo, ich bin lange Zeit nicht mehr im Nittaya gewesen, da mich die Liebe mehr nach China gezogen hat und dies soll jetzt mit einer Hochzeit in Deutschland enden !

    Leider verstehe ich den Ablauf nicht ganz:
    1. Wir haben ein Hochzeitsvisum beantragt, incl. aller benötigten Papiere (auf Englisch)beim Konsulat in China
    2. Als ich heute beim Standesamt vorgesprochen habe, wollen die die gleichen Papiere auch, aber leider z.B. Hausregister in Deutsch !?

    Ist das richtig so ???

    Helft mir ... Danke. quaxxs

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    Na klar wollen die das in deutsch.
    Ist doch eine deutsche Behörde. ;-D

    Du musst die Papiere übersetzen lassen.
    Das kann auch erst hier in Deutschland geschehen, d.h. wenn die Papiere legalisiert sind sollten diese ja entweder an Dich geschickt werden oder Deine Freundin holt Sie beim Konsulat ab und lässt Sie Dir zukommen. Du musst dann alles übersetzen lassen und Deinem Standesamt vorlegen.
    Dann passt das schon ...

  4. #3
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    es gibt da so ein merkblatt von kiesow mal googeln und dann weist du gleich mehr.

    schau auch mal hier bei behoerden und papiere nach da findest du auch einiges.

    mfg lille

  5. #4
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    es gibt da so ein merkblatt von kiesow mal googeln und dann weist du gleich mehr.
    PDF-FILE - Merkblatt von Kiesow

    woma

  6. #5
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="334878
    Du musst die Papiere übersetzen lassen.
    Das kann auch erst hier in Deutschland geschehen, ...
    Wir haben alles schon in Thailand übersetzen lassen...

    Aber deutsch musste das Ergebnis schon sein

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    Well,

    das geht analog wie in TH.
    Das Merkblatt von Kiesow findet sich hier

    Die Heirat in DE ist immer ein Dreiecksgeschäft zwischen Euch, der AB und dem Standesamt.

    China stellt wohl auch kein Ehefähigkeitszeugnis aus:
    http://www.olg-stuttgart.de/servlet/...7095/China.pdf

    Richtigerweise braucht das Standesamt u.a. auch das "Hukau" o.ä. - natürlich in Deutsch und von einem zugelassenen Übersetzer übersetzt.

    Fazit: Same procedure wie in TH, der Rest ist bei Kiesow analog schön beschrieben.

    Juergen

  8. #7
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: An alle, die Erfahrung mit Heiraten in D haben

    Hehe... danke Euch.

    Wusste doch, dass ich mich auf Euch verlassen kann

    Ciao quaxxs

Ähnliche Themen

  1. Wir haben doch nichts geahnt, wir haben doch nichts gewusst .....
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 10:56
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.10, 10:43
  3. Erfahrung mit LTU ?
    Von chute chan im Forum Touristik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 09.07.08, 12:45
  4. Danke an alle die mir hier geholfen haben
    Von Piercer im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 10:30