Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Adoption

Erstellt von Naithon, 29.10.2008, 11:27 Uhr · 37 Antworten · 5.774 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Adoption

    Hallo deguenni

    Also hier wächst so gut wie nichts mehr "heran" .......

    deshalb habe ich ja auch oben im post #15 den ausdruck "khii niauu" gebraucht.
    Geizhals ?

    Wenn dass jetzt mal kein Eigentor war ............ ohne eure Migranten-Kinder wäre doch die Nachwuchsgeneration im Westen genau so mickrig wie hier .............

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Adoption

    Zitat Zitat von Leipziger",p="650342
    Hallo deguenni

    Also hier wächst so gut wie nichts mehr "heran" .......

    deshalb habe ich ja auch oben im post #15 den ausdruck "khii niauu" gebraucht.
    Geizhals ?

    Wenn dass jetzt mal kein Eigentor war ............ ohne eure Migranten-Kinder wäre doch die Nachwuchsgeneration im Westen genau so mickrig wie hier ............. :nono:
    man merkt es, ossi will ahnung haben und hat doch keine.
    sehe es an deinen anderen beiträgen.
    lassen wirs, bist ein hoffnungsloser fall.

    edit: haste schon mal ausgerechnet was dir das kostet wenn du mit deinem PC eine stunde online bist?
    oder fährst du nach jedem post den rechner runter um strom zu sparen? traue ich dir ohne weiteres zu.

  4. #23
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Adoption

    Zitat Zitat von deguenni",p="650347
    ...
    lassen wirs...
    Warum?
    Wenn's sachlich bleibt OK.
    Ansonsten würde ich es auch besser lassen.

  5. #24
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Adoption

    Herzlichen Dank deguenni fuer Deine unqualifizierten Kommentare. (Woanders nennt man das glaube ich schwurbeln, oder ?)

    http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/07...orftab2008.pdf

    Leipziger, schau Dir bitte mal die PDF Datei an. In der Tabelle ist auch der Regelunterhalt fuer volljaehrige Kinder aufgefuehrt. Im an die Tabelle folgenden Text sind die Ausnahmesachverhalte beschrieben. Auch der Selbstbehalt ist fuer die unterschiedlichen Faelle genannt.
    Eine markante Aenderung in 2008 ist uebrigens, dass der Ehegattenunterhalt der ex dem Ehegattenunterhalt einer neuen nachrangig ist. Damit will der Gesetzgeber einer neuen Ehe Steine aus dem Weg raeumen.
    Mir Ahnungslosigkeit zu unterstellen steht nicht nur einer sachlichen Diskussion im Wege, sondern entbehrt auch einer Grundlage. Ich bin geschiedener, unterhaltspflichtiger Vater von 2 volljaehrigen Jungs, die derzeit ihr Studium in Manchester absolvieren. Allerdings konnte ich meinen Zahlungsverpflichtungen immer nachkommen. Deshalb schrieb ich ja auch das "Mangelfaelle" etwas anders aussehen koennen.
    Die duesseldorfer Tabelle ist uebrigens kein Gesetz, sondern eine Orentierungshilfe fuer die Gerichte. Es kann im Einelfall durchaus davon abgewichen werden. So wurden bei mir die Fahrtkosten fuer die 2-woechigen Besuche unterhaltsmindernd gewertet.

    Gruss Volker

  6. #25
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Adoption

    Hallo Volker

    In der Tabelle ist auch der Regelunterhalt fuer volljaehrige Kinder aufgefuehrt.
    Und genau da liegt dein Denkfehler und auch der vieler Anderer !!!

    Nur allein Volljährigkeit reich eben nicht aus um die Düsseldorfer-Tabelle heran zu ziehen !!!

    Sondern die Kinder müssen auch noch schulpflichtig sein !!!

    Nur dann und nur dann gelten diese Regelsätze !!!

    Und ein Studium oder eine Berufsausbildung ist NICHT gleich zu setzen mit der allgemeinen Schulpflicht !


    Mir Ahnungslosigkeit zu unterstellen steht nicht nur einer sachlichen Diskussion im Wege, sondern entbehrt auch einer Grundlage. Ich bin geschiedener, unterhaltspflichtiger Vater von 2 volljaehrigen Jungs, die derzeit ihr Studium in Manchester absolvieren. ...............
    Genau da greif bei dir max. " Verwandtenunterhalt und Unterhalt nach § 1615 l BGBb " !

    Ich weiß nicht wie oft ich dies noch wiederholen soll .............

    Aber ich kenne da auch noch einen Fall da zahlt der Vater noch für einen 21jährigen den vollen Regelsatz für Minderjährige obwohl er es von seiner Einkommenslage her gar nicht müsste nur weil er diese Gesetzeslage nicht begreift ............

  7. #26
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Adoption

    Hallo deguenni

    edit: haste schon mal ausgerechnet was dir das kostet wenn du mit deinem PC eine stunde online bist?
    oder fährst du nach jedem post den rechner runter um strom zu sparen? traue ich dir ohne weiteres zu.
    Genau , ich bin so khii niauu wenn ich abends ein Buch lese mache ich beim umblättern das Licht aus um da auch noch Strom zu sparen ............

    Dass wolltest du doch gern lesen , oder ?

    Und nun gib Ruhe und erspare uns bitte weitere niveaulose Kommentare ..................

  8. #27
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Adoption

    Hallo Leipziger,

    du beziehst Dich auf $1601 BGB. Danach sind Verwandte in gerader Linie grundsaetzlich zum Unterhaltt verpflichtet. Das gilt ja auch umgekehrt fuer das Kind, das seine mittellosen Eltern unterstuezen muss. Hier gelten natuerlich ganz andere Freibetraege.

    Ich spreche hingegen von Kindesunterhalt. Und der endet nunmal nicht mit der Volljaehrigkeit sondern kann bis zum Abschluss einer angemessenen Ausbildung gelten.
    Allerdings ist der Berechnungsmodus anders, weil ab dem 18. Lebensjahr generell beide Eltern barunterhaltspflichtig sind. Wenn das volljaehrige Kind allerdings keine Ausbildung macht und trotz intensiver Bemuehungen keinen Job findet, dann greift $1601 BGB. Das waere dann der von Dir geschilderte Fall.
    Glaub mir, ich zahle nicht aus Doesbaddeligkeit zu hohen Kindesunterhalt. Das ist als Titel vom Familiengericht so festgesetzt worden.

    Zum nachlesen: http://www.finanztip.de/recht/famili...g/ku_wann3.htm

    Gruss Volker

    P. S wir sind ja etwas ot, aber da der Threadstarter nicht auf Fragen reagiert, hoffe ich es ist ok ?

  9. #28
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Adoption

    Hallo Volker

    Ich spreche hingegen von Kindesunterhalt. Und der endet nunmal nicht mit der Volljaehrigkeit sondern kann bis zum Abschluss einer angemessenen Ausbildung gelten.
    Guck mal hier in deinem Link :
    c) Studenten:

    Studenten können Unterhalt beanspruchen .........
    Da steht nicht umsonst "können" ........... und zwar nicht nach der Düsseldorfer-Tabelle sonder eben nur nach $1601 BGB (Verwanden-Unterhalt) ......... weiß ich 100%ig und etwas anderes steht da auch nicht , ließ doch mal richtig !

    Dass mit dem Unterhalt für Lehrlinge ist mir neu muß ich zugeben , aber dies ist ja auch nur graue Theorie .................. in der Praxis wird es so gut wie keinen Fall geben wo ein volljähriges Kind kein Lehrlings-Geld bezieht , ist also äusserst irrelevant und war mir daher bis jetzt auch unbekannt !

    Glaub mir, ich zahle nicht aus Doesbaddeligkeit zu hohen Kindesunterhalt. Das ist als Titel vom Familiengericht so festgesetzt worden.
    Darf ich mal fragen wie alt die Kinder waren als der Titel erlassen wurde ?

    P. S wir sind ja etwas ot , aber da der Threadstarter nicht auf Fragen reagiert, hoffe ich es ist ok ?
    Naja für jemanden der ein Kind adoptieren möchte kann etwas Lektüre über Kindesunterhalt doch vielleicht ganz lehrreich sein , oder ?


  10. #29
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Adoption

    Hallo Leipziger,

    hier http://www.rae-straubing.de/familienrecht.html#2
    steht es noch einmal schwarz auf weiss aehhh weiss auf blau. Ist ein Fachanwalt fuer die Geschichte.

    Zitat rae-straubing:

    Es gibt keine starre Altersgrenze, wie lange Kindesunterhalt geschuldet ist. Eltern müssen für den Unterhalt ihrer Kinder prinzipiell so lange aufkommen, bis das Kind seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten kann, also bis zum Abschluss einer Ausbildung. Dabei ist das Wort „einer“ wörtlich zu nehmen. Wenn die Tochter eine Lehre zur Konditorin absolviert und sich anschließend noch zur Arzthelferin ausbilden lässt, müssen die Eltern die zweite Ausbildung nicht mehr finanzieren. Eine Ausnahme besteht dann, wenn beispielsweise nach einer Banklehre das Wirtschafts- oder Jurastudium aufgenommen wird. Hierzu sagt, die Rechtsprechung, dass ein innerer Zusammenhang zwischen den Ausbildungsabschnitten bestehe, so dass insgesamt von einer einzigen Ausbildung auszugehen ist, die von den Eltern zu finanzieren ist.

    Meine Jungs waren bei der letzten Runde volljaehrig.

    Gruss Volker

  11. #30
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Adoption

    Hallo Volker

    Zitat rae-straubing:

    Es gibt keine starre Altersgrenze, wie lange Kindesunterhalt geschuldet ist............Eltern müssen für den Unterhalt ihrer Kinder prinzipiell so lange aufkommen, bis das Kind seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten kann ............
    Dies ist zwar im Prinzip richtig aber eben für viele völlig irreführend formuliert !!!

    Es gibt in Deutschland nur knallharte Gesetzte und keine Gummi-Paragraphen ............. natürlich unterliegen die Unterhaltsgesetze nicht nur Altersgrenzen aber trotzdem gibt es da glasklare Regeln !

    Dieser Anwalt argumentiert wie es scheint aus der Position des Unterhaltsempfängers .............. und wer sich da einlullen lässt da ist dann eben selber schuld !

    Es gibt nur die Düsseldorfer-Tabelle oder $1601 BGB .......... entweder / oder ........... und nichts dazwischen !



    Meine Jungs waren bei der letzten Runde volljaehrig.
    Dazu brauche ich mal noch eine Info , waren sie zu dem Zeitpunkt da noch schulpflichtig ?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adoption
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 09:20
  2. Adoption
    Von Noynaa im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.10, 09:54
  3. Adoption
    Von Isaanfreak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 14:10
  4. Adoption
    Von Zange im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.01, 13:06