Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

Erstellt von strike, 20.05.2009, 19:35 Uhr · 64 Antworten · 7.348 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Knafsches Universum - jeder Staat hat immer noch das Recht, diejenigen in sein Territorium hereinzulassen, die ihm belieben, mehr gibt es auch nicht dazu zu sagen, deinen Standpunkt hast du ja bereits mehrfach kundgetan.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="749380
    Da ist was dran - finde das sich Asiaten, nach aussen hin jedenfalls, sehr gut und unauffaellig integrieren,
    besser als mancher aus Meselmanen-Staaten der hier schon ewig lebt.
    Was ist denn eine gute asiatische Intergration?
    Wenn man den Ehepartner verlässt und dann im .... arbeitet, wie sehr oft im Umfeld geschehen? Möchte ja nicht mit Pozentzahlen spekulieren.........

  4. #43
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    antibes,
    ich empfange (virtuell) negative Schwingungen - alles schön bei dir? :-)

  5. #44
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Michael drei Stunden Arzt und keinen Schritt weiter. :-(
    Werde mich mal kurz ausschwingen lassen.

  6. #45
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Zitat Zitat von JT29",p="749396
    [highlight=yellow:f4e68f7dc0]JT29[/highlight:f4e68f7dc0]: - typisches Socky Stammtischgerede!
    Und eben wegen dem Gleichheitsgrundsatz wird nicht unterschieden, ob da einer reich oder "assozial" ist
    Asoziale Ausländer(innen) stehen am Rande der Gesellschaft und integrieren sich nicht. Dazu zählen die zahlreichen Thailänderinnen, die mit deutschen Männern glücklich verheiratet sind, jedenfalls nicht.
    Massiver Visumsmissbrauch wird deshalb nicht von den Antragsteller(inne)n betrieben - wie die Zahlen und konstruktiven Beiträge von Strike und anderen gezeigt haben - sondern definitiv von den Konsulaten der deutschen Botschaft, wie z.B. in Bangkok und Manila, die ihre vom Auswärtigen Amt erteilte Macht sehr häufig missbrauchen. Wenn das kein Zeichen für einen Unrechtsstaat im Bereich der Visaerteilung ist, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
    Das gravierende Problem des Frauenmangels in Deutschland wird von den verantwortlichen Politikern überhaupt nicht gesehen. Der Groll der betroffenen Gesellschaftsschichten wird sich irgendwann einmal unangenehm bemerkbar machen.

  7. #46
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Für mich nur wieder mal Bla Bla ... aber ich lass Dich selbstverständlich in deiner Meinung - schuld ist immer die böse Botschaft - ist halt nur merkwürdig, dass zumindest die 4 Bescheide die ich zu lesen bekommen habe, juristisch wasserdicht waren - selbst der eine vor dem VG Berlin.

    Du solltest vielleicht auch mal kapieren, dass es den Mainstream der deutschen Gesellschaft am Hintern vorbei geht ob da nun ein Visum in BKK / MNL erteilt wird oder nicht - Du bzw. die Betroffenen sind allein auf weiter Flur, da hilft auch ein hier Poltern nicht weiter ....

    Und wenn Du nur ein wenig in die Szene Einblick hättest - du gibst Dich ja nach eigenem Bekunden mit den "Asozialen" nicht ab, dann würdet Du Bauklötze staunen, wer wo wann "asoziale Dienstleistungen" bereitstellt oder dies früher bereits getan hat - ohne (und auch mit) Wissen der Ehemänner - da sind recht viele Pharisäer unterwegs, aber für mich immer recht belustigend.


  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    " Und wenn Du nur ein wenig in die Szene Einblick hättest - du gibst Dich ja nach eigenem Bekunden mit den "Asozialen" nicht ab,

    dann würdet Du Bauklötze staunen, wer wo wann "asoziale Dienstleistungen" bereitstellt oder dies früher bereits getan hat - ohne (und auch mit) Wissen der Ehemänner - da sind recht viele Pharisäer unterwegs, aber für mich immer recht belustigend."
    _____Zitatende_____

    Selbst der THAIPARK in Berlin ist dem Ingenör fremd..hab ich mir im Kopf doch abgespeichert. Da hat er doch was besseres zutun..als dort mal vorbeizuschaun.

    War mir doch alles klar.Kicher.

  9. #48
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    @JT29
    Warum Unrechtsstaat? - jeder souveräne Staat kann den Zustrom von Ausländern kontollieren und regeln nach seinem Belieben.
    Natürlich sind Visavergaben gängige Praxis souveräner Staaten. Nur ist eben die Frage wie diese gehandhabt werden.
    Es gab mal eine Zeit da hieß es: "Im Zweifel für den Antragsteller."
    Heute werden die Bestimmungen von Jahr zu Jahr strenger, die Hürden, ein Visum zu erlangen für Viele unüberwindbar.
    Wenn Frau Merkel auf dem G8 Gipfel großspurig verkündet:
    "Die Welt ist wieder ein Stück näher zusammengerückt",
    dann klingt das wie Hohn in meinen Ohren.

    Und - so klein ist der Kreis derer, die von den Visarestriktionen betroffen ist, nicht.
    Es betrifft nicht nur Manila und BBK, sondern z.B. ganz Afrika,
    den größten Teil Asiens, ehem GUS-Staaten und viele Länder Südamerikas.

    Einer globalisierten Welt ist diese Praxis einfach nicht würdig, vor allem weil sie einseitig ist:

    REICH darf ohne Einschränkungen ARM besuchen, umgekehrt geht nix.

  10. #49
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Zitat Zitat von singto",p="749778
    [highlight=yellow:35427c9dca]@JT29[/highlight:35427c9dca]
    Warum Unrechtsstaat? - jeder souveräne Staat kann den Zustrom von Ausländern kontollieren und regeln nach seinem Belieben.
    singto:
    Und - so klein ist der Kreis derer, die von den Visarestriktionen betroffen ist, nicht.
    Es betrifft nicht nur Manila und BBK, sondern z.B. ganz Afrika, den größten Teil Asiens, ehem GUS-Staaten und viele Länder Südamerikas.
    In Südamerika sind nur die drei Länder Peru, Suriname und Guyana von den Schikanen der Visarestriktionen betroffen.
    Ausländer(innen) aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Paraguay, Uruguay und Venezuela reisen munter ohne Visum für 90 Tage nach Deutschland und in die Schengen-Staaten ein.
    Das ist das, was ich beanstande:
    Asoziale Elemente brauchen nur ihren Pass bei der Einreise in Europa vorzeigen, während feine, anständige Personen bei der Visa-Beantragung schikaniert werden und meist eine Abfuhr erhalten. Das passt nicht zusammen.

    http://www.info4alien.de/doc/visa/visafreie539.htm

  11. #50
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Achtung! Endlich massiven Visummissbrauch eingedämmt!

    Zitat Zitat von singto",p="749778
    [highlight=yellow:f40efec604]@JT29[/highlight:f40efec604]Warum Unrechtsstaat? - jeder souveräne Staat kann den Zustrom von Ausländern kontollieren und regeln nach seinem Belieben.
    Klingt vernünftig. Nur würde mich in dem Zusammenhang mal interessieren, nach wessen "Belieben" der Deutsche Staat Reglementierungen vornimmt?! :???:

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achtung bei AirAsia
    Von megabonsai im Forum Touristik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.10.12, 19:23
  2. Endlich! Massiven Visummissbrauch eingedämmt.
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.09, 20:43
  3. Achtung ! Verkaufstopp Win XP !
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.06.08, 17:17
  4. Achtung Programm-Tip !
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 13.08.07, 17:02