Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 171

Abschiebung von Thailand nach Deutschland

Erstellt von Tomy, 01.08.2015, 18:51 Uhr · 170 Antworten · 20.405 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich vermisse Selbstreflektion bei diesem Kandidaten. Irgendwie haben immer andere Schuld an seiner Misere, wieso hat er weder Freunde noch Bekannte oder Familie die bereit sind ihm zu helfen?

    Wenn mir soetwas passieren würde hätte ich Freunde und Familie, sollte es einem Freund passieren könnte er bei mir wohnen und ich würde ihm mit Geld und Rat und Tat helfen.
    Das hilft einem psychisch erkrankten nicht viel, Rolf. Was man so plakativ als Burn Out beschreibt sind letzten Endes Depressionen. Einem Depressiven zu sagen: "Stell dich nicht so an" ist so nutzlos wie kontraproduktiv.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Das weiß ich, aber war der Ts etwa sein Leben lang depressiv?

    Oder er ist er das überhaupt, ich lese etwas ganz anderes, ich lese einen Typen der Mitleid sucht und scheinbar ständig schice baut.

    Hier zu fragen ist genauso dämlich, da gibt's bessere Foren für Harz vier Bezieher nehme ich an.

    was sollen die Armen Leute in Thailand sagen, die Leute im Nachkriegsdeutschland damals, Depressionen? Burn out? ...., das interessierte niemanden.

    hilf Dir selbst.

    alles Weicheier hier, das Leben will gelebt werden und dazu gehört auch sich durchzubeißen, wer das nicht kann ist eben nicht lebensfähig. Jedenfalls reichts ja noch für Internetheulerei, stattdessen sollte er losgehen und sich um seine Angelegenheiten richtig kümmern.

  4. #63
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @chak

    er ist 50 jahre alt, hat schlosser gelernt, also berufseintritt mit ca 15 jahren, ich kalkuliere 35 jahre sozialversicherung geschaetztes durchschhnittliches
    einkommen brutto 2300 mmonattllich, bei 2500 bekaeme er 837, bei 2000 670.

    mfgpeter1

  5. #64
    Avatar von Django

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    32
    Mein Beitrag war der Versuch einer Analyse, wie es zu der Situation kommen konnte. So wie Du Dir die Suppe eingebrockt hast, mußt Du sie jetzt auch selbst (nicht allein) auslöffeln - oder neudeutsch: Das mußt Du aushalten. Immer wenn es für uns etwas zu überlegen gab, pflegte mein Vater darauf hinzuweisen, das gründlich zu tun: Wenn das Kind erst im Brunnen liegt, ist es zu spät! Bei Dir: Da mußt Du durch, Du hast nicht einen Fehler gemacht, sondern die gleich reihenweise.

    Wir können Dir nicht helfen: In unserer Firma werden - wenn überhaupt - "Fachkräfte" eingestellt. Bei Dir würde sich jeder Arbeitgeber weiterhin zu Recht die Frage stellen: Wann wirft der wieder hin? Allzu lange hast Du es offenbar in keinem Job ausgehalten. Darum bist Du jetzt auch gefragt, das mit potentiellen Arbeitgebern zu klären. Wohnung aaO. kannst auch nur Du Dir suchen.

    Aber bei alledem stehst Du nicht allein, bekanntlich gibt es in DE eine große, staatlich ali-mentierte Sozialindustrie. Wenn dann kann die Dir helfen!

  6. #65
    Avatar von Django

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Depressionen? Burn out? ...., das interessierte niemanden.

    hilf Dir selbst.
    Das sind alles die Ausgeburten der verblödeten 68er, vor denen gab es das nicht. So füttert man die staats-ali-mentierten Büttel der Integrations- und Sozialindustrie durch. Die Krone dieser Ausfälle der 68er-Bildungsversager ist jetzt Gender, wonach wir Jahrtausende nichts gerafft haben und uns diese Bildungsversager nun erklären, ob Mann oder Frau sei nicht genetisch bedingt, sondern ansozialisiert, es gäbe gar nicht nur zwei Geschlechter, sondern irgendwo um die 70.

  7. #66
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    er koennte z.b. ueber ein 6 monatiges reha programm eingestellt werden, das nach einer kur greifen koennte, der ag traegt dann kein risiko,
    da der rentenversicherungstraege alle kostenn traegt.

    mfgpeter1

  8. #67
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Der Tiger will nicht mehr auf die Jagd und die Maus hat keine Lust sich zu verstecken.

    Das nennt man dann Identitätskrise.

  9. #68
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Bis jetzt hört sich die ganze Geschichte zumindest für mich noch recht unglaubwürdig an.
    Der Thread-Titel "Abschiebung von Thailand nach Deutschland" hat ja nunmal nichts mit der angeblichen jetzigen Lebenssituation zu tun; ich hatte da eine andere Geschichte erwartet, aber nun gut, läuft ja....
    Du schreibst von einer Unterbringung deiner Person in einem "tollen" Wohnheim, wo die Stadt nichts gegen Drogensüchtige, Alkoholiker und "sonstige Obdachlose" unternimmt. Tja, so ist nun mal das Angebot, kannst ja alternativ einen Schlafplatz unter der Brücke o.ä. wählen. Ferner schliesst der Begriff "sonstige Obdachlose" Dich ja anscheinend mit ein.
    Du schreibst davon, dass Du alle Wohnungsangebote im Netz und in den Zeitungen abgearbeitet hast. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, alleine vom zeitlichen Aufwand her. Wie hast Du das gemacht, per Internet / e-mail, schriftlich, telefonisch, persönlich? Selbst wenn einige Angebote nicht mehr verfügbar sind kommen ständig neue hinterher. Da jammert man nicht herum sondern bleibt am Ball. Ein Internetzugang hast Du ja, trotz Wohnheim und jetzt Krankenhaus.....
    Drei Minuten später kommt plötzlich die Militärdiktatur ins Spiel. Ein heikles Thema, insbesondere wenn es um Nachteile gegenüber einem Farang geht. Soll hier aber auch nicht das Thema sein, es wäre für mich das Allerletzte, womit ich mich in einer solchen Zwangslage beschäftigen würde. Das Thema Thailand sollte erstmal gaaaaanz weit weg sein. Ebenso retirement visum, non-immi-o usw. Hilft nicht weiter, sondern birgt nur Konfliktpotential hier.
    Ein parr Tips gab es schon, z.B. #12 Amt für Wohnraumsicherung, hast Du aber gleich mit Wohnungsbaugesellschaften verwechselt. Trotz bei Dir vorhandenem Trollverdacht ist das Wesentliche bereits hier geschrieben worden.
    Die Schuld der ganzen Misere bei sich zu suchen und dann auch zu finden ist ein guter Anfang. Trotzdem sind erstmal alle anderen schuld,...der ehemalige Arbeitgeber, die Immi, das Militär, das Sozialamt, die Drogis/Alkis, die Stadt und nicht zuletzt bezüglich einer möglichen Hilfestellung hier im Forum die sich zu Wort meldenden Member, die Du fragst, was für ein Zeug sie reden, wie alt sie sind usw......Wohin die Reise geht ist daher abzusehen und Du bist mMn hier völlig falsch, es sei denn, Deine wahren Absichten sind andere.
    Hilfe bekommen Leute in vergleichbaren Situationen eher in den Fachforen wie z.B. hier:
    https://www.elo-forum.org/afa-jobcen...obdachlos.html
    Dies ist jetzt nur ein Beispiel für so ein Forum und da speziell auch nur ein Thread von vielen zu dem Thema, unter "ähnliche Themen" findet man noch mehr und mit Sicherheit auch bessere Ansätze. Aber auch dort gilt: sollten sich die Mitforisten auf dem Arm genommen fühlen ist man ganz schnell Geschichte. Was hier eventuell als allgemeine Bespassung eine Zeit lang weiterläuft, wird dort nicht so gerne gesehen.
    Weitermachen.....

  10. #69
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @khwaam_suk

    glaube ich nicht, trolle schicken keine pn.

    mfgpeter1

  11. #70
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Auch geil wie Thailand so einfach Ehemaenner von Thailaenderinnen abschiebt,
    in anderer Richtung waere der Aufschrei sicherlich groesser,

    wenn Deutschland 20.000 Euro auf dem Konto der Ehefrau verlangt damit sie hier sein kann

Seite 7 von 18 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paketkosten von Thailand nach Deutschland
    Von Fred im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 13:49
  2. Telefonkosten von Thailand nach Deutschland?
    Von Tumtam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.07, 14:59
  3. Ein Paket von Thailand nach Deutschland
    Von Sarkast im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 19:02
  4. Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland
    Von tielag12 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.02.06, 22:53
  5. Telefonieren von Thailand nach Deutschland?
    Von thai norbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.05, 05:42