Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Ablehnung Visaantrag

Erstellt von bama100, 17.03.2005, 14:30 Uhr · 44 Antworten · 4.945 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Ablehnung Visaantrag

    Ein Tourivisum berechtigt doch zum max. Aufenthalt von 3 Monaten pro Kalenderhalbjahr.

    Ich spinn jetzt mal:
    Dann gehe ich nem 4 Wochen-Flugticket hin, bekomme mein Visum und buche ich D den Flug um.
    Bei dem Visa im Pass steht dich nicht der genaue Reisezeitpunkt, sondern nur die Gültigkeit?!

    Gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von HaveFun

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    221

    Re: Ablehnung Visaantrag

    ja ihr macht mir ja mut.

    ich will nämlich auch ne dame ueber den sommer einladen...

    da kann es doch hilfreich sein, dass ich noch verheiratet bin, also geht ja gar nichts mit heiraten...

    gruss stefan
    allgaeu

    p.s. wie schauen eure erfahrungen mit visaservice aus ???

  4. #23
    Avatar von RaDo

    Registriert seit
    12.01.2005
    Beiträge
    227

    Re: Ablehnung Visaantrag

    [quote="Schulkind",p="225946"]
    Zitat Zitat von JohnBoy",p="225726
    Zitat Zitat von wingman",p="225333

    Aber ´ne viel wichtigere Frage: Ist selbst die Frage nach dem "verliebt sein" zu verneinen?? Warum sonst sollte Sie mich 3 Monate lang besuchen kommen wollen??
    Frage : Wo hin und zu wem ?
    Antwort : zu meinem Freund, der hat mich lieb ---- durchgefallen
    Uuuups, jetzt bin ich aber verwirrt! :???: :???: :???:

    Und zwar aus folgendem Grund: Als meine Mia (damals noch "Bekannte") im Früjhar 2004 ihr Besuchsvisum beantragt hat, haben wir ja auch Profi-Hilfe in Anspruch genommen. Wir hatten damals hauptsächlich miteinander telefoniert und nur gelegentlich E-Mails ausgetauscht.

    Das Visa-Büro hat damals ausdrücklich geraten, ich solle ab sofort möglichst täglich E-Mails schicken (und in denen sollte bestimmt nicht drin stehen "Ich find Dich voll Scheiße und will eigentlich nix mit Dir zu tun haben" ), die sie ausdrucken und mitnehmen sollte, damit sie im Zweifelsfall (der aber wohl nicht eingetreten ist) nachweisen könne, dass tatsächlich ein echter Kontakt zum Einladenden bestünde.

    Kann es sein, dass es da nicht nur die Rückkehrwilligkeit geprüft wird, sondern mindestens genau so der Verdacht, dass sie eigentlich nur einreist, um während der 3 Monate illegal zu arbeiten?

    Kann es sein, dass die Visa-Beamten der Botschaft weder völlig bescheuert sind, noch irgendetwas dagegen haben, dass das Mädel verliebt ist (sofern sie nicht versucht, schon innerhalb der 3 Monate in D´land/Dänemark zu heiraten - dazu muss sie halt per Heiratsvisum später nochmal einreisen). Wo sollte der Nachteil gegenüber dem üblichen "Verwandtenbesuch mit integrierter Suche nach Ehemann" liegen?

    *immernochetwasverwirrt*

    Ralf

  5. #24
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Ablehnung Visaantrag

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="226775
    Ich spinn jetzt mal:
    Dann gehe ich nem 4 Wochen-Flugticket hin, bekomme mein Visum und buche ich D den Flug um.
    Bei dem Visa im Pass steht dich nicht der genaue Reisezeitpunkt, sondern nur die Gültigkeit?!
    >> sondern nur die Gültigkeit?! << und der Einreisestempel


    Gruss, ------------- >>

  6. #25
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Ablehnung Visaantrag

    >> sondern nur die Gültigkeit?! << und der Einreisestempel

    Ja genau darauf will ich doch hinaus:

    Mia legt Ticket mit 3 Wichen dauer vor und reist ein. Bekommt Einreisestempel und das war's. Deswegen darf sie trotzdem länger bleiben, nämlich maximal 90 Tage. Also Ticket umbuchen und ab dafür,

    So stelle ich mir das vor...


    Cheerio Miss Sophie!

  7. #26
    Avatar von durban

    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    189

    Re: Ablehnung Visaantrag

    kommt darauf an;

    bei gültigkeit des visum steht ein einreise datum
    und auch ein ausreisedatum. diese werden laut flugreservierung
    eingetragen. (zumindest ist das in der österr. botschaft so)
    deutschland macht das jetzt auch so, habe ich gehört.
    die norweger geben noch einreisedatum und dann gültig bis 6 monate danach (innerhalb dessen dann 90 tage).
    lg
    d

  8. #27
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Ablehnung Visaantrag

    Also im Jahr 2000 bei meiner Freundin war's der Botschaft egal. Damals hatte sie sogar noch ein Ticket mit 3 Monaten Gültigkeit.
    Aber von Einreise und Ausreisedatum stand nix im Visa. Da stand nur (sinngemäss): Gültig von bis...

    2001 bei meiner jetzigen Frau war's genauso und die 2x darauf auch. Seit September 2002 isses mir wurscht, denn seitdem sind wir verheiratet.

    Tja, soweit kommt es eben, wenn ein Grossteil der deutschen Bevölkerung einen Steineschmeisser und Taxifahrer zum Aussenminister macht.

    Ok,soll jetzt keine politische Diskussion werden. Aber warum lassen wir uns alles aufoktruieren was DIE DA OBEN beschliessen?

    Warum mucken die Betroffenen nicht auf, gründen eine Interessengemeinschaft und streben eine Sammelklage gegen das Aussenministerium wegen Unmenschlichkeit an? Das mein ich im Ernst, nicht im Spass oder Suff.


    Buenos Aires an Alle hier !!!

  9. #28
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Ablehnung Visaantrag

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="229117
    Ok,soll jetzt keine politische Diskussion werden. Aber warum lassen wir uns alles aufoktruieren was DIE DA OBEN beschliessen?
    Warum mucken die Betroffenen nicht auf, gründen eine Interessengemeinschaft und streben eine Sammelklage gegen das Aussenministerium wegen Unmenschlichkeit an? Das mein ich im Ernst, nicht im Spass oder Suff.
    Buenos Aires an Alle hier !!!
    So eine ähnliche Frage hatte ich neulich auch gestellt, aber was sollen die Leute den tun? :???:

  10. #29
    Avatar von durban

    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    189

    Re: Ablehnung Visaantrag

    hallo
    also irgendwie verstehe ich euch nicht.
    gerade euer aussenminister hat jetzt alle möglichen
    schwierigkeiten weil er das visavergabegesetz "menschlicher" machen wollte. und dann geht das schief weil dies von allen möglichen kriminellen ausgenutzt wird. alle schimpfen ihn und die ganze regierung als "multikulti spinner" dann zieht mann das gesetz wieder an und jetzt kommt ihr daher und schimpft erst recht wieder.
    also was wollt ihr.
    lg
    durban

  11. #30
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Ablehnung Visaantrag

    Zitat Zitat von durban",p="229168
    hallo

    also was wollt ihr.
    lg
    durban

    wir wooooooooooollen alles :???:


    Gruss, -------------- >>

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ablehnung Sprachvisa
    Von Poseidon69 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.06.12, 17:37
  2. Visaantrag Non-Immi-O
    Von stephan9 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 14.04.10, 13:30
  3. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  4. Angabe im Visaantrag
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 19:57
  5. Visaantrag + Botschaft
    Von olli007 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 14:52