Ergebnis 1 bis 5 von 5

Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum

Erstellt von hucher, 29.03.2012, 23:01 Uhr · 4 Antworten · 1.743 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hucher

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    29

    Ablauf Heirat ohne EFZ + Familiennachzugsvisum

    Vorraussetzung:
    Die Unterlagen vom deutschen Ehemann wurden übersetzt und legalisiert. Es wird in Thailand ohne EFZ geheiratet. Es wurde der Name des deutschen Ehemannes gewählt. Die Heiratsurkunde wird übersetzt und beglaubt und bei der Deutschen Botschaft legalisiert. Alle Unterlagen der thailänd. Ehefrau wurden übersetzt und legalisiert und nun???

    - Muss die Ehefrau erst mit der thailänd. Heiratsurkunde den Namen in ihrer ID-Card abändern lassen
    - dann mit der geänderten ID-Card, die Namesänderung im Reisepass beantragen
    - und dann mit der deutschen, legalisierten Heiratsurkunde und den deutschen legalisierten Dokumenten der thailändischen Ehefrau und dem aktualisierten Reisepass und dem Reisepass des Ehemannes das Familiennachzugsvisum beantragen?

    Oder geht man erst mit der Heiratsurkunde, den legalisierten Dokumenten und dem nicht aktualisierten Reisepass zur Botschaft, um das Familiennachzugsvisum zu beantragen?

    Mir geht es um die Reihenfolge. Muss der Nachname der thailändischen Ehefrau erst im Ausweis abgeändert werden und dann wird das Visum beantragt oder wird das Visum beantragt und dann erst dann der Familienname im Ausweis geändert???

    Hintergrund meiner Frage: die Legalisation der Unterlagen der thailändischen Frau fand 2 Monate vor der Hochzeit in Thailand statt. Sollte man also die Änderung des Familiennames erst im Ausweis vornehmen und dann das Visum beantragen oder erst das Visum beantragen und dann die Änderung im Ausweis vornehmen?

    - Achtung! Bitte an dieser Stelle keine Diskussion über das EFZ anfangen. Dafür gibt es schon genügend Threads.
    Heirat ohne EFZ in Thailand - Anleitung
    Welches Amphoe verzichtet auf das EFZ, u. wo ist dies Amphoe?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Wenn der Familiename geändert wurde gibt es eine Urkunde oder es steht in der Eheurkunde.
    Der gilt dann auch im Rechtsverkehr- das heist neuer Ausweis, der gleich bei der Heirat auf dem Wohnsitzamphoe neu gemacht werden kann und den neuen Pass beantragen. Deine Frau soll auch nicht vergessen Hausbuch und alle Besitzurkunden auf den neuensten Namensstand zu bringen.

  4. #3
    Avatar von hucher

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    29
    Ok... vielleicht war meine Frage zu ausschweifend gestellt...

    hier noch mal in Kürze...

    sollte meine Frau in Thailand meinen Familiennamen annehmen oder besser ihren Namen behalten?


    Nach 10 Wochen sind nun alle Unterlagen legalisiert. Ich möchte durch eine Namensänderung bei der Hochzeit nicht riskieren, wieder alle Unterlagen neu besorgen zu müssen, um wieder 10 Wochen auf die Legalisation zu warten.

    Also besser den alten Namen behalten, damit keine Namensabweichungen in den bereits legalisierten Unterlagen auftauchen oder ist das egal und die legalisierten Unterlagen + Hochzeitsurkunde rechtfertigen die Namensänderung ohne, dass man alle Unterlagen wieder neu beantragen und legalisieren muss?

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Langfristig ist es besser, wenn Deine Frau, Deinen Nachnahmen als ihren zukünftigen Ehenamen wählt. Sowohl innerthailändisch als auch später innerdeutsch.

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wenn ihr die Namenswahl bei der Heirat offenlasst, so koennt ihr dies auch spaeter in D nachholen, wenn z.B. der Pass ablaeuft.

Ähnliche Themen

  1. Heirat ohne EFZ in Thailand - Anleitung
    Von gehfab im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 328
    Letzter Beitrag: 13.04.16, 08:29
  2. Ablauf Visabeantragung Heirat / speziell DBB
    Von TG923 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.12.11, 05:52
  3. heirat in th ohne konslarbescheinigung
    Von funboy68 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 14:59
  4. Non-Imm O ohne Heirat ?!?!?
    Von Ricci im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 22:18
  5. Heirat in Thailand ohne Ehefähigkeitszeugnis?
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.10.04, 10:47