Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 150

Aberglaube in Thailand

Erstellt von Teddy, 04.04.2016, 04:48 Uhr · 149 Antworten · 9.492 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.693
    @xxeo, der war so was von abergläubisch! Ich hab' noch ein paar alte Kyat-Noten, sowohl 35, 45 und 90! Aus Wiki:

    Die ungewöhnlichen Werte von 90 und 45 Kyat wurden 1987 nach der Über-Nacht-Entwertung der ebenfalls ungewöhnlichen Notenwerte zu 75, 35 und 25 Kyat neu herausgegeben. Die Stückelungen zu 90 und 45, beides Zahlen, die durch 9 teilbar sind, waren das Ergebnis des Aberglaubens des damaligen Machthabers General Ne Win, der die Zahl neun als seine persönliche Glückszahl ansah.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich respektiere diesen Ahnen+Geisterglauben der Menschen hier, natürlich glaube ich nicht an solchen "Hokuspokus", aber jeder sollte so leben wie er möchte

  4. #23
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Ich finde das recht amüsant und respektiere natürlich auch die Sitten meines Gastlandes.

    Mein Fahrer in Mandalay erzählte, seine Frau werde von seinen Eltern nicht akzeptiert: She prays to the Nats. (!) Jetzt sei alles besser - sie sei zum Buddhismus konvertiert, sofern man von konvertieren sprechen kann.

  5. #24
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ich respektiere diesen Ahnen+Geisterglauben der Menschen hier, natürlich glaube ich nicht an solchen "Hokuspokus", aber jeder sollte so leben wie er möchte
    Ich nehme sowas als Teil der Kultur und den Ahnenaltar pragmatisch als Ort des Gedenkens. Auf den Friedhof geht man selten und ich habe ständig das Gefühl, meine verstorbenen Verwandten gehören da nicht hin. D.h. Gräber werden mir stets etwas fremd bleiben.

  6. #25
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ....... ich habe ständig das Gefühl, meine verstorbenen Verwandten gehören da nicht hin.
    geht mir ähnlich Michael -
    aber vor allen Dinge ICH gehöre da nicht hin !

  7. #26
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Bloß gut, daß man davon nichts mitbekommt........

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    für Personen, die fern des gelebten Animismus leben,
    kann man leicht abstrakt sagen, ich sehe dies so und so.

    Ist man jedoch vor Ort, und ist man derart betroffen,
    wie Teddy es darstellte,
    das er zum Opfer von Repressalien wurde,
    so muss man um seine Gelassenheit kämpfen,
    weil der Gedanke,
    ... so, wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück ...
    hier eben nicht stimmt, bz.
    der eigene Nicht-Glaube, bz. das eigene Nicht-Befolgen der Gemeinschaftsregeln,
    wird bereits als ein Ruf in den Wald wahrgenommen, den es zu erwidern gilt.

    und dann dämmert es den Leuten,
    es ist nicht euer Land, Thailand ist keine demokratische veranstaltung,
    wo jemand sagt, ich mach, wie ich es für richtig halte.
    Es gibt bedingte Ausländer-Zoos, wo man mehr oder minder nicht konform lebende Ausländer toleriert,
    aber genauso gibt es auch Gebiete, mit 0 Toleranz.
    Im Süd-Thailand Konflikt betrifft dies ja auch die herrschende Thai Kultur, die abgelehnt wird.

  9. #28
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Bin nun seit ein paar Tagen wieder im Land und in der Pampa.
    Und es fällt auf, was ich nach den permanenten 2 Jahren auf dem Lande 2010- 2012 schon festgestellt habe: TH hat so ziemlich alles, was was als 'angenehm' bezeichnet - aber...man guckt doch von einer geschlossenen Veranstaltung, aus der man (oder zumindest der Inländer sowie Ausländer ohne grosse Geldreserven) nicht so leicht rauskommt, auf die grosse, weite Welt - in der das Leben spielt.

    Deswegen wollte ich auch wieder hier raus (ok, das liebe Geld spielte auch eine gewichtige Rolle).
    Aber festzustellen bleibt nach unserer Rückkehr, dass man in TH auf einem Abstellgleis steht - schön, wenn man sein Berufsleben hinter sich hat - scheisse, wenn man noch im Arbeitsleben steht und noch was reissen will.

    Ich für meinen Teil liebe die Herausforderung, von einem Architekten schwierig zu erfüllende Ansagen zu erhalten - und diese unter vollem Einsatz zu erfüllen. Das Geld ist dabei nicht mal so das Entscheidende.

    In TH isses scheissegal, was Du kannst. Wenn einer mit Einfluss und Geld kommt, hast Du ausgeschissen.
    In D spricht ein ganzes Bauamt von Dir, weil Du 'nen schwierigen Job toll ausgeführt hast.

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Beispiel: unser Haus welches wir jetzt bewohnen wurde exact von Mönchen berechnet, wann der Bau begonnen werden soll?
    Und, hat es was genutzt ?

  11. #30
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.922
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...man guckt doch von einer geschlossenen Veranstaltung, aus der man (oder zumindest der Inländer sowie Ausländer ohne grosse Geldreserven) nicht so leicht rauskommt, auf die grosse, weite Welt - in der das Leben spielt.

    Es ist mit Anstrengung verbunden, wenn man "rauskommen" will.

    Das ist auch gut so.



    Unsere Kinder (in Thailand) sind jetzt ende dreisig und sehr oft beruflich im Ausland (USA,Canada,Europa,Japan,China,Sued Korea,Australien). Sie sind in ihrem Job gut-sehrgut und das zahlt sich aus. Leistung lohnt sich, wenn man das erkannt hat, kommt man auch voran.

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 08:04
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44