Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 150

Aberglaube in Thailand

Erstellt von Teddy, 04.04.2016, 04:48 Uhr · 149 Antworten · 9.488 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.460
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das nur dann wenn sich derjenige die Möglichkeit eines Lebens im Paradies nicht verbauen wollte und insofern lieber nichts ausschließt. Wir wissen auch nicht ob es stimmt das Märtyrer 40 oder 70 Jungfrauen erhalten werden, es ist daher für mich unlogisch darauf zu bauen das es so sein wird. Logisch ist jedoch das ich tot bin wenn ich ein Pfund Sprengstoff an meinem Körper zünde.

    Logisch kann ich keinen Gott, göttliche Energie, beweisen oder ausschließen, den Gott der Bibel aber kann ich für mich logisch ausschließen.
    genauso unintelligent. Man kann ein Phänomen nur dann beurteilen, wenn es bereits bewiesen ist. Zum Beweis gelangt man aber nur durch Beschäftigung mit diesem. Wenn man sich aber mit einer Materie überhaupt nicht beschäftigt, aber dennoch lax eine Beurteilung abgibt, ist das nichts anderes als Dummheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    @Rolf2

    Du meinst die Islamisten waeren an einem besseren Zusammenleben der 7.3 Mrd. Menschen interessiert?
    ja, sie wollen ein gottgefälliges Kalifat mit Weltherrschaft und einer Shariah, wer sich danach verhält der verhält sich richtig, alle anderen die das ablehnen sind nicht gottgefällig und können demnach folgerichtig getötet werden denn sie sind ungläubig.

    Dieser Logik folgend herrscht dann immer gottgefälliger Friede zwischen den Menschen, ohne Musik und Tanz und mit verschleierten Frauen, toll

  4. #103
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Spencer,

    heißt das jetzt Du glaubst nicht an Gott ? ich kenne keinen Beweis seiner Existenz, aber soviel ich weiß glaubst du an Gott.

    Ich glaube nicht an einen Gott, das ist doch eine klare Aussage, an was glaubst du und warum ?
    ..... wurde doch eben schon an anderer Stelle geklärt - dachte wir wären schon etwas "weiter".

    Gottes Existenz ist weder bewiesen noch ist das Gegenteil belegbar. Hier beginnt eben mein Glaube, aufgrund von Indizien sowie meiner eigenen Reflexion - ganz einfach eigentlich.

    Das berechenbar nicht mögliche Perpetuum Mobile als Vergleich heranzuziehen ist doch absurd und zeugt nun gerade nicht von Deiner überragenden Intelligenz.

  5. #104
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    @Rolf2

    Unter einem besseren Zusammenleben verstehe ich etwas anderes, als die Islamisten.

  6. #105
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Für manchen Schreiberling wäre es besser, zu verstehen, wie ein menschliches Gehirn tatsächlich funktioniert.
    Dann wären einige Aussagen überflüssig.

  7. #106
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    @Rolf2

    Unter einem besseren Zusammenleben verstehe ich etwas anderes, als die Islamisten.
    das genau macht die Sache mit vom "Gottglauben" initiierten Zusammenleben eben so schwierig, weil unterschiedliche Götter eben unterschiedliche Schwerpunkte haben. Wo der eine die "heilige Ehe" zwischen zwei Menschen sieht, da sieht der andere einen Mann der viele Frauen gleichzeitig haben kann. Was für den einen MNord ist, ist für den anderen heilige Pflicht.

    Schwierig die Götter bei Laune zu halten wenn sie sich unterscheiden in ihren Ansprüchen und es völlig unklar ist ob es sie überhaupt gibt und deren Gesetze sehr unterschiedlich interpretiert werden.

    Eins ist klar, wer dran glaubt handelt immer richtig im Sinne einer höheren als der menschlichen Existenz. Man könnte das auch höheren Wahnsinn nennen.

  8. #107
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    @jage0101

    Da gebe ich Dir recht.

    Unser Hirn (Herz) ist der Dreh- und Angelpunkt.

    Religion und Psyche gehoeren zusammen.

  9. #108
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    ..... wurde doch eben schon an anderer Stelle geklärt - dachte wir wären schon etwas "weiter".

    Gottes Existenz ist weder bewiesen noch ist das Gegenteil belegbar. Hier beginnt eben mein Glaube, aufgrund von Indizien sowie meiner eigenen Reflexion - ganz einfach eigentlich.

    Das berechenbar nicht mögliche Perpetuum Mobile als Vergleich heranzuziehen ist doch absurd und zeugt nun gerade nicht von Deiner überragenden Intelligenz.
    nun, Menschen glaubten zu unterschiedlichsten Zeiten völlig unterschiedliche Dinge, hatten andere Götter und Weltbilder, ich nenne das einen Beweis von Unlogik und Götzenglauben der sich auf nichts als Einbildung bezieht.

    Wie also trittst Du Islamisten gegenüber wenn Dein Gott und deren Gott nach Beweislage auf der gleichen Theorie basieren, nämlich Unbeweisbarkeit.

  10. #109
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.460
    rolf2, du hast dich sichtlich nie mit der Thematik auch nur ansatzweise intensiver beschäftigt und würfelst geistig quasi deine Statements dazu, hast halt im Moment nichts besseres zu tun und die paar Anderen gehen dir auf den Leim. Du könntest dazu auch lü-lü-lü-lü posten. Ist eh ok.

  11. #110
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    nun, Menschen glaubten zu unterschiedlichsten Zeiten völlig unterschiedliche Dinge, hatten andere Götter und Weltbilder, ich nenne das einen Beweis von Unlogik und Götzenglauben der sich auf nichts als Einbildung bezieht.

    Wie also trittst Du Islamisten gegenüber wenn Dein Gott und deren Gott nach Beweislage auf der gleichen Theorie basieren, nämlich Unbeweisbarkeit.
    hier wäre es ganz einfach für mich :
    der christliche Glaube hat nach Wirrungen eine Aufklärung erfahren und beruft sich auf die Nächstenliebe als Fundament, als oberste Priorität. In der Tat fühle ich mich also dem Glauben des Propheten Mohammed, welcher übrigens das Wirken Jesu respektierte und ihn verehrte, überlegen und zeige in diesem Punkt eine der Deinen durchaus ähnliche Arroganz - wenn Du so möchtest.

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 08:04
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44